Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 621 mal aufgerufen
 Pralines und Konfekt
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

07.10.2006 23:10
RE: Süße Knabbereien Antworten

Seite 1

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

07.10.2006 23:11
#2 RE: Süße Knabbereien Antworten

NOUGAT-PISTAZIEN-SCHEIBEN
Ergibt 48 Stück

Zutaten:
150 Gramm Nougat, dunkel ;
150 Gramm Nougat, hell ;
Puderzucker, zum Bearbeiten ;
175 Gramm Marzipanrohmasse ;
50 Gramm Pistazienkerne, fein gehackt ;
50 Gramm Pistazienmark ;
50 Gramm Puderzucker ;
2 Essl. Brauner Rum ;
2 Teel. Honig, flüssig ;
300 Gramm Halbbitter-Kuvertüre

1. Helle und dunkle Nougatmasse grob würfeln und mischen. Eine Marmorplatte leicht mit Puderzucker bestäuben, den Nougat darauf zu einer 30 cm langen Rolle formen. Die Enden der Rolle zur Mitte hin zusammenschlagen und nochmals zu einer gleichmäßigen Rolle von 40 cm Länge formen. Die Rolle fest in Folie oder Backpapier wickeln und ungefähr 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

2. Die Marzipanrohmasse mit den gehackten Pistazien, Pistazienmark, Puderzucker, Rum und Honig gut verkneten. Die Masse in 2 gleich große Stücke teilen, auf der leicht mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche zu 2 rechteckigen Stücken formen, und ebenfalls 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

3. Die Nougatrolle etwas nachformen, falls sie im Kühlschrank an einer Seite flacher geworden ist. Die Stange halbieren. Jedes Marzipanrechteck auf der mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche so lang wie die Nougatstücke ausrollen und mit einer Palette von der Arbeitsfläche lösen. Nochmals mit Puderzucker bestäuben und so breit ausrollen, dass sich die Nougatrollen darin einwickeln lassen. Die Marzipanränder glattschneiden und jede Nougatrolle völlig in Marzipan einhüllen. Jede Rolle auf der glatten, gesäuberten, leicht mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche auf eine Länge von 26 cm rollen. Beide Rollen fest in Folie einwickeln und mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4. Die Kuvertüre temperieren. Die Rollen mit einem scharfen Messer etwa 1 cm breit in ungefähr 48 Scheiben schneiden. Jede Scheibe auf eine Gabel legen und bis zum Rand der Oberfläche in Kuvertüre tauchen. Am Rand der Schüssel abklopfen und abstreifen. Anschließend auf Alufolie oder Pergamentpapier setzen.

5. Wenn die Kuvertüre fest geworden ist, die Nougat-Pistazien-Scheiben in Blechkästen verpacken und kühl stellen. Sie halten sich 3 bis 4 Wochen.

Zubereitungszeit: 3 Stunden, 30 Minuten (plus Kühlzeiten)

Pro Stück 2 g E, 4 g F, 11 g KH = 93 kcal (390 kJ)

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

07.10.2006 23:11
#3 RE: Süße Knabbereien Antworten

Figaroschnitten

Zutaten:
300 g Nougatmasse
100 g Koch-Schokolade
50 g Pistazien
100 g Mandelblättchen
50 g Zitronat
100 g kandierte Kirschen (beides getrocknete Früchte)
etwas Kirschwasser
Schokoladeglasur

Zubereitung:
Nougat und Schokolade langsam schmelzen, die restlichen Zutaten unterrühren, in einer Form erkalten lassen, in Scheiben oder Würfel schneiden in Schokoladeglasur tunken.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

07.10.2006 23:12
#4 RE: Süße Knabbereien Antworten

Schokocrossies zum Selbermachen

Zutaten:

-Schüssel mit ungezuckerten Cornflakes (je nach Bedarf)
-Vollmilchschokolade (ebenfalls nach Bedarf, meist 1-2 100g Tafeln)

Man nehme eine gute Schüssel (je nach Bedarf klein oder groß) voller ungezuckerte Cornflakes, zermahlt diese zu winzig kleinen Krümmelchen und stellt erst mal die Schüssel weg, in der Zwischenzeit kann man dann 2 Tafel Vollmilchschokolade in einem kleinen Topf auf kleiner bis mittleren Stufe erhitzen und zerschmelzen lassen. Ist die Schoki dann schön weich, einfach die Cornflakeskrümel in den Topf kippen und schön verrühren. Das ganze sollte so verrührt werden, das am Ende die Cornflakes nicht in der Schokolade schwimmen sondern das die Cornflakes Schokoklumpen bilden. dann einfach einen Löffel nehmen und kleine Häufchen auf eine Unterlage wie Backpapier oder einem Backblech oder so machen. Das ganze dann kühl lagern bis die Schoki wieder fest ist.


Schoko-Crossies
(die zweite)

Zutaten:
200 g Vollmilchschokolade
300 g dunkle Schokolade
25 g Kokosfett
1 P. Vanillinzucker
200 g Cornflakes

Zubereitung:
Schokolade im Wasserbad schmelzen, Kokosfett und Vanillinzucker dazugeben. Wenn die Masse abgekühlt ist, die Cornflakes unterheben. Ein Brett oder Backblech mit Backpapier belegen, mit Teelöffel Häufchen aufsetzen. Im Kühlschrank erstarren lassen.
Frisch verzehren oder in luftdichten Dosen aufbewahren.


Schokoladeknusperli (noch eine Schoko-Crossies-Version)

100g weiche Butter
100g Milchschokolade
100g dunkle Schokolade
50g Puderzucker
125g Cornflakes

Butter und Schokolade im Wasserbad schmelzen. Puderzucker dazusieben, rühren. Die Cornflakes daruntermischen. Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen formen, auf Backtrennpapier geben, auskühlen lassen.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz