Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.179 mal aufgerufen
 Kleingebäck
souris66 Offline



Beiträge: 86

17.07.2006 13:12
RE: Waffelrezepte Antworten

"GUTE WAFFELN" aus dem Jahre 1902


Zutaten:

250 g Butter
250 g Zucker
6 Eier
500 g Mehl
1 TL Backpulver
1/4 l Milch
1/4 l Sahne
etwas geriebene Zitronenschale
2 Pck.Vanillezucker
1 Prise

Zubereitung:

Butter schaumig rühren,
Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Gewürze nach und nach dazugeben
Mehl mit Backpulver mischen und abwechseld mit Milch und Sahne einrühren;
zuletzt den Eischnee leicht unterziehen und die Waffeln hellbraun backen

souris66 Offline



Beiträge: 86

18.07.2006 00:22
#2 RE: Waffelrezepte Antworten

WAFFELN aus dem Kochbuch der "Elise Hannemann"

Zutaten;

300 g Mehl
50 g Zucker
1/4 l Milch
Zitronengelb
3 Eier
125 g Butter
15 g Backpulver
4 geriebene Bittere Mandeln(oder etwas Bittermandelöl)

Zubereitung:

die Butter wird zu Sahne gerührt;
der Zucker, die ganzen Eier, Zitronengelb und die Bittermandel werden dazugegeben;
zuletzt wird abwechselnd Milch und Mehl, welches mit dem Backpulver durchgesiebt war, hineingerührt;
nach dem Backen mit Puderzucker bestreuen

souris66 Offline



Beiträge: 86

01.08.2006 00:08
#3 RE: Waffelrezepte Antworten

" APFELWAFFELN "

Zutaten: (für ca. 15 Waffeln)

250 g Butter
75 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1/8 l Milch
300 g Äpfel
50 g Nüsse

Zubereitung:

Butter und Salz schaumig rühren;
Zucker und Eier abwechselnd zugeben und verrühren;
Mehl mit Backpulver mischen, sieben und nach und nach mit der Milch unterrühren;
zum Schluß die fein geraspelten, geschälten Äpfel mit den Nüssen unterheben
die fertigen Waffeln mit einer Zucker - Zimt - Mischung bestreuen

souris66 Offline



Beiträge: 86

01.08.2006 00:13
#4 RE: Waffelrezepte Antworten

" QUARKWAFFELN"

Zutaten:

250 g Butter
250 g Zucker
250 g Quark
8 Eier
1 Msp. Salz
250 g Mehl

Zubereitung:

Butter und Salz schaumig rühren;
Zucker und Eier abwechselnd zugeben und verrühren;
danach löffelweise den Quark dazugeben;
nach und nach das Mehl unterrühren

souris66 Offline



Beiträge: 86

01.08.2006 00:21
#5 RE: Waffelrezepte Antworten

" NUSSWAFFELN "

Zutaten:

200 g Butter
60 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
150 g Mehl
1TL Backpulver
75 g gemahlene Haselnüsse
1 EL Rum

Zubereitung:

Butter schaumig rühren;
Zucker, Vanillezucker und Eier abwechselnd dazugeben und verrühren;
Mehl mit Backpulver sieben und mit den Nüssen nach und nach dazugeben;
zum Schluß gut einen Esslöffel Rum unterrühren;
die gebackenen Waffeln mit Puderzucker bestreuen

[ Editiert von souris66 am 01.08.06 0:22 ]

souris66 Offline



Beiträge: 86

01.08.2006 00:28
#6 RE: Waffelrezepte Antworten

" ZIMTWAFFELN "

Zutaten:

125 g Butter
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Zimt
1/8 l warmes Wasser

Zubereitung:

Butter schaumig rühren;
Zucker, Vanillezucker und Eier abwechselnd dazugeben und verrühren;
Mehl sieben und
mit dem Backpulver und Zimt vermischen;
löffelweise im Wechsel mit dem Wasser unterrühren;
nach dem Backen mit Zimt/Zucker bestreuen

souris66 Offline



Beiträge: 86

01.08.2006 23:45
#7 RE: Waffelrezepte Antworten

" SONNTAGSWAFFELN mit KOMPOTT "

Zutaten:

250 g Butter
300 g Mehl
1 TL Backpulver
6 Eier
125 g süße Sahne
100 g Zucker
1/2 TL Salz

Zubereitung:

Butter in einem Topf zerlassen un d etwas abkühlen lassen;
Mehl mit dem Backpulver sieben und in die Schüssel geben;
die Eier, die Sahne, 125 ml Wasser, das Salz, den Zucker und die Butter unterrühren;
den Teig 1 Stunde kühl stellen und ruhen lassen;
2 EL Teig auf das Waffeleisen und Waffeln goldgelb backen;
mit Kompott(z.B. Apfel-Rosinen- Kompott) belegen und noch warm servieren

Allysonn Offline




Beiträge: 210

13.09.2006 13:47
#8 RE: Waffelrezepte Antworten

Neejahrskoken (Friesische Neujahrs-Waffeln)
--------------------------------------------------------------------------------
Zutaten :
500gr Mehl, 175gr. Butter, 200gr. Zucker/Kandis,
1 Ei, 2TL Zimt, 1TL Anis
Zubereitung :
Den Zucker in etwa 1/4l heißem Wasser auflösen und abkühlen lassen. Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen und nach und nach Mehl, Zuckerwasser, Ei und die Gewürze hineinrühren. Je nach bedarf etwas Flüssigkeit zugeben und den Teig einige Stunden oder über Nacht ruhen lassen. Dann mit einem Waffeleisen zu kleinen dünnen Waffeln ausbacken und sofort daraus kleine Röllchen formen, und sie in Blechdosen aufbewahren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

28.10.2006 19:31
#9 RE: Waffelrezepte Antworten

Waffeln mit Kirschen und Sahne

Für 6 Portionen
Zeit 45 Minuten
p.P: 730 kcal, 11 g EW, 45 g Fett, 64 g KH

ZUTATEN:
200 g Butter
100 g Zucker
2 Pck Vanillinzucker
1 MSP Zimtpulver
1 Prise Salz
4 Eier
100 ml Milch
Speckschwarte oder Butter für das Waffeleisen
200 g Sahne
1 Glas Schattenmorellen
2 cl Kirschwasser
Puderzucker zum Bestreuen

ZUBEREITUNG:
Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und abkühlen lassen. Mit Zucker, 1 Pck Vanillezucker, Zimt, Salz, Eiern und Milch in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer verrühren. Das Mehl darübersieben und unterrühren.

Das waffeleisen erhitzen, mit einer Speckschwarte oder mit Butter dünn einfetten. Nach und nach die Waffeln darin ausbacken und warm stellen, bis alle gebacken sind.

Sahne mit 1 Pck Vanillezucker aufschlagen. Die Schattenmorellen samt Saft und dem Kirschwasser in einem Topf erhitzen.

Die frischen Waffeln mit etwas Puderzucker bestreuen und mit der Sahne und den warmen Kirschen servieren.

TIPP:
Die Kirschen mit nur der Hälfte des Saftes kochen und mit etwas Speisestärke andicken.
Bei großen Eiern wird der Teig leicht klebrig, dann noch eine Spur Mehl zugeben.
Lecker wird das ganze auch mit heißen Himbeeren.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz