Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 622 mal aufgerufen
 Schweinefleisch
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

30.06.2006 13:17
RE: Rippchen / Dicke Rippe Antworten

Schweinerippe gibt es als „dicke Rippe“ mit viel Fleisch dran und „Schälrippchen“ mit relativ wenig Fleisch. „Spareribs“ sind gewöhnlich Schälrippchen.
Rezepte für Schälrippchen sollten auch bei dicker Rippe funktionieren. Die Garzeit steigt natürlich ein bisschen.

Rippchen
Seite 1_Nr. 02__ Honigrippchen mit Ananas
Seite 1_Nr. 03__ Spareribs
Seite 1_Nr. 04__ Gegrillte Rippchen mit Zitronengras und Chilischote
Seite 1_Nr. 05__ Rote Rippchen

Dicke Rippe
(noch kein Rezept)


Probier auch mal_ Schweinerippchen süß-sauer

[ Editiert von Administrator Ojinaa am 22.02.13 9:25 ]

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

30.06.2006 13:18
#2 RE: Rippchen / Dicke Rippe Antworten

Honigrippchen mit Ananas

Zutaten:
1 kg Schweinerippchen Spareribs
3 tb Sojasauce, hell
3 tb Honig
3 tb Rotweinessig
3 tb Sakewein oder Sherry dry
2 tb Hoisin-Sauce oder Sojasauce, dunkel
2 tb Zucker
3 Knoblauchzehen
Pfeffer
1 ts Rosenpaprika
1 cn Ananasstuecke Abtropfgewicht 340 g
2 tb Oel
3 Petersilienstengel (glatt)

Zubereitung:
Rippchen abspülen, trockentupfen und in einzelne Portionen teilen. Jedes Stück auf beiden Seiten tief einschneiden, damit die Marinade besser einziehen kann. Sojasauce, Honig, Essig, Sakewein, Hoisin-Sauce, Zucker, abgezogene und feingehackte Knoblauchzehen, Pfeffer und Paprika verrühren. Rippchen nebeneinander in eine feuerfeste Form legen und mit der Marinade begiessen. Eine Stunde ziehen lassen.
Ananas abtropfen lassen. Rippchen in den auf 200°C vorgeheizten Ofen schieben und etwa 45 Minuten braten. Zwischendurch immer wieder mit der Marinade und Oel bestreichen. Ananas zufuegen und noch weitere 10 Minuten braten. Mit Petersilie garnieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

30.06.2006 13:21
#3 RE: Rippchen / Dicke Rippe Antworten

Spareribs

Zutaten für 4 Personen:
1,5 kg Schweinerippchen (Schälrippchen)
4 EL Sojasoße
4 EL Öl
5 EL Tomatenketchup
1 TL Tomatenmark
4 EL Zitronensaft
2 Knoblauchzehen
Cayennepfeffer


Zubereitung:
Rippchen waschen, trocknen und in Portionsstücke teilen.

Sojasoße, Öl, Ketchup, Tomatenmark, Zitronensaft, durchgepreßte Knoblauchkehen und etwas Cayennepfeffer verrühren. Die Spareribs damit bepinseln, restliche Marinade darüber gießen und 2 bis 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Rippchen aus der Marinade nehmen, Soße etwas entfernen und von jeder Seite ca. 12 Minuten grillen (Elektrogrill: ca. 15 Minuten). Kurz vor Ende der Garzeit nochmals mit der Marinade bepinseln.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

30.06.2006 13:23
#4 RE: Rippchen / Dicke Rippe Antworten

GEGRILLTE SCHÄLRIPPCHEN MIT ZITRONELLGRAS UND CHILISCHOTE

Zutaten :
12 Schweineschaelrippchen
2 Esslöffel Klarer Honig
1 Teelöffel Fuenf-Gewuerz-Pulver
2 Knoblauchzehen; feingehackt und zerdrueckt
3 Esslöffel Trockener Sherry o. Reiswein
3 Esslöffel Nuoc Mam Sauce - oder - Helle Sojasauce vermischt mit 4 zerdrueckten Anchovis
2 Staengel Zitronellgras frisches in duenne Scheiben geschnitten oder abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
2 Rote Chilischoten, frisch, feingehackt

Zubereitung :
Schaelrippchen waschen, abtrocknen und in eine grosse Schuessel geben. In einer anderen Schuessel Honig, Fuenf-Gewuerze-Pulver, Knoblauch, Sherry, Nuoc Mam Sauce, Zitronellgras und Chilischoten vermischen

Die Honigmischung ueber den Schaelrippchen verteile und vier Stunden ziehen lassen. Die Rippchen koennen auf dem Grill zubereitet werden (haeufig wenden) und mit Marinade bepinseln) oder im Ofen bei 190 Grad C / Gas Stufe 5 (ebenfalls bepinseln)

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

03.07.2006 11:05
#5 RE: Rippchen / Dicke Rippe Antworten

Rote Rippchen



ZUTATEN:
für 4 Personen
1,5 kg Schweinerippchen
60 g Aprikosenmarmelade, erwärmt
1 bis 1 ½ TL Chilipulver
1 TL Fünfgewürzpulver
2 EL Sojasauce
2 EL Zitronensaft
300 ml Schweinefond oder Wasser


ZUBEREITUNG:
Die Rippchen trennen und in einer Lage auf ein Backblech geben.

Aprikosenmarmelade, Chilipulver, Fünfgew¨rzpulver, Sojasauce und Zitronensaft verrühren. Nach und nach die Brühe oder das Wasser gut unterrühren.

Diese Mischung über die Rippchen gießen, das ganze Backblech mit Folie abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 165°C 1 ½ Stunden backen, bis das Fleisch zart und saftig ist.

Die Flüssigkeit in eine Stielkasserolle abschütten und bei großer Hitze unter ständigem Rühren so lange kochen, bis die Sauce eingedickt ist. Die Rippchen mit dieser Glasur bestreichen und unbedeckt nochmals ca. 10 bis 15 Minuten bei 230°C in den Ofen geben, dabei einmal umdrehen, damit sie eine krosse Kruste bilden können.

OFENTEMPERATUR 165°C, dann 230°C

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz