Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 550 mal aufgerufen
 Suppen und Eintöpfe
Jamie Morain Offline




Beiträge: 161

30.05.2006 22:16
RE: Suppen mit Fisch und Meeresfrüchten Antworten

Suppen mit Fisch und/oder Meeresfrüchten

Fisch nach Wahl
Seite 1_Nr. 03__ Scharfe Fischsuppe
Seite 1_Nr. 04__ Fischsuppe mit Rouille (Fischsuppe mit Paprika-Creme)
Seite 1_Nr. 07__ Italienischer Fischeintopf
Seite 1_Nr. 14__ Hyannis Fish Chowder

spezieller Fisch
Seite 1_Nr. 08__ Heilbuttsuppe (mit Heringsrogen)
Seite 1_Nr. 09__ Kerbelschaumsuppe mit Forellenklößchen
Seite 1_Nr. 10__ Einfache Thunfisch-Paprika-Suppe
Seite 1_Nr. 11__ Rotbarsch-Ratatouille
Seite 1_Nr. 15__ Aalsuppe
Probier auch mal_ Rosenkohl-Suppe mit Räucherlachs

Garnelen
Seite 1_Nr. 02__ Garnelen-Cremesuppe
Seite 1_Nr. 12__ Tom Yan Gung
Probier auch mal_ Mango-Suppe 1 (mit Garnelen)

Muscheln
Seite 1_Nr. 06__ Zuppa de cozze
Seite 1_Nr. 13__ Clam Chowder

sonstiges
Seite 1_Nr. 14__ Froschschenkel-Suppe

[ Editiert von Administrator Ojinaa am 04.08.10 9:07 ]

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.05.2006 10:48
#2 RE: Suppen mit Fisch und Meeresfrüchten Antworten

Garnelen-Cremesuppe

Zutaten
2 Schalotten
150 g. Möhren
4 Garnelen, je ca. 40 g
2 El Butter oder Margarine
1/8 l Weißwein
800 ml Gemüsefond (entspr.2 Gläser)
1 Topf. Basilikum
100 g. Schlagsahne
50 g. Krebssuppen-Paste (entspr.1 Würfel)
Salz, Pfeffer
1 Zitronenspirale

Zubereitung
Schalotten schälen und hacken. Gemüse putzen und würfeln. Die Garnelen schälen und den Darm entfernen. Das Fleisch waschen und in Scheiben schneiden. Schalotten und Garnelen im heißen Fett anbraten. Herausnehmen. Gemüse im Bratfett anbraten. Mit Wein und Fond ablöschen und ca. 10 min köcheln lassen. Basilikum, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Mit Sahne einrühren und durch ein Sieb passieren. Paste einrühren und weitere 5 min köcheln lassen. Garnelen zugeben, salzen und pfeffern. Mit einer Zitronenspirale und dem Basilikum garnieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.05.2006 10:48
#3 RE: Suppen mit Fisch und Meeresfrüchten Antworten

Scharfe Fischsuppe
(4 Portionen)

Zutaten:
400g Tiefkühl-Fischfilet (z.B. Rotbarsch)
2 Zwiebeln
3 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
2 grüne Paprikaschoten
2 rote Paprikaschoten
½ TL Salz
Pfeffer
1/8 l trockener Weißwein
¾ l Gemüsebrühe (Instant)
1 EL Zitronensaft
1 EL Zucker
1 TL Cayennepfeffer
2 Lorbeerblätter
1 TL getrockneter Majoran
1 TL getrockneter Thymian

Zubereitung:
Fisch auftauen lassen. In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken und im heißen Olivenöl anrösten. Paprika halbieren, waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Das Gemüse zu den Zwiebeln geben und mitschmoren. Wein und Gemüsebrühe angießen und mit den restlichen Gewürzen abschmecken. Etwa 20 min. sanft kochen lassen. Zum Schluß Zitronensaft und Zucker hinzugeben und die Hitze reduzieren. Das Fischfilet abbrausen und trockentupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und im Sud etwa 10 min. garziehen lassen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.05.2006 10:48
#4 RE: Suppen mit Fisch und Meeresfrüchten Antworten

Safran-Fischsuppe mit Rouille



ZUTATEN:
für 6 Personen

1 große Zwiebel, gehackt
3 Knoblauchzehen, gepreßt
5 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
1,5 kg Fisch und Fischfilet, in 5 cm große Stücke geschnitten
1,5 l Wasser
300 ml trockener Weißwein
1 Lorbeerblatt
einige Thymianzweige
½ TL Safranfäden, nach Belieben auch mehr
½ TL Zucker
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
500 g Kartoffeln, geschält und in 2,5 cm dicke Stück geschnitten
12 Scheiben knusprig getoastete Baguette
geriebener Parmesankäse (möglichst frisch gerieben)
Rouille:
1-2 frische rote Chilischoten, aufgeschnitten und entkernt
1 Dose eingelegte Pimiento (süßer roter Parika), gehackt
3-4 Knoblauchzehen, fein gehackt oder zerdrückt
4 EL Olivenöl
Salz zum Abschmecken


ZUBEREITUNG:
Zwiebeln und Knoblauch in Öl andünsten. Das Tomatenmark zugeben und einige Minuten weiter köcheln lassen.
Den Fisch und die Fischstückchen zugeben, Wasser, Wein, Safran, Zucker und Gewürze zufügen. Zum Kochen bringen und in einer offenen Pfanne eine halbe Stunde köcheln lassen.
Die Flüssigkeit in eine zweite Pfanne seihen, de Kartoffeln zufügen und in 15 bis 20 Minuten gar köcheln lassen. Mit einem Schaumlöffel ein Viertel der Kartoffeln entnehmen und zur Seite stellen.
Die Suppe durch ein Sieb streichen oder pürieren. Sie sollte nicht zu dünnflüssig sein. In die Pfanne zurückgeben und abschmecken.
Für die Rouille die Chilischoten in etwas Salzwasser weich dünnsten. Abwaschen und fein hacken. Die gehackten Chilischoten mit den Pimienten, dem Knoblauch und dem restlichen Kartoffelscheiben zu einer dicken glatten Masse verarbeiten. Langsam das Öl unterrühren wie beim Anrühren einer Mayonnaise. Mit den Gewürzen abschmecken.

Zum Servieren die Suppe nochmals erhitzen und nach und nach einige Eßlöffel in die Sauce geben. Suppentassen mit je 2 Scheiben Baguette auslegen und Suppe dazugeben. Die Rouille und den Parmesankäse seperat dazu servieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.05.2006 10:49
#5 RE: Suppen mit Fisch und Meeresfrüchten Antworten

Zuppa di cozze (Muschelsuppe)



ZUTATEN:
für 4 Personen
2 kg Miesmuscheln
1 Zitrone
1 Bund glatte Petersilie
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
200 ml trockener Weißwein
1/8 l Brühe
1 EL Butter
1 EL Mehl
8 kleine Weißbrotscheiben
Salz
ZUBEREITUNG:
Muscheln gründlich putzen, unter fließendem Wasser abbürsten. Bereits geöffnete Muscheln wegwerfen.

In einem großen Topf 3 EL Olivenöl erhitzen, 2 Knoblauch hineinpressen. 1 Bund Petersilie gorb hacken, die Hälfte davon mit dem Knoblauch andünsten.

Gesäuberte Muscheln tropfnass dazugeben und so lange garen, bis sich die schalen öffnen (etwa 5 Minuten). Mit 200 ml Weißwein und 1/8 l Brühe begießen, salzen und in 10 Minuten fertiggaren.

1 EL Butter mit 1 EL Mehl verkneten, in der Brühe auflösen und glattrühren. Sud abschmecken. Zitronen achteln, Weißbrot im Toaster rösten. Nur die geöffneten Muscheln auf die Suppenteller verteilen, mit der Brühe beträufeln nd restliche Petersilie aufstreuen. Zitronenachtel und geröstetes Weißbrot dazu servieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.05.2006 10:49
#6 RE: Suppen mit Fisch und Meeresfrüchten Antworten

Ein Rezept von Grenouille

Italienischer Eintopf mit Fisch

Zutaten:

2 EL Olivenöl
2 rote Zwiebeln, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
2 Zucchini, in Scheiben geschnitten
1 Dose (400g) Tomaten, gehackt
850ml Gemüse- oder Fischbrühe
90g ungekochte Pasta (z.B. Muscheln)
350g fester, weisser Meerfisch, z.B. Kabeljau
1 EL frisches Basilikum oder Oregano, gehackt, oder 1 TL getrockneter Oregano
1 TL geriebene Zitronenschale (kann auch weggelassen werden)
1 EL Stärkemehl
1 EL Wasser
Salz & Pfeffer
frisches Basilikum oder Oregano zum Garnieren

Zubereitung:

Den Fisch ggf. enthäuten und entgräten, in mundgerechte Stücke schneiden.

Das Oel in einem grossen Topf erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten und 5 Minuten lang dämpfen. Die Zucchini-Scheiben dazugeben und 2-3 Minuten lang unter ständigem Rühren dämpfen.

Die Tomaten und die Brühe zugeben, aufkochen. Die Pasta zugeben, die Hitze reduzieren und zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen.

Den Fisch, Basilikum oder Oregano und die Zitronenschale beigeben und nochmals 5 Minuten köcheln lassen, bis der Fisch fast gar ist.

Das Stärkemehl mit dem Wasser anrühren und in den Eintopf geben. Nochmals 2 Minuten unter ständigem Rühren weiterköcheln lassen, bis die Flüssigkeit eindickt. Nach Belieben mit Salz & Pfeffer würzen.

In 4 vorgewärmte Suppenteller geben, mit Basilikum oder Oregano garnieren und sofort servieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.05.2006 10:50
#7 RE: Suppen mit Fisch und Meeresfrüchten Antworten

Ein Rezept von Kobb

Fischsuppe mit Heilbutt

Zutaten:
250 g Heilbuttfilet
250 g Heringsrogen
Saft einer 1/2 Zitrone
1 1/4 Fleischbrühe
4 Zwiebeln
Lorbeerblatt
2 Petersilienwurzeln
1/2 Sellerieknolle
3 Gewürzgurken
1 Glas Weisswein
1 Tl geriebener Meerrettich, Dill

Zubereitung:
Das Heilbuttfilet unter kaltem Wasser abspülen und abtupfen und zusammen mit dem Heringsrogen mit Zitronensaft beträufeln. Die Fleischbrühe erhitzen, Zwiebeln zerkleinern und mit Salz und Lorbeerblatt in die Brühe geben. Aufkochen, den Fisch hineingeben und 10 Minuten garziehen lassen. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und zur Seite stellen. Petersilienwurzeln schälen und fein reiben. Sellerie und Gewürzgurken in dünne Streifen schneiden und in der Suppe 5 Minuten ziehen lassen. Weisswein angiessen und den geriebenen Meerrettich eunrühren. Der Fisch vorsichtig zerpflücken und in die Suppe geben. Nochmals kurz erhitzen. Mit zerrupftem oder getrockneten Dill bestreut servieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.05.2006 10:50
#8 RE: Suppen mit Fisch und Meeresfrüchten Antworten

Kerbelschaumsuppe mit Forellenklößchen

2 P. à 125 g geräucherte Forellenfilets, 3 El Creme fraiche, 2 El Zitronensaft, 3 Töpfchen Kerbel, 2 Eigelb, 2 Be. (à 200 g) Schlagsahne, 1 Glas (400 ml) Kalbsfond, 2-3 El heller Soßenbinder, Salz, weißer Pfeffer, Zitronenpfeffer zum Bestreuen

Für die Klößchen Forellenfilets mit einer Gabel zerdrücken. Creme fraiche und 1 El Zitronensaft unterrühren. Püree mit 2 Teelöffeln zu kleinen Klößchen formen. Kerbel waschen und einige Blättchen zum Garnieren beiseite legen. Restlichen Kerbel grob hacken. Eigelb und 4 El Sahne verrühren und beiseite stellen. Restliche Sahne und Fond aufkochen. Soßenbinden einrühren und nochmals aufkochen lassen. Gehackten Kerbel zufügen und die Suppe pürieren, bis sie schaumig ist. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Angerührtes Eigelb hineinrühren. Nicht mehr kochen lassen. Forellenklößchen in die Suppe geben und darin ca. 3 Min. bei schwacher Hitze erwärmen. Suppe auf Tellern anrichten. Mit Kerbelblättchen und Zitronenpfeffer bestreut servieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.05.2006 10:51
#9 RE: Suppen mit Fisch und Meeresfrüchten Antworten

Einfache Thunfisch Paprikasuppe

4 Portionen

Zutaten:
200 g gestreifter Speck, in Würfel
2 gelbe Paprikaschoten, in Streifen
1 grüne Paprikaschote, in Streifen
2 Zwiebel, in kleine Würfel
3 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 Dosen Tomaten
1 l Gemüsebrühe
1 Topf Creme Fraiche, mit Kräutern
2 Dosen Thunfisch, grob zerpflückt
Öl, Salz, Pfeffer, Paprika
Zucker, Cayennepfeffer
evtl. etwas Zitonensaft

Zubereitung:
Den Speck in einem nicht zu kleinem Topf in etwas Öl auslassen.
Zwiebel, Knoblauch zugeben und glasig andünsten. Den Paprika
dazu und einmal kräftig durchbraten. Mit der Brühe und den grob
zerkleinerten Tomaten samt Saft ablöschen. Mit Salz, Pfeffer
und Paprika würzen und zugedeckt ca. 15 Min. köcheln.
Creme fraiche untermengen, mit einer Prise Zucker, cayennepfeffer
und evtl. etwas Zitronensaft pikant abschmecken. Den Thunfisch
zugeben, einmal noch kurz erwärmen und mit Weißbrot servieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.05.2006 10:51
#10 RE: Suppen mit Fisch und Meeresfrüchten Antworten

Rotbarsch-Ratatouille

1 Portion entspricht 8 Points nach Weight Watchers.

Zutaten für 4 Portionen:

4 Rotbarschfilets á 200 g
2 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
2 Auberginen (300 g)
je 1 rote und grüne Paprikaschote
2 Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
250 g Zucchini
4 EL Öl
4 EL Weißwein
100 g Krabben
je 1/2 Bund Petersilie und Basilikum


Die Rotbarschfilets säubern, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.
Die Auberginen waschen, die Stengelansätze abschneiden; grob würfeln und salzen.
Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und würfeln.
Die Tomaten überbrühen, die Haut abziehen, achteln und entkernen.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und feinhacken.
Die Zucchini in Würfel schneiden.
Die Auberginen abspülen und gut trockentupfen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Auberginen und das andere Gemüse in ca. 5 Minuten darin braun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Den Fisch in eine feuerfeste, leicht gefettete Form geben. Mit Weißwein übergießen und das gegarte Gemüse darauf verteilen.
Die Form in den vorgeheizten Ofen schieben und bei 205 Grad 20 Minuten auf der mittleren Schiene garen.
Die Form aus dem Ofen nehmen, mit den Krabben und feingehackter Petersilie und Basilikum garniert servieren.


Beilage: Weissbrot (nicht in den Points enthalten!)

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.06.2006 06:16
#11 RE: Suppen mit Fisch und Meeresfrüchten Antworten

Tom Yam Gung (Garnelensuppe)


Zutaten:
St Suppe
12 gross. ganze Garnelen mit Kopf (ca. 8 - 10 cm lang)
1 Bd. frisches Koriandergrün (Cilantro)
ein paar frische Champignons
2 Stengel frisches Zitronengras
Etwas frischer Galgant
1 klein. rote Chili (höllisch scharf)
Asiatische Fischsauce (Nam Pla)
Limetten- oder Zitronensaft

Zubereitung:
Kopf und Schale der Garnelen entfernen, aber aufheben. Das Ende der
Schwanzflosse dranlassen. Am Ruecken einschneiden und den schwarzen
Darm rausnehmen. Die Koepfe und Schalen mit einem Liter Wasser
aufkochen. Die Korianderblaetter in einem Moerser mit schwarzen
Pfefferkoernern zerstossen, zu dem Garnelensud geben und noch etwa
fuenf Minuten mitkochen. Dann den Sud durch ein feines Sieb abseihen
und aufheben. Galgant in duenne Scheiben schneiden, grosse Champis
halbieren, Zitronengrasstengel in circa 2 cm lange Stuecke schneiden.
Die Chilies in kleine Ringe schneiden, mit vier Essloeffel Zitronen-
oder Limettensaft und vier Essloeffel Fischsauce in einem Schaelchen
vermischen und beiseite stellen.
Garnelensud mit den Pilzen, Zitronengras, Galgant drei Minuten bei
geschlossenem Deckel aufkochen lassen, dann die Hitze herunterschalten
und die Garnelen in der Fluessigkeit noch zwei Minuten gar ziehen
lassen. Zum Schluss die Chilie-Fischsaucenmischung und ein paar frische
Korianderblaettchen dazugeben und servieren.

Lij Offline




Beiträge: 273

02.07.2006 10:27
#12 RE: Suppen mit Fisch und Meeresfrüchten Antworten

Clam Chowder
4 Portionen

1 EL Butter
6 Scheiben Frühstücksspeck, gewürfelt
1 Zwiebel, fein gehackt
1 etwas geh. EL Mehl
400 ml Fischfond (Glas)
2 mehlig kochende Kartoffeln, in Würfeln
250 g Venusmuscheln (ohne Schale, TK-Produkt oder Dose, in Stücke geschnitten)
125 ml Milch
125 ml Sahne
Salz, Pfeffer nach Geschmack
frische gehackte Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch oder Dill


Zubereitung

Butter in einem Topf zerlassen, Speck und Ziebeln darin glasig braten. Mehl dazugeben und unter Rühren kurz braten. Mit dem Fischfond angießen. Kartoffelwürfel dazugeben und Suppe etwa zehn bis 15 Minuten köcheln lassen. Muschelfleisch hinzugeben und erwärmen lassen. Milch und Sahne angießen (falls die Suppe zu dick ist, noch etwas Wasser angießen), mit Salz und Pfeffer abschmecken, nur kurz aufkochen lassen. Kräuter dazugeben.

Lij Offline




Beiträge: 273

02.07.2006 10:29
#13 RE: Suppen mit Fisch und Meeresfrüchten Antworten

Hyannis Fish Chowder (Fischsuppe)
8 Portionen

1/2 Tasse gewürfelter geräucherter Speck
2 Tassen gehackte Zwiebel
4 Tassen Fischfond
3 Tassen gewürfelte, geschälte Kartoffeln
Salz, Pfeffer, etwas Thymian, Rosenpaprika
1 kg Fischfilets, in Stücke geschnitten
je 2 Tassen Milch und Sahne
6 Eßlöffel Butter
Zubereitung

Speck in einem großen Topf auslassen, herausnehmen und beiseite stellen. Zwiebel in etwas Fett gar (aber nicht braun) dünsten. Fischfond, Kartoffeln und Gewürze hinzugeben und köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Fischstücke für fünf Minuten in der Suppe gar ziehen lassen, Milch und Sahne zugeben und abschmecken. Herd ausschalten und Suppe eine Stunde stehen lassen. Zum Servieren wieder erhitzen (nicht kochen), etwas Butter hinzugeben und mit dem Speck und Paprikapulver garnieren.

(Diese milde Fischsuppe soll das Lieblingsgericht von Präsident John F. Kennedy gewesen sein.)

souris66 Offline



Beiträge: 86

16.08.2006 00:48
#14 RE: Suppen mit Fisch und Meeresfrüchten Antworten

" FROSCHSCHENKELSUPPE "

Zutaten:

12 Paar Froschschenkel
125 g Butter
30 g Schalotten
100 g Kresse
50 g Reismehl
2 Eier
100 ml frischer Rahm
100 ml Weisswein
100 ml Milch
1 l Fischsud
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung:

gehackte Schalotten in einem Topf in 50 g Butter anschwitzen;
Froschschenkel dazugeben und ca. 2-3 Min. mitkochen;
erst mit dem Weisswein deglacieren, dann den Fischsud aufgießen, würzen und etwa 15 Min. kochen lassen;
Froschschenkel herausnehmen und beiseite stellen;
Suppe mit 50 g in etwas kalter Milch gelöstem Reismehl binden und nochmals 20 Min. kochen lassen;
Kreese grob zerhacken und in etwas Wasser kochen;
Froschschenkel ausbeinen und in Würfel schneiden;
ganz zum Schluß den Rahm und die 2 Eigelb in einen Topf oder eine Pyrex-Platte geben;
dieses Gefäß bei 60 °C ins Wasserbad stellen;
Rahm und Eigelb fest aufschlagen bis das Vierfache der Masse erreicht ist, und es ein leicht mousselineartiges Gemisch geworden ist;
die Suppe durch ein Haarsieb passieren; die abgekochte Kresse mit dem Ei - Rahmgemisch hinzugeben und die restliche Butter unterrühren;
die Suppe in Tassen mit den Froschschenkelstückchen auftragen

(sollte kein Fischsud vorrätig sein, kann man auch Fleischbrühe verwenden)

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

07.05.2007 15:20
#15 RE: Suppen mit Fisch und Meeresfrüchten Antworten

Aaalsuppe

500 g Schinkenknochen
1 Zwiebel
1 l Wasser
1 Lorbeerblatt
5 Pfefferkörner
1 TL Salz
150 g entsteinte Backpflaumen
1 große Birne
Zitronenschale
1 Msp gemahlener Zimt
1 EL Zucker
1/8 l Weißwein
1/8 l Wasser
1 kg küchenfertiger grüner Aal
1/2 Zitrone
125 g Sellerieknolle
2 Möhren
1 kleine Petersilienwurzel
1 kleine Stange Lauch
1/2 Fleischbrühwürfel
1 EL Mehl (gehäuft)
6 EL Wasser
1 Prise Pfeffer
2 Msp Salz
1 TL Zucker
etwas Zitronensaft

Die Knochen waschen, blanchieren, kalt abbrausen und den Topf gründlich auswaschen. Die Zwiebel schälen und in größere Stücke schneiden. Das Wasser, die blanchierten Knochen mit der Zwiebel, dem Lorbeerblatt, den Pfefferkörnern, dem Salz zum Kochen bringen und bei milder Hitze 15 Min. kochen lassen, den halben Fleischbrühwürfel einrühren. Die Knochen zur Seite legen.

Die Birne schälen, entkernen und in Achtel schneiden, die Backpflaumen halbieren.
Das Obst, Zimt, Zucker dem Wein, der Zitronenschale und dem Wasser zum Kochen bringen und zugedeckt 15 Min. weichkochen.
Die Zitronenschale entfernen.

Den gehäuteten Aal in etwa 4 cm lange Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Die Sellerieknolle, die Möhren, die Petersilienwurzel und den Lauch putzen, waschen und klein schneiden. Die Knochenbrühe in einen anderen Topf sieben, das kleingeschnittene Gemüse dazugeben und 10 Min. kochen, die Aalstücke in die Brühe geben und weitere 15 Min. bei milder Hitze garen.

Das Mehl mit dem kalten Wasser anrühren und die Suppe damit binden, aufkochen lassen. Das Obst mit dem Kochsaft in die Suppe rühren, und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Suppe noch einmal erhitzen.

Mit Stangenweißbrot servieren.

Das Leben besteht zu fünf Dritteln aus Fragen...

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz