Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 2.208 mal aufgerufen
 Reis-, Grieß-, Buttermilch-, Quark- und Joghurtdesserts
Seiten 1 | 2
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.06.2006 22:40
RE: Desserts mit Quark und Joghurt Antworten

Register

[ Editiert von Administrator Ojinaa am 03.08.10 13:04 ]

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.06.2006 22:48
#2 RE: Desserts mit Quark und Joghurt Antworten

Joghurtmousse mit Maracujasoße

Für 4 Portionen
Zeit: 50 Minuten + drei Stunden Kühlzeit
PP: 300 kcal, 4 g EW, 14 g Fett, 38 g KH

ZUTATEN
150 g Joghurt
150 g Creme fraiche
3 EL Zitronensaft
3 EL Orangenblütenwasser (aus der Apotheke)
4 EL Puderzucker
3 Blatt weiße Gelatine
150 g Sahne
1 El Zucker
Butter für die Förmchen
100 ml Maracujasirup (Reformhaus)
1 TL Schale in feinen Streifen von 1 unbehandelten Orange
½ TL Speisestärke
100 ml Orangensaft
1 Karambole (Sternfrucht)
20 g ungesalzene Pistazienkerne

ZUBEREITUNG
Den Joghurt, die Creme fraiche, den Zitronensaft, das Orangenblütenwasser und den Puderzucker zu einer glatten Creme verrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Die Sahne mit dem Zucker steifschlagen. Die Gelatine tropfnass bei schwacher Hitze schmelzen und mit dem Schneebesen unter die Sahne rühren. Diese dann vorsichtig unter die Joghurtcreme rühren.

4 Portionsförmchen mit Butter einfetten, das Mousse einfüllen und im Kühlschrank drei Stunden festwerden lassen.

Den Maracujasirup und die Hälfte der Orangenschalenstreifen in einem kleinen Topf aufkochen. Die Speisestärke mit Orangensaft anrühren und unter den Maracujasirup rühren. Alles aufkochen und eindicken lassen, dann zum Abkühlen beiseite stellen.

Die Joghurtmousse auf Dessert-Teller stürzen, nach Belieben mit der Maracujasoße überziehen. Die Karambole waschen und in dünne Scheiben schneiden. Das dessert mit den Karambolescheiben, den Pistazien und den restlichen orangeschalenstreifen garnieren und sofort servieren.


TIPP:
Statt Maracujasirup geht auch 100 ml Püree von reifen Maracuja.
Orangenblütenwasser kann durch Rosenblütenwasser ersetzt werden.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.06.2006 06:53
#3 RE: Desserts mit Quark und Joghurt Antworten

Seite 1

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.06.2006 06:53
#4 RE: Desserts mit Quark und Joghurt Antworten

Quark-Vanille-Creme

Zutaten:

1 Päck. Puddingpulver Vanille
1/2 l Milch
2 Eßl. Zucker
250 g Sahnequark
Zucker und Zimt

Zubereitung:

Puddingpulver und 2 Eßlöffel Zucker mit 6 Eßlöffeln Milch anrühren.
Die restliche Milch zum Kochen bringen, von der Platte nehmen und
das angerührte Puddingpulver einrühren. Kurz aufkochen lassen.
Erkalten lassen.
Den Sahnequark mit einem Rührgerät unter den kalten Pudding rühren.
Nach Geschmack Zucker mit Zimt vermischen und vor dem Servieren über
die Creme streuen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

22.10.2006 08:00
#5 RE: Desserts mit Quark und Joghurt Antworten

Ein Rezept von Saschi

Dattelquark
Man nehme:

250g Sahnequark
10 getrocknete Datteln ohne Kern
1 Stange Bourbon Vanille (zur Not tut es auch eine Tüte Finesse Vanille Aroma von Dr. Oetker)

Die Datteln möglichst klein schneiden, die Vanillestange längs aufschneiden und das Mark herauskratzen, alles zusammen mit dem Quark in einen Mixer und ab geht's

Schmeckt am Besten, wenn es über Nacht ziehen konnte.

Lecker als Zwischenmahlzeit oder Nachtisch

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

22.10.2006 08:01
#6 RE: Desserts mit Quark und Joghurt Antworten

Topfencreme auf Erdbeerspiegel


Zubereitungsdauer: 30 Minuten
Zutaten für 6 Personen
· 250 g feiner Magertopfen
· 3/8 l Schlagobers
· 50 g Zucker
· 1 EL Vanillezucker
· Saft einer halben Zitrone
· 4 kleine Blatt Gelatine
Für die Erdbeeersauce:
· 150 g Erdbeeren
· 50 g Staubzucker
· Saft einer halben Zitrone
Zubereitung
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 1/8 l Schlagobers mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Zitronensaft erhitzen (nicht kochen) und die Gelatine einrühren. 1/4 l Schlagobers schlagen und gemeinsam mit dem glattgerührten Topfen unterheben. Die Masse in Dariolformen (oder Mokkatassen) füllen und 4 Stunden kaltstellen. Zum Servieren die Formen kurz in heißes Wasser tauchen auf Teller stürzen und auf einem Spiegel aus Erdbeersauce (Erdbeeren mit dem Zitronensaft und dem Staubzucker passieren und wenn nötig noch mit etwas Wasser verdünnen) anrichten.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

22.10.2006 08:01
#7 RE: Desserts mit Quark und Joghurt Antworten

Quarkgratin

Zutaten (für 4 Personen)

400 gr Frische Früchte der Saison
(Orangen, Ananas, Mango ...)
2 cl Grand Marnier
200 gr Quark
3 Eiweiß
2 Eigelb
40 gr Puderzucker
30 gr Zucker
1 Vanilleschote
5 El Zitronensaft
1 Msp Mondamin
Salz
Zubereitung:

Verteilen Sie die Früchte (gemeint ist natürlich nur das Fruchtfleisch) auf Tellern und marinieren Sie diese mit Zitronensaft (je 1 El) und Grand Marnier.

Schlagen Sie das Eiweiß sehr steif und dann den Zucker unter den Eischnee.

Das Eigelb mischen Sie mit dem Puderzucker und schlagen es schaumig, dann schlitzen Sie die Vanilleschote der Länge nach auf, kratzen das Mark mit dem Messerrücken aus und geben es mit 1 El Zitronensaft und einer kleinen Prise Salz zu dem Eigelb, das Sie dann nochmal aufschlagen. Nun mischen Sie den Quark und das Mondamin unter das Eigelb und heben dann den Eischnee in mehreren Etappen darunter.

Verteilen Sie nun die Eier-Quark-Masse über den Früchten und gratinieren Sie die kurz unter dem heißen Grill (Profiküchen haben dafür ein Gerät, das sich Salamander nennt. Es geht aber auch in einem normalen Backofengrill, wenn Sie die Teller dicht unter den Grill stellen. Nur die Oberfläche des Quarks soll leicht überbacken werden).

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

22.10.2006 08:02
#8 RE: Desserts mit Quark und Joghurt Antworten

Erdbeerquark

Zutaten
Menge: 2 Portionen

250 g Erdbeeren, geputzt gewogen
3 EL Frutilose (Reformhaus)
250 g Quark, 20% Fett
2 EL Sesamsamen

Zubereitung
Einige schöne Erdbeeren für die Garnitur beiseite legen.

Die restlichen Erdbeeren mit einer Gabel zu einem feinen Mus zerdrücken. Das Fruchtmus mit der Frutilose süssen und mit dem Quark mischen.

Den Erdbeerquark in Dessertschälchen füllen, mit dem Sesam bestreuen und mit den zurückbehaltenen Erdbeeren garnieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

22.10.2006 08:03
#9 RE: Desserts mit Quark und Joghurt Antworten

Sommerbeeren mit Mascarpone

Zutaten für 8 Portionen:
je 250 g Himbeeren, rote Johannisbeeren, Blaubeeren und Erdbeeren ;
100 g Zucker ;
500 g Mascarpone ;
2 Becher Trinkmilchjoghurt (a 175 g) ;
6 EL Ahornsirup ;
Zitronenmelisseblättchen zum Garnieren

Die Beeren putzen, waschen und abtropfen lassen. Mit Zucker bestreuen und etwas durchziehen lassen. 3 EL Beeren abnehmen und mit dem Schneidstab des Handmixers pürieren. Mascarpone mit Joghurt, Zitronensaft und Ahornsirup verrühren

Von dieser Creme eine Hälfte abnehmen und gleichmäßig das Beerenpüree unterrühren, Rosa und weiße Creme dekorativ in eine Schüssel füllen und die Beeren darüber verteilen. Mit Zitronenmelisseblättchen garnieren

Tipp: Mascarpone ist ein italienischer Frischkäse mit einem Fettgehalt von 80 Prozent. Das macht ihn so herrlich cremig. Statt Mascarpone können Sie aber auch abgetropften Sahnequark nehmen. Ein Sieb mit einem Mulltuch auskleiden und 1 kg Sahnequark hineinfüllen. Über eine Schüssel hängen und mindestens 12 Stunden abtropfen lassen. Anschließend wie im Rezept verwenden

KALORIEN PRO PORTION ca. 470 - FERTIG IN: 20 Minuten

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

22.10.2006 08:04
#10 RE: Desserts mit Quark und Joghurt Antworten

Rote Grütze mit Topfenparfait

Rote Grütze
250 ml Rotwein
ca. 30 g Sago
150 g Zucker
300 g Beeren
500 g Johannisbeeren

Zubereitung
Den Rotwein zusammen mit dem Sago kochen. Anschließend passieren und den Zucker dazugeben. Die Beeren in Reihenfolge der Festigkeit hinzugeben und kurz ziehen lassen. Die Gruetze erkalten lassen und in einem tiefen Teller servieren.

Topfenparfait

Zutaten
200 g Zucker
0,125 l Milch
325 g Topfen
1 Vanillestange
100 g Creme fraiche
250 g Sahne
6 Eigelb

Zubereitung
Den Topfen mit der Milch glattruehren und die ausgekratzte Vanilleschote dazugeben. Das Eigelb mit dem Zucker warm aufschlagen und die Topfenmilch dazugeben. Die Sahne zusammen mit der Creme fraiche separat aufschlagen und unter die Topfenmasse heben. Abfuellen und 5 bis 6 Stunden gefrieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

22.10.2006 08:06
#11 RE: Desserts mit Quark und Joghurt Antworten

Beerencreme

Für 4 Portionen
Zeit 20 Minuten

ZUTATEN
200 g Brombeeren
200 g Erdbeeren
75 g Puderzucker
175 g Sahnejoghurt
einige Beeren zum Garnieren.

ZUBEREITUNG
Die Beeren verlesen, waschen, trockentupfen und mit der Hälfte des Zuckers pürieren. Den Joghurt mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen und das Beerenpüree daruntermischen.

TIPP
Passt besonders gut zu Obstsalaten aus "sanften" Früchten, wie Melonen oder Bananen

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

16.02.2007 10:08
#12 RE: Desserts mit Quark und Joghurt Antworten

Preiselbeerschichtspeise


E 18 g
F 0,7 g
KH 35 g
kcal 225
kj 940
Harnsäure 13 mg

100 g Magerquark
50 ml Buttermilch
1 TL Puderzucker ( 5 g)
1 Msp. geriebene Zitronenschale (unbehandelt)
50 g Preiselbeeren aus dem Glas

Den Magerquark mit der Buttermilch verrühren und die Masse mit Puderzucker und geriebener Zitronenschale abschmecken. Die Preiselbeeren eventuell mit 1 Eßlöffel Wasser verrühren.
Den Quark und die Preiselbeeren in mehreren Lagen in ein hohes Glas schichten.

Variation

Als rote Lage für Schichtspeisen können Sie auch Kirsch- oder Erdbeerkonfitüre nehmen. Für eine rosafarbene Schicht rühren Sie die Hälfte des Quarks unter Ihre gewählte Konfitüre.

Tip

Besonders hübsch sieht die Schichtspeise in einem Cognacschwenker aus.

Das Leben besteht zu fünf Dritteln aus Fragen...

Kobb Offline




Beiträge: 164

10.04.2007 12:26
#13 RE: Desserts mit Quark und Joghurt Antworten

Quarkterrine mit Früchten und Himbeerquark

250 g Quark
4 Blatt Gelatine
100 g Geschlagene, ungesüßte Sahne
25 g Puderzucker
1/2 Ausgepresste Zitrone
250 g Früchte (am besten frisch)
-z.B. Mango, Birne,
-Erdbeeren, Papaya
250 g Tiefgekühlte Himbeeren

Gelantine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen, auspressen, auflösen und unter den glatten Quark rühren. Zum Schluss die aufgeschlagene Sahne unterheben.

Himbeeren auftauen, durch ein Sieb passieren und mit 250 g Puderzucker verrühren. Früchte in nicht zu kleine Würfel schneiden und vorsichtig unter die Quarkmasse ziehen. Danach in eine mit Butter dünn ausgepinselte Kastenform einfüllen. (Wenn keine Kastenform vorhanden ist, können auch
andere Formen genommen werden.) 4 - 5 Stunden oder über Nacht kühlen.

Die Kastenform ( Terrine ) kurz in heisses Wasser tunken und auf ein Brett stürzen. Die Masse in 1,5 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden, auf Teller anrichten, die Soße dazu angiessen.

Criss Jordan Offline




Beiträge: 210

23.02.2008 10:36
#14 RE: Desserts mit Quark und Joghurt Antworten

Espressojoghurt mit Kirschen

Zutaten:
# 500 g Joghurt
# 100 g Quark
# 200 g Sahne
# 1 P. Vanillezucker
# 1 Tasse abgekühlter Espresso
# ½ TL Kakao
# ¼ TL Zimt
# ½ Glas Sauerkirschen
# 1 P. Tortenguss

Joghurt und Quark verrühren. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und unter den Joghurt heben.

Unter eine Hälfte der Masse den Espresso, den Kakao und den Zimt rühren.

250 ml des Kirschsaftes mit dem Tortenguss aufkochen und die Kirschen einrühren. Etwas abkühlen lassen.

Abwechselnd den Joghurt, die Kirschen und den Espressojoghurt in Gläser schichten. Mit einer Kirsche garnieren.

Die Werbetrommel (Seiten, die mir wichtig sind):
Die Leseecke - für Bücherfreunde
Das Kochbuch - Für Köche und Genießer
Helden.de - Für Rollenspieler

Ojinaa Offline



Beiträge: 292

03.08.2010 13:03
#15 RE: Desserts mit Quark und Joghurt Antworten

Gratinierte Mango mit Joghurt und Honig

Zutaten für 4 Personen:
2 reife Mangos
40 g Zucker
3 Eier
100 g Natur-Joghurt
1 Vanilleschote
1 EL Honig
4 feuerfeste Dessert-Teller
nach Belieben:
4 Kugeln Schokoladeneis
Minzblättchen zm Garnieren

Die Mangos schälen. Pro Person eine halbe Mango in Spalten schneiden und fächerförmig auf einem Teller anordnen. Die Eier trennen. Eigelb mit dem Zucker verrühren und im Wasserbad schaumit schlagen. Das Mark der Vanilleschote ausschaben und dazugeben. Solange rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Die Masse abkühlen lassen, dann Honig und Joghurt unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die restliche Masse heben. Den Ofen auf 220 Grad Oberhitze (Umluft 200 Grad) vorheizen, die Gratinmasse über das Obst geben und 5 - 7 min goldgelb überbacken. Aus dem Ofen nehmen und je eine Kugel Schoko-Eis darauf setzen. Mit Minzblättchen garnieren.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz