Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 667 mal aufgerufen
 Party- und Grillrezepte
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

30.06.2006 13:24
RE: Fleisch vom Grill Antworten

Schwein

Rippchen

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

30.06.2006 13:24
#2 RE: Fleisch vom Grill Antworten

GEGRILLTE SCHÄLRIPPCHEN MIT ZITRONELLGRAS UND CHILISCHOTE

Zutaten :
12 Schweineschaelrippchen
2 Esslöffel Klarer Honig
1 Teelöffel Fuenf-Gewuerz-Pulver
2 Knoblauchzehen; feingehackt und zerdrueckt
3 Esslöffel Trockener Sherry o. Reiswein
3 Esslöffel Nuoc Mam Sauce - oder - Helle Sojasauce vermischt mit 4 zerdrueckten Anchovis
2 Staengel Zitronellgras frisches in duenne Scheiben geschnitten oder abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
2 Rote Chilischoten, frisch, feingehackt

Zubereitung :
Schaelrippchen waschen, abtrocknen und in eine grosse Schuessel geben. In einer anderen Schuessel Honig, Fuenf-Gewuerze-Pulver, Knoblauch, Sherry, Nuoc Mam Sauce, Zitronellgras und Chilischoten vermischen

Die Honigmischung ueber den Schaelrippchen verteile und vier Stunden ziehen lassen. Die Rippchen koennen auf dem Grill zubereitet werden (haeufig wenden) und mit Marinade bepinseln) oder im Ofen bei 190 Grad C / Gas Stufe 5 (ebenfalls bepinseln)

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

30.06.2006 13:24
#3 RE: Fleisch vom Grill Antworten

Spareribs

Zutaten für 4 Personen:
1,5 kg Schweinerippchen (Schälrippchen)
4 EL Sojasoße
4 EL Öl
5 EL Tomatenketchup
1 TL Tomatenmark
4 EL Zitronensaft
2 Knoblauchzehen
Cayennepfeffer


Zubereitung:
Rippchen waschen, trocknen und in Portionsstücke teilen.

Sojasoße, Öl, Ketchup, Tomatenmark, Zitronensaft, durchgepreßte Knoblauchkehen und etwas Cayennepfeffer verrühren. Die Spareribs damit bepinseln, restliche Marinade darüber gießen und 2 bis 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Rippchen aus der Marinade nehmen, Soße etwas entfernen und von jeder Seite ca. 12 Minuten grillen (Elektrogrill: ca. 15 Minuten). Kurz vor Ende der Garzeit nochmals mit der Marinade bepinseln.

Spareribs

2 kg Schweinerippchen mit einer Marinade aus: 3 EL Speiseöl, 2 EL Chilisoße, 2 EL Sojasoße, sowie 1 EL Honig und 1 EL Senf zusammen mit Chilipulver, Currypulver und Paprikapulver großzügig bestreichen. Rippchen trocken tupfen, damit die Marinade gut am Fleisch haften bleibt. Danach für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Kleiner Tipp: Je länger Sie die Marinade ins Fleisch einziehen lassen desto mehr Geschmack wird auch abgegeben. Die Rippchen sollten noch leicht gepfeffert und gesalzen werden.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

12.02.2007 19:13
#4 RE: Fleisch vom Grill Antworten

Bunte Grillplatte

für 4 Personen

pro Portion 780 kcl (3270 kJ)

Zutaten:
1Knoblauchzehe, einige Stiele Oregano und Thymian
4 EL Öl
4Putenschnitzel (je ca. 100 g)
2 EL Ketchup
1 EL flüssiger Honig
ca 1/2 TL Paprika
4 Schweinenacken-Koteletts (je ca. 150 g)
1 Bund Schnittlauch
200 g Magerquark
75 g Vollmilchjoghurt
Salz, Pfeffer
3 Kartoffeln (je ca. 100 g)
2 TL getrockneter Rosmarin
je 1 gelbe und rote Paprikaschote
1 Zucchini (200 g)
4 mittelgroße Tomaten
4 TL geriebener Parmesan- Käse
1 Lauchzwiebel oder Zwiebel
100 g Doppelrahm-Frischkäse
8 große Champignons
4 Nürnberger Bratwürstchen (je ca. 40 g) oder andere Grillwürstchen

Knoblauch schälen, hacken, Kräuter waschen und hacken. Mit Hälfte Knoblauch und Öl verrühren. Schnitzel waschen, trockentupfen. Mit dem Würzöl marinieren. Zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen.
Ketchup, Honig und Paprika verrühren. Koteletts waschen, trockentupfen und damit bestreichen. Ca. 30 Minuten ziehen lassen.
Dip: Schnittlauch waschen und fein schneiden. Mit Quark, Joghurt und Rest Knoblauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Kartoffeln waschen und längs in diche Scheiben schneiden, mit Rosmarin bestreuen, Paprika, Zucchini und Tomaten putzen und waschen. Paprika in breite Streifen, Zucchini in Scheiben schneiden. Tomaten kreuzweise einritzen und mit je 1 TL Parmesa-Käse bestreuen.
Lauchzweibel putzen, waschen, würfeln und unter den Frischkäse heben. Pilze putzen, waschen, Stiele herausdrehen. Masse einfüllen.
Fleisch und Kartoffeln auf dem heißen Grill von jeder Seite 7 -8 Minuten, Gemüse und Würstchen 4 - 5 Minuten grillen. Alles, bis auf die Würstchen, mit Salz würzen.
Getränke-Tip: Kühles Bier oder leichter Landwein

Zeit: ca 1,5 Stunden (ohne Wartezeit)

Das Leben besteht zu fünf Dritteln aus Fragen...

Ojinaa Offline



Beiträge: 292

08.03.2007 15:21
#5 RE: Fleisch vom Grill Antworten

Lammrückensteaks

Zutaten für ca. 4-6 Personen

8 Neuseeland-Lammrückensteaks
5 Salbeiblätter
2 Zweige Rosmarin
3 Knoblauchzehen
1 rote Pfefferschote
1 Zitrone

Zubereitung

Tiefgefrorene Neuseeland-Lammrückensteaks nach Packungsanleitung auftauen. Kräuter waschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 gewürfelte Knoblauchzehe für den Salat beiseite stellen. Pfefferschote waschen, entkernen und fein hacken. Saft einer halben Zitrone auspressen. Kräuter, Knoblauch, Pfefferschote und Zitronensaft mischen und die Lammrückensteaks damit einreiben. Zugedeckt in den Kühlschrank stellen.


Lammrückensteaks nebeneinander auf den Grill geben und rundherum ca. 6-8 Minuten grillen. Kartoffelsalat zu den Lammrückensteaks servieren.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz