Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 924 mal aufgerufen
 Desserts mit Obst
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.06.2006 22:20
RE: Desserts mit Beeren Antworten

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.06.2006 22:20
#2 RE: Desserts mit Beeren Antworten

Beerencreme

Für 2 Portionen
Zeit 20 Minuten

ZUTATEN
200 g Brombeeren
200 g Erdbeeren
75 g Puderzucker
175 g Sahnejoghurt
einige Beeren zum Garnieren.

ZUBEREITUNG
Die Beeren verlesen, waschen, trockentupfen und mit der Hälfte des Zuckers pürieren. Den Joghurt mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen und das Beerenpüree daruntermischen.

TIPP
Passt besonders gut zu Obstsalaten aus "sanften" Früchten, wie Melonen oder Bananen

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.06.2006 22:22
#3 RE: Desserts mit Beeren Antworten

Ein Rezept von Hopps

Amandine mit Sommerfruechten und Beeren

150 g Weiche Loeffelbisquits (Oder, besser 150 g Biskuitboden)
100 g Butter
120 g Zucker
200 g Mascarpone
175 g Mandeln; geschaelt und gemahlen
3 Eigelbe
3 Eiweisse; steif geschlagen
1 Zitrone; Saft
1/2 Zitrone; abgeriebene Schale

Kompott
750 g Gemischte Beeren
Zucker; nach Belieben
1 tb Staerkemehl

Coulis
400 g Gemischte Beeren
Puderzucker

Zum Garnieren
Minzeblaetter


Die Beeren kurz mit dem Zucker - nach Belieben dosiert -aufkochen. Das Staerkemehl in wenig Wasser aufloesen und unter die Fruechte ruehren. Vom Feuer nehmen und das Kompott kalt stellen.

Die Loeffelbiskuit - oder den Biskuitboden - der Laenge nach in
duenne lange Scheiben schneiden.

Die Butter mit Zucker und Eigelbe tuechtig schlagen, bis die Masse weiss und schaumig ist. Langsam auch die Mandeln, Zitronenschale und Zitronensaft dazuruehren. Nach und nach - loeffelweise - den Mascarpone und den Eischnee daruntermischen und diese Mandelmasse vor dem Verarbeiten kalt stellen.

Eine Terrineform mit einer duennen Schicht Butter bestreichen und mit einer Klarsichtfolie auskleiden (sorgfaeltig in die Ecken gestossen, damit die Terrine gut gestuerzt werden kann, genuegend Folie zum Zudecken der Form berechnen). Mit einem Spachtel eine gleichmaessig dicke Lage der Mandelmasse in der Form verteilen. Dann wird eine
Schicht Biskuit auf dem Boden und an den Waenden gut angedrueckt. Darueber verteilt man eine Lage Fruechtekompott und eine Lage Mandelcreme. Fortfahren, bis die Zutaten verbraucht sind und mit Mandelmasse abschliessen. Dir Form mit der Folie abdecken und wenn
moeglich beschweren. Die Amandine kurz ins Tiefkuehlfach stellen, damit sie sofort fest wird, dann mindestens 18 Stunden in den Kuehlschrank.

Vor dem Servieren sorgfaeltig stuerzen, mit Messer und Spachtel nicht zu duenne Scheiben schneiden und auf kalte Teller geben.

Fuer den Coulis die Beeren puerieren, wenn noetig durch ein Sieb druecken, mit Puderzucker nach Belieben suessen und zur Amandine servieren.

[ Editiert von Administrator Cory Thain am 04.06.06 22:34 ]

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.06.2006 22:37
#4 RE: Desserts mit Beeren Antworten

Sommerbeeren mit Mascarpone

Zutaten für 8 Portionen:
je 250 g Himbeeren, rote Johannisbeeren, Blaubeeren und Erdbeeren ;
100 g Zucker ;
500 g Mascarpone ;
2 Becher Trinkmilchjoghurt (a 175 g) ;
6 EL Ahornsirup ;
Zitronenmelisseblättchen zum Garnieren

Die Beeren putzen, waschen und abtropfen lassen. Mit Zucker bestreuen und etwas durchziehen lassen. 3 EL Beeren abnehmen und mit dem Schneidstab des Handmixers pürieren. Mascarpone mit Joghurt, Zitronensaft und Ahornsirup verrühren

Von dieser Creme eine Hälfte abnehmen und gleichmäßig das Beerenpüree unterrühren, Rosa und weiße Creme dekorativ in eine Schüssel füllen und die Beeren darüber verteilen. Mit Zitronenmelisseblättchen garnieren

Tipp: Mascarpone ist ein italienischer Frischkäse mit einem Fettgehalt von 80 Prozent. Das macht ihn so herrlich cremig. Statt Mascarpone können Sie aber auch abgetropften Sahnequark nehmen. Ein Sieb mit einem Mulltuch auskleiden und 1 kg Sahnequark hineinfüllen. Über eine Schüssel hängen und mindestens 12 Stunden abtropfen lassen. Anschließend wie im Rezept verwenden

KALORIEN PRO PORTION ca. 470 - FERTIG IN: 20 Minuten

Jamie Morain Offline




Beiträge: 161

04.07.2006 21:18
#5 RE: Desserts mit Beeren Antworten

Erdbeeren mit Zimtsahne

4 Portionen

Zutaten:
500 g Erdbeeren
2 EL Honig
4 große Kugeln Vanilleeis
1 Becher Sahne
1 EL Zucker
1/4 TL Zimt
Waldmeister
Schokostreusel

Zubereitung:
Die Erdbeeren säubern und je nach Größe vierteln oder achteln. Etwas Zucker,
Waldmeister und den Honig zugeben und ca. 1 Stunde Saft ziehen lassen. Den
Waldmeister entfernen und auf vier Dessertteller verteilen.
Die Sahne schlagen, Zucker und Zimt vorsichtig darunter heben. Je eine Eiskugel
in die Mitte der Erdbeeren setzen, und die Sahne gerecht darüber verteilen. Mit
Schokostreuseln betreuen und sofort servieren

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

02.01.2007 12:22
#6 RE: Desserts mit Beeren Antworten

KEFIRNOCKERL AUF SCHAUMSAUCE UND ERDBEERSCHEIBEN
( 4 Personen )


Zutaten
4-5 Blatt Weisse Gelatine
200 Gramm Kefir
100 Gramm Naturjoghurt
1 Pack. Vanillezucker
80 Gramm Staubzucker
20 ml Rum
200 Gramm Sahne (1 Becher)
250 Gramm Erdbeeren
Frische Melisse zum Garnieren



WEINSCHAUMSAUCE
2 Eigelb
60 Gramm Zucker
1 Teel. Zitronensaft
125 ml (125 ml) trockener Weisswein



Zubereitung
Blattgelatine in kaltes Wasser einweichen. Kefir mit dem Joghurt, Vanillezucker und dem Staubzucker verrühren bis sich der Zucker gelöst hat. Blattgelatine ausdrücken und mit etwas Rum in einen kleinen Topf geben, erwärmen und dabei auflösen.

Inzwischen die Sahne steif schlagen. Die gelöste Blattgelatine nach und nach unter die Kefirmasse rühren.

Die Sahne dazu geben und unterrühren. Die Masse in eine Glasschüssel einfüllen und im Kühlschrank 3 bis 4 Stunden, besten über Nacht stocken lassen.

Erdbeeren, putzen. mit einem feuchten Küchenkrepp reinigen, Stielansätze entfernen und blättrig schneiden.

Für die Sauce die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren, Zitronensaft und den Weisswein zufügen und auf dem Wasserbad in etwa 5 bis 8 Minuten schaumig schlagen.

Einige Erdbeeren pürieren, süssen und unter die Weinschaumsauce rühren. Die Sauce jeweils in die Tellermitte verteilen und mit den Erdbeeren umlegen. Aus der Kefirmasse mit einem in heissem Wasser erwärmten Esslöffel Nockerl ausstechen (3 je Portion) und dekorativ auf die Sauce legen. Mit frischer Melisse garnieren und servieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

02.01.2007 12:23
#7 RE: Desserts mit Beeren Antworten

MOHNSOUFFLE MIT ERDBEEREN
( 2 Personen )

Zutaten
1/4 Liter Milch
100 Gramm Butter
1 Prise Jodsalz
125 Gramm Mehl
4 Eier
1 Essl. Rosinen
1 Essl. Haselnüsse, gerieben
100 Gramm Mohn, gemahlen/gestossen
100 Gramm Weissbrot oder Brötchen
Butter für die Förmchen
60 Gramm Vanillesauce
60 Gramm Erdbeersauce
80 Gramm Frische Erdbeeren
Frische Minze zum Garnieren


Zubereitung
Für den Teig Milch, Butter und eine Prise Salz aufkochen. Danach das Mehl dazugeben und solange rühren bis sich der Teig vom Topf löst.

Den Teig herausnehmen, in eine Schüssel geben und auskühlen lassen. Die Eier trennen und die Eigelbe nach und nach unter den Teig rühren. Das Eiweiss mit dem Zucker steif schlagen.

Rosinen, Haselnüsse und den Mohn unter den Teig mischen.

Das geschlagene Eiweiss locker unter die Masse heben.

Zum Schluss Weissbrot- oder Brötchenwürfel darunter geben und zwei feuerfeste, ausgebutterte Soufflé-Förmchen damit zu 3/4 ausfüllen.

Die Soufflés sofort im vorgeheiztem Backofen bei 180° C 20 bis 25 Minuten goldgelb backen.

Inzwischen Erdbeersauce und Vanillesauce auf den beiden Tellern dekorativ verteilen, und das Soufflé darauf stürzen. Mit einigen halbierten Erdbeeren und Minzeblättern garnieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

02.01.2007 12:23
#8 RE: Desserts mit Beeren Antworten

Erdbeermousse
Zutaten :
200 g Frischer Schlagrahm ; 500 g Erdbeeren ; 100 g weiße Schokolade ; 3 Blatt Gelatine (5 g) ; 1 bis 2 EL Zucker ; einige Streifen von Zitronenschalen

Erdbeeren waschen und putzen 4 schöne Erdbeeren für die Dekoration zur Seite legen und den Rest pürieren. Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Gelatine laut Packungsangabe auflösen

Die Hälfte der pürierten Erdbeeren mit der geschmolzenen Schokolade gut verrühren, 5 bis 6 EL der Mischung löffelweise zur gut aufgelösten Gelatine geben. Gelatine dann zur Erdbeer-Schokoladenmasse geben, gut verrühren, kaltstellen. Die restlichen pürierten Erdbeeren mit Zucker abschmecken und Kühlstellen

Wenn die Masse fest wird (nach ca. 30 Min.), den Schlagrahm schlagen und unterheben. Mousse Kühlstellen, bis sie fest wird.

Den Rest pürierte Erdbeeren auf 4 Teller verteilen, Mousse mit 2 Löffeln abstechen, die Nocken auf Tellern arrangieren, mit Zitronenschalen, Erdbeeren garnieren

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

02.01.2007 12:24
#9 RE: Desserts mit Beeren Antworten

Gratinierte Erdbeeren
Zutaten :
600 g Erdbeeren
30 g Margarine
20 g Zucker
1 gestr. EL Speisestärke
1 Päckchen Vanillinzucker
4 EL Weinbrand
1/8 l Sahne
4 Eigelb
Zitronenmelisse

Die Erdbeeren putzen, vorsichtig waschen und anschließend halbieren. Erdbeerhälften in vier feuerfeste Schälchen (ca. 14 cm Durchmesser) schichten. Margarine schmelzen und mit den restlichen Zutaten in eine Rührschüssel geben. Im heißen Wasserbad solange aufschlagen, bis eine dickliche Creme entstanden ist.

Die Masse über die Erdbeeren in den Förmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad ca. 10 Minuten goldbraun überbacken. Die gratinierten Erdbeeren aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Mit Melisseblättchen garnieren und in den Förmchen lauwarm servieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

02.01.2007 12:24
#10 RE: Desserts mit Beeren Antworten

Erdbeer-Kaltschale
Zutaten :
6 Blätter weiße Gelatine ; 3 Eier ; 100 g Zucker ; 200 ml Schlagsahne ; 1 Päckchen Vanillezucker ; 1 Prise Salz ; 2 EL Zitronensaft ; 500 g Speisequark ; 500 g Rhabarber ; 500 g Erdbeeren ; 125 g Zucker ; 1/4 l Weißwein ; frische Minze

Gelatine einweichen. Eier trennen. Eiweiß und die Hälfte des Zuckers steif schlagen. Die Sahne ebenfalls steif schlagen. Eigelb mit restlichem Zucker cremig rühren. Vanillezucker, Salz, Zitronensaft und den Quark unter die Eicreme rühren. Gelatine auflösen und mit der Quarkcreme mischen. Zuerst den Eischnee, danach die Sahne unterheben. Abgedeckt über Nacht kalt stellen

Rhabarber und Erdbeeren waschen und putzen. Rhabarber in Stücke schneiden. Zucker in einem Topf karamellisieren, Wein und 1/4 1 Wasser zugeben und solange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat, Ein paar Erdbeeren und den Rhabarber dazugeben und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend durch ein Sieb streichen und abkühlen lassen. Erdbeeren vierteln und dazugeben

Die Kaltschale auf tiefe Teller füllen, mit zwei angefeuchteten Esslöffeln Quarknocken abstechen und auf die Kaltschale setzen. Mit Minzeblättchen garnieren

KALORIEN PRO PORTION ca. 490 - FERTIG IN: 1 Stunde 40 Min

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

02.01.2007 12:25
#11 RE: Desserts mit Beeren Antworten

Sabayon mit frischen Erdbeeren
Zutaten :
8 Eigelbe ; 200 g Zucker ; 1 Tütchen Bourbon-Vanillezucker ; 1 Prise gemahlener Zimt ; 1/2 TL geriebene Orangenschale (Fertigprodukt) ; 8 cl Jamaika-Rum ; 5 Blatt weiße Gelatine ; 600 g Schlagsahne ; 1 kg Erdbeeren ; 100 g Puderzucker ; ZUM DEKORIEREN 25 g gehackte Pistazien ; Zitronenmelisse

Eigelbe mit Zucker, Vanillezucker, Zimt, Orangenschale und Rum schaumig schlagen. Im warmen Wasserbad so lange weiterschlagen, bis ein fester Schaum entsteht. Dann in Eiswasser stellen und kalt rühren

Gelatine nach Packungsaufschrift einweichen. Tropfnass in einem Töpfchen erhitzen. Mit einem Esslöffel der Eigelbmasse verrühren, dann alles unter die Creme rühren

Die Sahne steif schlagen und esslöffelweise unter die Eigelbmasse rühren (nicht mit dem elektrischen Rührer, sie fällt sonst zusammen!). Die Creme für mindestens 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen

Die Erdbeeren kurz waschen, mit Küchenpapier Trockentupfen. Blütenkelche und Stiele entfernen. Große Früchte eventuell halbieren, mit Puderzucker bestreut zugedeckt ziehen lassen

Zum Servieren die Sabayon in der Schüssel mit einigen schönen Erdbeeren garnieren und mit gehackten Pistazien bestreuen. Mit Zitronenmelisse dekorieren. Die marinierten Erdbeeren separat dazu stellen.

Pro Portion. 325 kcal/1365 kJ

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

02.01.2007 12:25
#12 RE: Desserts mit Beeren Antworten

Erdbeerquark

Zutaten
Menge: 2 Portionen

250 g Erdbeeren, geputzt gewogen
3 EL Frutilose (Reformhaus)
250 g Quark, 20% Fett
2 EL Sesamsamen

Zubereitung
Einige schöne Erdbeeren für die Garnitur beiseite legen.

Die restlichen Erdbeeren mit einer Gabel zu einem feinen Mus zerdrücken. Das Fruchtmus mit der Frutilose süssen und mit dem Quark mischen.

Den Erdbeerquark in Dessertschälchen füllen, mit dem Sesam bestreuen und mit den zurückbehaltenen Erdbeeren garnieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

16.02.2007 10:11
#13 RE: Desserts mit Beeren Antworten

Baisers mit geeisten Früchten

Geeignet bei: Lactose-Intoleranz, Bluthochdruck, Zöliakie, Diabetes mellitus, Gicht, Erhöhte Cholesterinwerte


Zubereitungszeit: 25
Minuten Backzeit: 105 Minuten
Kühlzeit: 60 Minuten

Nährwerte je Portion:
170 kcal, 730 KJ
8 g Eiweiß
1 g Fett
32 g Kohlenhydrate

2.5 Broteinheiten
3.0 Kohlenhydrateinheiten

Zutaten (für 4 Personen)

Für die Baisers:
6 frische Eiweiße (Größe M)
80 g Zucker
2 TL Puderzucker

Für die Früchte:
100 g Himbeeren
200 g rote Johannisbeeren
200 g Erdbeeren
2 Kiwis


Zubereitung

1. Den Backofen auf 120°C (Gas Stufe 1 bis 2) vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Für die Baisers das Eiweiß steif schlagen, dabei den Zucker nach und nach zugeben.

2. Den Eischnee in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen. 4 Ringe von etwa 10 cm Durchmesser auf das Papier spritzen und im Ofen auf der mittleren Schiene in 1 1/2 bis 1 3/4 Stunden mehr trocknen als backen. Die Baisers sollen keinesfalls braun werden!

3. Inzwischen die Himbeeren verlesen, die Johannisbeeren von der Rispe zupfen, die Erdbeeren putzen; das Obst waschen. Die Kiwis schälen, Kiwis und große Erdbeeren in mundgerechte Stücke schneiden. Die Früchte auf einem mit Frischhaltefolie ausgelegten Blech locker verteilen und 1 1/2 Stunden gefrieren.

4. Die gebackenen Baiserringe vom Blech nehmen und an einem warmen Ort nachtrocknen lassen. Dann die Früchte aus dem Gefrierfach nehmen und in den Baiserringen anrichten. Das Ganze mit Puderzucker bestreuen und sofort servieren.

Profitipp
Baiser lässt sich nicht im Umluft- bzw. Heißluftherd backen.

Das Leben besteht zu fünf Dritteln aus Fragen...

Ojinaa Offline



Beiträge: 292

04.08.2008 09:47
#14 RE: Desserts mit Beeren Antworten

Früchte unter der Haube

Zutaten für vier Portionen:
10 Löffelbiskuits
1 EL Rum
500 g frische Beeren
1/2 l Milch
1 Pck. Vanillezucker
Zucker
Salz
1/4 l Milch
50 g Stärkemehl
4 Eigelb
1 EL geriebene Mandeln

Für die Baiserhaube:
3 Eiweiß
1 Pck. Vanillezucker
90 g Puderzucker


Die Löffelbiskuits in eine feuerfeste Form legen und mit Rum beträufeln. Das gut abgetropfte, gedünstete Obst oder die frischen Beeren darauf verteilen. 1/2 l Milch mit Vanillezucker, Zucker und einer Prise Salz zum Kochen bringen.
Inzwischen 1/4 l Milch mit Stärkemehl, Eigelb und Mandeln verrühren. Alles in die kochende Milch gießen und unter ständigem Rühren dickkochen. Die Creme über das Obst geben.

Für die Baiserhaube Eiweiß sehr steif schlagen, Vanillezucker und Puderzucker zugeben und kurz weiterschlagen. Die Masse auf die Creme schichten und im vorgeheizten Ofen bei 225°C, Gas: Stufe 4, 10–15 Minuten überbacken. Abgekühlt servieren.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz