Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 455 mal aufgerufen
 Eis und Parfaits
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

07.10.2006 23:07
RE: Sorbets Antworten

Seite 1

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

07.10.2006 23:07
#2 RE: Sorbets Antworten

Orangen-Campari-Sorbet

Für 4 Personen
Zeit 30 Minuten
PP: 180 kcal, 1 g EW, 0 g Fett, 31 g KH

ZUTATEN:
1 unbehandelte Orange
90 g Zucker
100 ml frisch gepresster Orangensaft
Saft von einer Limette
1/8 l Weißwein
7 cl Campari
1 Eiweiß
einige Minzeblättchen zum Garnieren

ZUBEREITUNG
Orange heiß abwaschen, die Schale mit einem Zestenreisser dünn abschneiden. Orange auspressen. Schale mit 100 ml Wasser und 60 g Zucker 4 Minuten kochen. Abkühlen lassen. Zitrusfruchtsäfte, Wein sowie Campari dazugeben und alles durch ein Sieb gießen.

Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker im heißen Wasserbad steifschlagen. Aus dem wasserbad nehmen und so lange weiterschlagen, bis es kalt ist.

Den Eischnee behutsam unter die Flüssigkeit ziehen, sofort in die Eismaschine füllen und so lange gefrieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Das Sorbet in einen Spritzbeutel mit großer sterntülle füllen und ich eisgekühlte Sektkelche spritzen. Mit der Minze garnieren.

TIPP: Wers herber mag kann den Orangensaft durch Blutorangensaft ersetzen.

Kobb Offline




Beiträge: 164

01.06.2008 18:13
#3 RE: Sorbets Antworten

Kiwi - Sorbet

4 Kiwi, reife
80 g Zucker
2 EL Zitronensaft

Den Zucker mit 150 ml Wasser aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit leicht sirupartig ist. Den Sirup eine halbe Stunde abkühlen lassen, dann für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Inzwischen die Kiwis dünn schälen, in grobe Stücke schneiden und in einen hohen Becher geben. Die Fruchtstücke pürieren und das Püree dann auch in den Kühlschrank stellen.
Das Püree mit dem Zitronensaft und dem Sirup verrühren. Die Masse in die Eismaschine geben. Das Ganze ca. 25 Minuten gefrieren lassen.

Kobb Offline




Beiträge: 164

01.06.2008 18:14
#4 RE: Sorbets Antworten

Champagner - Sorbet

½ Liter Champagner
200 g Zucker
¼ Liter Wasser
½ Zitrone(n), den Saft
2 Eiweiß, frische
1 EL Puderzucker

Den Zucker mit dem Wasser in einen kleinen Topf geben, unter Rühren den Zucker auflösen und so lange erhitzen, bis die Flüssigkeit beginnt, Fäden zu ziehen. Den Sirup erkalten lassen.
Den Champagner und den Zitronensaft dazu geben und gefrieren lassen.
Nach ca. 1 1/2 Stunden die frischen Eiweiße mit dem Puderzucker steif schlagen und unter die Masse rühren.
In eine Form füllen und für ca. 3 Stunden ins Gefrierfach geben.
Die Masse während des Gefrierens mehrmals durchrühren.

Kobb Offline




Beiträge: 164

01.06.2008 18:16
#5 RE: Sorbets Antworten

Creme - Sorbet

1 Banane(n)
125 g Joghurt (Vanille)
50 g Natur-Joghurt, milder
½ TL Vanillezucker
1 TL Zitronensaft, frisch gepresst

Als erstes die Banane schälen. So lange dann pürieren oder mit einer Gabel zerquetschen, bis keine oder kaum noch Stückchen zu sehen sind.

Dann den Vanillejoghurt mit dem Natur-Joghurt und dem Vanillezucker gut verrühren. Zum Schluss den Zitronensaft und die zerquetschte Banane hinzufügen. Anschließend alles in eine flache Form füllen und ins Gefrierfach geben. Alle halbe Stunde durchrühren, bis alles gefroren ist.

Vor dem Servieren ca. 5 Minuten bei Raumtemperatur antauen lassen.

Ein Tipp zum Servieren: 1/4 Banane in kleine Stücke schneiden, auf der Sorbet-Creme platzieren und mit Zitronensaft beträufeln.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz