Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 482 mal aufgerufen
 Puddingse, Cremes, Mousse und Souffles
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.05.2006 11:15
RE: Souffles Antworten

Souffles
Seite 1_Nr. o2__ Mohn-Souffle
Seite 1_Nr. o3__ Pfirsich-Souffle auf Himbeersoße
Seite 1_Nr. o4__ Grieß-Souffle
Seite 1_Nr. o5__ Weißes Schoko-Souffle mit pürierten Früchten

[ Editiert von Administrator Ojinaa am 19.01.09 18:44

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.05.2006 11:15
#2 RE: Souffles Antworten

MOHNSOUFFLE MIT ERDBEEREN
( 2 Personen )

Zutaten
1/4 Liter Milch
100 Gramm Butter
1 Prise Jodsalz
125 Gramm Mehl
4 Eier
1 Essl. Rosinen
1 Essl. Haselnüsse, gerieben
100 Gramm Mohn, gemahlen/gestossen
100 Gramm Weissbrot oder Brötchen
Butter für die Förmchen
60 Gramm Vanillesauce
60 Gramm Erdbeersauce
80 Gramm Frische Erdbeeren
Frische Minze zum Garnieren


Zubereitung
Für den Teig Milch, Butter und eine Prise Salz aufkochen. Danach das Mehl dazugeben und solange rühren bis sich der Teig vom Topf löst.

Den Teig herausnehmen, in eine Schüssel geben und auskühlen lassen. Die Eier trennen und die Eigelbe nach und nach unter den Teig rühren. Das Eiweiss mit dem Zucker steif schlagen.

Rosinen, Haselnüsse und den Mohn unter den Teig mischen.

Das geschlagene Eiweiss locker unter die Masse heben.

Zum Schluss Weissbrot- oder Brötchenwürfel darunter geben und zwei feuerfeste, ausgebutterte Soufflé-Förmchen damit zu 3/4 ausfüllen.

Die Soufflés sofort im vorgeheiztem Backofen bei 180° C 20 bis 25 Minuten goldgelb backen.

Inzwischen Erdbeersauce und Vanillesauce auf den beiden Tellern dekorativ verteilen, und das Soufflé darauf stürzen. Mit einigen halbierten Erdbeeren und Minzeblättern garnieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.05.2006 11:16
#3 RE: Souffles Antworten

GESTÜRZTES PFIRSICHSOUFFLE AUF HIMBEERSAUCE
4 Personen

1 Pfirsich
250 g Himbeeren
150 ml Pfirsichsaft
20 g Marzipan
25 g Mehl
25 g Butter
2 Eier
35 g Zucker
20 g Puderzucker
40 ml Pfirsichlikör
50 ml Himbeergeist
Butter und Zucker zum Ausfetten der Souffleformen

Die Eier trennen. Pfirsichsaft und Marzipan in einen Topf geben und zum
Kochen bringen. Butter mit Mehl verkneten und in den kochenden Saft
geben. Mit einem Schneebesen rühren, bis die Masse gebunden ist und
sich vom Topfboden löst. Dann die Eigelbe und den Pfirsichlikör
einrühren.
Zum Auskühlen die Masse in eine Schüssel umfüllen. Eiweiss mit
Zucker steif schlagen und vorsichtig unter die Pfirsichsaftmasse heben.
Kleine Souffleförmchen oder Tassen ausbuttern und zuckern. Die
Soufflemasse 2/3 hoch in die Förmchen füllen. Diese in ein heisses
Wasserbad stellen und im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen je nach Grösse
20 - 30 Minuten aufgehen lassen.
Die Himbeeren mit Himbeergeist und Puderzucker pürieren und durch ein
feines Sieb streichen. Den Pfirsich halbieren, Kern entfernen und in
Spalten schneiden.
Souffles aus der Form stürzen, mit Himbeersauce umgiessen und mit
Pfirsichspalten garnieren.
Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.05.2006 11:16
#4 RE: Souffles Antworten

Grießsoufflé

für 6-8 Personen:

ZUTATEN:
¼ l Milch
50 g Butter
50 g Grieß
½ Vanilleschote
4 Eigelbe
5 Eiweiße
70 g Zucker
Butter und Zucker für die Form
Puderzucker zum Bestreuen


ZUBEREITUNG:
In einem Topf die Milch, Butter und Grieß zusammenmit der längs aufgeschlitzen Vanilleschote unter Rühren aufkochen und den Grieß einige Minuten ausquellen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Grießmasse auf Handwärme abkühlen lassen, die Vanilleschote entfernen und die Eigelbe sowie ein Eiweiß einrühren. In einer Rührschüssel die restlichen 4 Eiweiße steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker dazugeben. Eine Auflaufform ausbuttern und mit Zucker ausstreuen.

Den Eischnee locker unter die Grießmasse heben und in die Auflaufform füllen, sie sollte nicht mehr als zu drei Viertel voll sein. Die Souffléform in einen größeren Topf stellen, der mit etwa 90 °C heißem Wasser aufgefüllt wird (natürlich nur soweit, daß kein Wasser in die Auflauform fließen kann). Vorsichtig in den Backofen schieben und 40 Minuten backen.(OFENTEMPERATUR: 200°C) Vorm Servieren mit Puderzucker bestreuen. Dazu schmecken, je nach Jahreszeit, kurz geschmorte Zwetschgen oder Aprikosen, aber auch Tiefkühlobst wie Himbeeren oder Beerenmischung.

Kobb Offline




Beiträge: 164

01.06.2008 18:22
#5 RE: Souffles Antworten

Weißes Schokosoufflé mit pürierten Früchten

60 g Butter
40 g Mehl
150 g Schokolade oder Kuvertüre, weiße
3 EL Früchte, pürierte (Hippfrüchte, am besten Beeren)
2 Pck. Vanillinzucker
2 Ei(er), getrennt

4 Souffléförmchen buttern und mit Zucker ausstreuen; überschüssigen Zucker abklopfen. Backofen auf 200 C vorheizen.

Eiweiße flaumig schlagen.

Die Schokolade am besten langsam im warmen Wasserbad mit heißem Wasser aus dem Hahn schmelzen, nicht auf dem heißen Herd. Achtung! Dabei darf unter keinen Umständen Wasser in die Kuvertüre kommen. Weiße Schokolade schmilzt sehr leicht, wegen dem hohen Butteranteil, und verbrennt daher leichter als dunkle. 30 g Butter zur geschmolzenen Kuvertüre geben und ebenfalls schmelzen. Die Eigelbe mit 1 Päckchen Vanillinzucker schaumig rühren, unter die Kuvertüre ziehen und alles 5 Minuten lang schlagen.

In einem weiteren Topf 30 g Butter erhitzen, Mehl einsieben und glatt rühren. Die Früchte unterrühren und unter Rühren 2 Minuten weiterköcheln lassen. Das zweite Päckchen Vanillinzucker in das Fruchtpüree einrieseln lassen, den Topf vom Herd nehmen und die Kuvertüre einrühren. 1 EL Eißweißschaum zur Mischung geben und gut verrühren, den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben.

Alles in die Souffléförmchen füllen und 15-20 Minuten backen.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz