Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 364 mal aufgerufen
 Fisch und Meeresfrüchte
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

02.06.2006 23:19
RE: Heilbutt Antworten

Seite 1

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

02.06.2006 23:19
#2 RE: Heilbutt Antworten

Heilbuttschnitte mit Orangen

Zutaten
1 Heilbuttschnitte (150 g) (= Tranche)
1 kleine Orange (100 g)
1 Pr. Salz
1 Pr. gemahlener schwarzer Pfeffer
1 EL Butter oder Margarine (10 g)
3-4 Dillzweige

Zubereitung
Die Heilbuttschnitte waschen und abtupfen. Die Orange sorgfältig schälen, damit das Fruchtfleisch völlig von der Schale und der weißen Haut befreit ist. Anschließend die Orange in Scheiben schneiden und die Kerne entfernen.
Den Fisch mit dem ausgetretenen Orangensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Butterflöckchen auf dem Fisch verteilen und ihn von jeder Seite 2 bis 3 Minuten grillen oder im Backofen bei höchster Stufe 10 Minuten garen. Anschließend den Fisch aus dem Ofen nehmen, die Orangenscheiben auf die Heilbuttschnitte legen und den so bestückten Fisch weitere 1 bis 2 Minuten im Ofen bei höchster Stufe garen.
Den Fisch zum Anrichten mit den Dillzweigen belegen.

Jamie Morain Offline




Beiträge: 161

02.06.2006 23:45
#3 RE: Heilbutt Antworten

Fischsuppe mit Heilbutt

Zutaten:
250 g Heilbuttfilet
250 g Heringsrogen
Saft einer 1/2 Zitrone
1 1/4 Fleischbrühe
4 Zwiebeln
Lorbeerblatt
2 Petersilienwurzeln
1/2 Sellerieknolle
3 Gewürzgurken
1 Glas Weisswein
1 Tl geriebener Meerrettich
Dill

Zubereitung:
Das Heilbuttfilet unter kaltem Wasser abspülen und abtupfen und zusammen mit dem Heringsrogen mit Zitronensaft beträufeln. Die Fleischbrühe erhitzen, Zwiebeln zerkleinern und mit Salz und Lorbeerblatt in die Brühe geben. Aufkochen, den Fisch hineingeben und 10 Minuten garziehen lassen. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und zur Seite stellen. Petersilienwurzeln schälen und fein reiben. Sellerie und Gewürzgurken in dünne Streifen schneiden und in der Suppe 5 Minuten ziehen lassen. Weisswein angiessen und den geriebenen Meerrettich eunrühren. Der Fisch vorsichtig zerpflücken und in die Suppe geben. Nochmals kurz erhitzen. Mit zerrupftem oder getrockneten Dill bestreut servieren.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz