Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 850 mal aufgerufen
 Register nach Weight-Watchers-Flex-Points
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

03.07.2006 00:09
RE: Theorie und Praxis der WW-Diät Antworten

WIKIPEDIA SAGT

Das Konzept dieses Ernährungsprogramms besteht darin, jedem Lebensmittel einen Punktwert (Points) zuzuweisen, der aus den Kcal und dem Fettgehalt der Lebensmittel berechnet wird. Der Punktewert errechnet sich aus Kcal/60 + Fettgehalt/9 bezogen auf die augezeichnete Menge (meist 100 g). Ist ein Lebensmittel mit 240 kcal/100 g (4 Punkte) und 18 g Fett/100 g (2 Punkte) ausgezeichnet, so wird der Verzehr von 100 g dieses Lebensmittels mit 6 Punkten bewertet. Der Verzehr von 50 g mit 3 Punkten usw. Eine genauere Formel berechnet noch den Ballaststoffgehalt der Lebensmittel mit ein.

Zusätzlich gibt es einige Regeln, die die Ernährungsumstellung fördern sollen, z.B. Bewegung, ausreichende Flüssigkeitszufuhr, fünfmal täglich Obst und Gemüse, ausreichende Eiweiß- und Kalziumzufuhr, gedankliche Strategien zur Erhaltung der Motivation usw.

Mitglieder bekommen neben zahlreichen Broschüren auch eine Liste mit den genauen Pointswerten einer großen Anzahl von Lebensmitteln: Beispielsweise hat eine Scheibe Brot 2 Punkte, ein Glas Vollmilch 3,5 Punkte usw. Gemüse sind fast alle punktefrei, was bedeutet, dass man davon essen darf, bis man satt ist. Stärkehältige Gemüsesorten wie Kartoffeln, Erbsen, Bohnenkerne usw. sowie fetthaltige wie bespielsweise Avocado haben Pointswerte.

Die persönliche Punktzahl, die pro Tag konsumiert werden darf, errechnet sich aus Geschlecht, Größe, Alter, aktuellem Gewicht, berufl. bedingter körperlicher Aktivität und ggf. der Gewichterhaltung. Relevant sind die Durchschnittswerte einer Woche; wenn man etwa am Montag drei Punkte weniger zu sich nimmt, darf und muss man diese im Laufe der Woche nachholen.

Zur Förderung körperlicher Bewegung gibt es für alle Sportarten Bonuspunkte, die man entweder in gewissem Rahmen zusätzlich essen oder für eine schnellere Gewichtsabnahme nutzen kann. Wenn man sein Wunsch- oder Zielgewicht erreicht hat, gibt es einen Erhaltungsplan, nach dem man dann sein Leben lang abwechslungsreich und gesund essen kann.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz