Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.159 mal aufgerufen
 Süße Hauptspeisen
Jamie Morain Offline




Beiträge: 161

31.05.2006 11:28
RE: Süße Gratins und Aufläufe Antworten

Seite 1
Apfel-Zimt-Gratin

Jamie Morain Offline




Beiträge: 161

31.05.2006 11:28
#2 RE: Süße Gratins und Aufläufe Antworten

Apfel-Zimt-Gratin

Zutaten für 4 Personen: Cornflakes, 4 kleine Äpfel, 850 g Apfelmus, 4 TL Zimt, 4 EL Zitronensaft

Zubereitung: Ofen auf Position „Grill“ vorheizen. Äpfel waschen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden, anschließend den Zitronensaft darüber geben. Apfelmus und Zimt vermischen, in eine Auflaufform geben und die Apfelscheiben darauf verteilen. Den Ofen vorheizen. Das Gratin ca. 5 Min. unter den Grill schieben. Zum Schluss die zerkleinerten Flakes auf das fertige Gratin verteilen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.06.2006 22:41
#3 RE: Süße Gratins und Aufläufe Antworten

Gratinierte Mango mit Joghurt und Honig

Zutaten für 4 Personen:
2 reife Mangos
40 g Zucker
3 Eier
100 g Natur-Joghurt
1 Vanilleschote
1 EL Honig
4 feuerfeste Dessert-Teller
nach Belieben:
4 Kugeln Schokoladeneis
Minzblättchen zm Garnieren

Die Mangos schälen. Pro Person eine halbe Mango in Spalten schneiden und fächerförmig auf einem Teller anordnen. Die Eier trennen. Eigelb mit dem Zucker verrühren und im Wasserbad schaumit schlagen. Das Mark der Vanilleschote ausschaben und dazugeben. Solange rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Die Masse abkühlen lassen, dann Honig und Joghurt unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die restliche Masse heben. Den Ofen auf 220 Grad Oberhitze (Umluft 200 Grad) vorheizen, die Gratinmasse über das Obst geben und 5 - 7 min goldgelb überbacken. Aus dem Ofen nehmen und je eine Kugel Schoko-Eis darauf setzen. Mit Minzblättchen garnieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.06.2006 22:44
#4 RE: Süße Gratins und Aufläufe Antworten

RHABARBER-CRUMBLE MIT AMARETTISTREUSELN
( 4 Personen )

Zutaten
700 Gramm Rhabarber
5 Essl. Marsala; sizilianischer Süsswein
130 Gramm Zucker
50 Gramm Kleine Amaretti; ital. Mandelmakronen
150 Gramm Mehl
Salz
1 Teel. Zimt; gemahlen
120 Gramm Butter
Zubereitung
1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Rhabarber waschen, putzen und die Stangen, falls nötig, abziehen. Rhabarber in 2 cm lange Stücke schneiden, mit Marsala und 50 g Zucker in einer Pie-Form (26 cm Durchmesser) mischen, in der Ofenmitte 15 Minuten garen, herausnehmen und beiseite stellen. Die Temperatur auf 200 Grad erhöhen. Amaretti zerdrücken.

2. Aus restlichem Zucker, Mehl, Amaretti, Salz, Zimt und Butter mit den Händen Streusel kneten, gleichmässig über den Rhabarber verteilen und in der Ofenmitte 20 Minuten zu Ende backen.

Lauwarm schmeckt der Auflauf am besten.

Zubereitungszeit : 40 Minuten (plus Backzeit)

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

22.10.2006 08:02
#5 RE: Süße Gratins und Aufläufe Antworten

Quarkgratin

Zutaten (für 4 Personen)

400 gr Frische Früchte der Saison
(Orangen, Ananas, Mango ...)
2 cl Grand Marnier
200 gr Quark
3 Eiweiß
2 Eigelb
40 gr Puderzucker
30 gr Zucker
1 Vanilleschote
5 El Zitronensaft
1 Msp Mondamin
Salz
Zubereitung:

Verteilen Sie die Früchte (gemeint ist natürlich nur das Fruchtfleisch) auf Tellern und marinieren Sie diese mit Zitronensaft (je 1 El) und Grand Marnier.

Schlagen Sie das Eiweiß sehr steif und dann den Zucker unter den Eischnee.

Das Eigelb mischen Sie mit dem Puderzucker und schlagen es schaumig, dann schlitzen Sie die Vanilleschote der Länge nach auf, kratzen das Mark mit dem Messerrücken aus und geben es mit 1 El Zitronensaft und einer kleinen Prise Salz zu dem Eigelb, das Sie dann nochmal aufschlagen. Nun mischen Sie den Quark und das Mondamin unter das Eigelb und heben dann den Eischnee in mehreren Etappen darunter.

Verteilen Sie nun die Eier-Quark-Masse über den Früchten und gratinieren Sie die kurz unter dem heißen Grill (Profiküchen haben dafür ein Gerät, das sich Salamander nennt. Es geht aber auch in einem normalen Backofengrill, wenn Sie die Teller dicht unter den Grill stellen. Nur die Oberfläche des Quarks soll leicht überbacken werden).

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.10.2006 07:10
#6 RE: Süße Gratins und Aufläufe Antworten

Aachener Printenauflauf mit Apfel-Zimt-Schaum
--------------------------------------------------------------------------------
100 g Butter
6 Eigelb
50 g Puderzucker
50 g Bitterschokolade
6 Eiweiss
50 g Zucker
100 g Mandeln (fein gemahlen)
5 g Printengewuerz
50 g Butter (zerlassen)
1/2 l Apfelsaft
8 Eigelb
Zimtpulver


1. Butter in einer Schuessel schaumig ruehren.

2. Eigelb und Puderzucker ebenfalls schaumig ruehren und dann zu der
Butter geben. Miteinander mischen.

3. Kleingehackte Bitterschokolade in einem Gefaess im Wasserbad
schmelzen lassen.

4. Die nicht zu heisse Schokolade unter die Eier-Butter-Masse ruehren.

5. Eiweiss sehr steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen.
Vorsichtig unter die uebrige Masse heben.

6. Gemahlene Mandeln und das Printengewuerz unterheben.

7. Zehn kleine Portionsfoermchen mit zerlassener Butter auspinseln
und die Auflaufmasse randvoll hineinfuellen.

8. Im vorgeheizten Backofen in einem Wasserbad bei 220 Grad etwa 15
Minuten backen.

9. In der Zwischenzeit den Apfelsaft mit Eigelb und Zimtpulver in
einem Wasserbad zu einer dicklich-schaumigen Masse aufschlagen.

10. Die Printenauflaeufe auf Teller stuerzen, den Apfel-Zimt-Schaum
angiessen. Eventuell mit halbsteif geschlagener Sahne anrichten und
mit Zimtpulver bestaeuben.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.10.2006 07:10
#7 RE: Süße Gratins und Aufläufe Antworten

Vanilleauflauf

ZUTATEN:
für 4 Personen
1 Vanilleschote, aufgeschlitzt und umgespülpt
700 ml Schlagsahne
3 Eigelb
100 g weißer Zucker
100 g brauner Zucker

OFENTEMPERATUR: 150°C

ZUBEREITUNG:
Die Vanilleschote bei geringer Hitze in der Sahne etwa eine Stunde ziehen lassen, bis die Sahne gut aromatisiert ist, dann die Schote entfernen. Nach Wunsch das Vanillemark in die Sahne geben.

Eigelb und weißen Zucker im Wasserbad über heissem Wasser schlagen, bis die Masse dickflüssug und hell ist. Unter Rühren die Sahne zufuegen, dananch vorsichtig weiterrühren, bis die Creme so fest ist, daß sie sich von der Rückseite eines Loeffels nicht mehr löst.

Die Creme in kleine Auflaufförmchen oder eine große, flache Auflaufform verteilen. Diese auf ein tiefes, festes, zur Hälfte mit heissem Wasser gefülten Backblech stellen.

Im vorgeheizten Ofen die große Auflaufform etwa 1 1/2 Stunden, die kleinen etwa 35 bis 45 Minuten backen, bis beim Messertest keine Creme mehr haften bleibt. Etwa eine Stunde kalt stellen.

Vor dem Servieren die Oberfläche der Creme mit brauenem Zucker bestreuen und bei großr Hitze überbacken, bis der Zucker karamelisiert. Dabei darauf achten, daß der Zucker nicht anbrennt

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.10.2006 07:12
#8 RE: Süße Gratins und Aufläufe Antworten

Ein Rezept von Ojinaa


Birnenauflauf mit Mandeln

Für 4 Personen


Zutaten:
4 reife Birnen, 2 EL Créme frâiche, 1 EL Birnenschnaps, 2 TL Honig, 50 g gehobelte Mandeln, 10 g Butter


Zubereitung:
Birnen schälen, halbieren und in eine gebutterte Auflaufform legen. Créme fâiche, Birnenschnaps und Honig verquirlen und über die Birnen verteilen. Mandeln in Butter anbraten und auf die Birnen geben. Im Backofen bei 175° C etwa 20 - 25 Minuten garen, bis der Auflauf ein wenig Farbe bekommen hat. Heiß servieren.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz