Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 430 mal aufgerufen
 Hammel / Lamm / Schaf
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

30.06.2006 12:44
RE: Filets Antworten

Seite 1

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

30.06.2006 12:44
#2 RE: Filets Antworten

Lammfilet mit Aprikosensauce

Zutaten: ( für 4 Personen )
800 g Lammfilet
1 große gelbe Paprika
6 Aprikosen aus der Dose
4 El Olivenöl
100 ml Weisswein
200 ml Brühe
1 grosse Zwiebel
100 ml Sahne
Cayennepfeffer
Salz


Die Zwieblen und Papkrika putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Aprikosen vierteln. Paprika und Zwiebeln in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Die Flüssigkeit dazu geben und 10 min köcheln lassen. Die Aprikosen zufügen und weitere 5 min. einkochen lassen, die Sahne zufügen und abschmecken. Alles mit dem Mixstab pürieren und durch ein Sieb streichen.
Die Lammfilets waschen und trockentupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lammfilets rundherum anbraten. Innen sollten sie noch rosa bleiben.
Auf vorgewärmte Teller einen Sossenspiegel giessen und die Lammfilets darauf setzen.


Beilage: grüne Nudeln

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

30.06.2006 13:09
#3 RE: Filets Antworten

Lammfilets mit Senfkruste

Zutaten

für das Lamm
pro Person ca. 180 g Lammfilets oder Lammrücken
etwas Olivenöl zum Braten
400 gr Keniabohnen oder grüne Bohnen
2 Tomaten
1 Zehe Knoblauch
1 Zweig Bohnenkraut
für die Senf-Kräuter-Kruste
1 Scheibe Toastbrot
1 El Dijon Senf
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
1 Tl Rosmarinnadeln
100 g Butter
1 El Creme fraiche
Zubereitung

Die Butter schaumig rühren, den Senf, Kräuter, Schalotten und Knoblauch zufügen, weitermixen, dann Creme fraiche und zum Schluß das fein geriebene Toastbrot (ohne Rinde) zugeben.

Die Tomaten abziehen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Keniabohnen putzen und in Salzwasser blanchieren, abschrecken. Die Lammfilets parieren, würzen und in Olivenöl rund herum anbraten, ca 2 - 3 Minuten. Auf eine feuerfeste Platte geben und mit der Senfmasse bestreichen.

Anschließend unter dem Grill oder nur bei Oberhitze goldbraun überbacken.

In der Zwischenzeit etwas Butter in einer Pfanne zerlassen, eine zerdrückte Knoblauchzehe zugeben, die gewürfelten Tomaten dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn die Tomaten fast geschmolzen sind die Keniabohnen zufügen, mit Bohnenkraut würzen und nachschmecken.

Das Bohnengemüse mittig auf einen Teller geben, die überbackenen Lammfilets aufsetzen. Mit Thymiansauce umgießen.

Als Beilage Bäckerin Kartoffeln oder Gratin.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

30.06.2006 13:10
#4 RE: Filets Antworten

Lammfilet im Knuspermantel mit gebratenem Spargel

Zutaten (für 4 Personen)

für die Lammfilets:
600 gr Lammfilet
1 Beutel Panko (asiatisches Paniermehl)
100 gr Mehl
2 Eier
Salz, Pfeffer, Olivenöl

für den Spargel:
600 gr weißen Spargel, geschält - 1 Stange in Scheiben geschnitten
Olivenöl, Salz ,Pfeffer ,Zitronensaft
Abrieb von einer Zitrone
1 Bund glatte Petersilie, gehackt
50 gr getrocknete Tomaten, fein gewürfelt
für die Kartoffel-Chili
500 gr Kartoffeln gewürfelt (1cm Seitenlänge)
4 gr Tomatenmark
1 Chilischote
250 gr passierte Tomaten ohne Haut
1/2 l Geflügelfond
1 Knoblauchzehe
1 Bund frischer Koriander
Salz, Pfeffer, Cayenne, Olivenöl

Zubereitung:

Lammfilet von den Sehnen befreien, halbieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Im Mehl wenden, durch das zerschlagene Ei ziehen und im Panko wenden.

In einer vorgeheizten Pfanne ausreichend Olivenöl erhitzen und das Lammfilet gleichmäßig von allen Seiten goldbraun anbraten.

Den in Scheiben geschnittenen Spargel ebenfalls anbraten, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft- und Abrieb abschmecken und die gehackte Petersilie und die getrockneten Tomaten unterschwencken.

Kartoffelwürfel im flachen Topf in Olivenöl anbraten und mit Knoblauch, Chili, Salz und Pfeffer würzen.

Tomatenmark zufügen und leicht mit braten lassen, so daß es sich gut verteilt. Jetzt die passierten Tomaten und den Geflügelfond zugeben. Alles soll gut bedeckt sein.

Auf mittlerer Hitze kochen lassen.

Den Koriander mit etwas Knoblauch, Salz und Olivenöl pürieren, so daß eine Paste entsteht.

Das gebratene Lammfilet auf dem Kartoffel-Chili anrichten, den gebratenen Spargel und etwas Korianderpesto dekorativ um das Chili verteilen.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz