Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 47 Mitglieder
4.314 Beiträge & 1.283 Themen
Beiträge der letzten Tage
 Suche....... ein Rezept!!!!!! - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort aufDiesen Beitrag zitieren
 RE: Suche....... ein Rezept!!!!!!

Da schau ich doch gleich mal in meine Zettelbox!


*such, kram, sortier*

Ahhhhhhhha! Hier!

Krabbensalat

Zutaten für 4 Portionen
3 Eier, gekocht
½ Dose/n Ananas, 425 g
½ Dose/n Spargel, 425 g
2 Dose/n Krabben, 200 g
1 Becher Crème fraiche, á 125 g
etwas saure Sahne
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Tabasco

Zubereitung
Eier klein schneiden, Spargel u. Ananas abtropfen und klein schneiden, alle Zutaten vorsichtig vermischen und mit Gewürzen abschmecken.
Ca. 3 Std. durchziehen lassen.

(Hab ich probiert und beim zweiten Mal weniger ananas genommen. War mir zu dominant im Geschmack, ansonsten: )


Zweite, nicht minder leckere Variante:

Krabbensalat

Zutaten für 4 Portionen
200 g Krabben - Fleisch
1 kleine Gurke
2 Bund Radieschen
2 Bund Dill
6 EL Öl (Olivenöl)
2 EL Balsamico
1 TL Senf
Salz
Pfeffer
Worcestersauce
1 Zwiebel
Salat - Blätter nach Wunsch

Zubereitung
Gurke schälen, entkernen. Gurke und Radieschen in dünne Stifte schneiden oder hobeln. Zwiebel in sehr feine Würfel, Dill ganz klein schneiden.
Nun Gurke, Radieschen, Krabben und Dill mischen.
Aus den restlichen Zutaten eine pikante Vinaigrette zubereiten und unter die anderen Zutaten mischen. Etwas durchziehen lassen.
Den Salat am besten auf einem großen Teller im Salatbett (grüner Salat, Lolo Rosso o.ä.) anrichten.


Hilft dir das weiter?



Cory Thain, 28.11.2006 18:17
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz