Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 755 mal aufgerufen
 Fisch und Meeresfrüchte
Jamie Morain Offline




Beiträge: 161

31.05.2006 11:27
RE: Seezunge Antworten

Seite 1
Seezungenfilets mit Orangen-Safransoße und Orangenspalten

Jamie Morain Offline




Beiträge: 161

31.05.2006 11:27
#2 RE: Seezunge Antworten

Seezungenfilets mit Orangen-Safransoße und Orangenspalten

Zutaten für 4 Personen:
8 Seezungenfilets à 100 g, 1 Sommer-Zitrone, 4 - 6 Sommer-Orangen, 800 g Kaiserschoten, 1 EL Butter, Salz, Pfeffer

Für die Soße:
1/2 l frisch gepreßten Orangensaft, 1 Sommer-Zitrone (nur Saft), 2 Pck. Safranfäden, 1/2 EL Soßenbinder, 1/8 l Sahne, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Für die Seezungenfilets kochendes Wasser mit Zitrone und Salz würzen. Vier Minutem darin pochieren. Entfädelte Kaiserschoten in kochendem Wasser 2 Minuten blanchieren. In Butter schwenken, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Für die Soße Orangensaft und Safran auf die Hälfte einkochen. Soßenbinder und Sahne hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern anrichten und mit Zitronenscheiben, Orangenfilets und Kaiserschoten garnieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

02.06.2006 23:21
#3 RE: Seezunge Antworten

Überbackene Seezunge

Zutaten
1 kleine Seezunge (250 g)
1 TL Zitronensaft oder Essig
1 EL Butter oder Margarine (10 g)
100 g Frühlingszwiebeln oder Lauch, in Ringen
50 g frische Champions, in Stücken
1Pr. Salz
1 Pr. gemahlener Pfeffer
1 TL Öl (5 g)
1 gestr. EL Semmelbrösel (15 g)

Zubereitung
Die Seezunge ausnehmen und Kopf und Flossen abtrennen. Den Fisch gründlich waschen und innen mit dem Zitronensaft oder Essig beträufeln.
Die Butter oder Margarine in einem Topf schmelzen, das Gemüse und die Pilze in dem Fett schwach andünsten und das Ganze würzen.
Die Seezunge mit dem Öl bestreichen, salzen und den Fisch in die Mitte einer Auflaufform setzen. Das gedünstete Gemüse um den Fisch verteilen. Die Semmelbrösel auf den Fisch streuen und den Fisch bei 220°C im Ofen etwa 15 Minuten backen.

Variation
Nehmen Sie 4 Seezungenfilets von jeweils 80 Gramm. Die Filets mit 1 Teelöffel Essig oder Zitronensaft beträufeln und den Fisch gerollt oder flach auf das vorbereitete Gemüse legen. Dann die Filets mit Öl bestreichen, mit den Semmelbröseln bestreuen und wie oben angegeben backen.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz