Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.695 mal aufgerufen
 Kleingebäck
Kobb Offline




Beiträge: 164

09.10.2006 19:15
RE: Donuts Antworten

Seite 1

Kobb Offline




Beiträge: 164

09.10.2006 19:15
#2 RE: Donuts Antworten

Doughnuts mit Zitronenguss

Zutaten:
150 g Speisequark (Magerstufe)
75 g Zucker
6 EL Milch
6 EL Öl
Saft und abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone
1 Prise Salz
300 g Mehl
1 P. Backpulver
1 kg weißes Speisefett
50 g Mandelblättchen
175 g Puderzucker

Zubereitung:
Quark, Zucker, Milch, Öl, Zitronenschale und Salz vermischen. Mehl und Backpulver mischen und die Hälfte unter den Quark rühren. Mit dem restlichen Mehl zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 1,5 – 2 cm dick ausrollen und Kreise (ca. 7,5 cm Ø) ausstechen. Aus diesen mit einer kleineren Ausstechform (2,5 cm Ø) kleine Löcher aus der Mitte ausstechen.
Weißes Speisefett in einem Topf aus 180° C erhitzen, Doughnuts darin portionsweise 1 – 2 Minuten goldbraun backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und abkühlen lassen. 3 – 4 EL Zitronensaft und Puderzucker zu einem glatten Guss verrühren. Doughnuts mit Guss bestreichen, sofort mit Mandelblättchen bestreuen und trocknen lassen.
Ergibt ca. 12 Stück.

Kobb Offline




Beiträge: 164

09.10.2006 19:16
#3 RE: Donuts Antworten

Donuts mit Nüssen und Ahornsirup

230 g Mehl,
60 g gehackte Nüsse,
1 El Backpulver,
60 g Ahornsirup,
50 g Milch,
2 große Eier,
2 El Pflanzenöl

Wenn alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeitet sind die Nüsse und den Sirup einrühren und den Teig abbacken.
In einem Donut-Maker oder einem Topf mit heißem Frittierfett etwa 4 Minuten ausbacken (im Fett einmal wenden).
Ergibt etwa 8 Donuts.

Kobb Offline




Beiträge: 164

09.10.2006 19:16
#4 RE: Donuts Antworten

Donuts mit Schokoladenstückchen

230 g Mehl,
120 g Zucker,
4 Tl Backpulver,
¼ Tl geriebene Muskatnuss,
120 g Milch *kann zur Hälfte durch Kaffee ersetzt werden für Kaffee-Schoko-Donuts*,
2 große Eier,
4 El Pflanzenöl,
120 g Schokostückchen

Wenn alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeitet sind die Schokostückchen einrühren und den Teig abbacken.
In einem Donut-Maker oder einem Topf mit heißem Frittierfett etwa 4 Minuten ausbacken (im Fett einmal wenden).
Ergibt etwa 8 Donuts.

Kobb Offline




Beiträge: 164

09.10.2006 19:16
#5 RE: Donuts Antworten

Kürbis – Donuts

350 g Mehl,
60 g Zucker,
2 Tl Backpulver,
1 Tl Kürbiskuchengewürz,
230 g Kürbis,
115 g Milch,
2 große Eier,
115 g Pflanzenöl
Wenn alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeitet sind, den Kürbis zum Schluss einrühren und den Teig abbacken.
In einem Donut-Maker oder einem Topf mit heißem Frittierfett etwa 3 Minuten ausbacken (im Fett einmal wenden).
Ergibt etwa 10 Donuts

Kobb Offline




Beiträge: 164

09.10.2006 19:17
#6 RE: Donuts Antworten

Donuts mit Joghurt und Blau-/Heidelbeeren

340 g Mehl,
4 El Zucker,
4 Tl Backpulver,
1 Tl Kürbiskuchengewürz,
300 g Magermilchjoghurt mit Geschmack: Blau-/Heidelbeeren, Beerenmix, Brombeere, Limone/Zitrone,
Vanille,
4 El Milch,
2 große Eier,
4 El Pflanzenöl,

230 g gewaschene Blau-/Heidelbeeren

Wenn alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeitet sind, die Beeren ganz zum Schluss einrühren und den Teig abbacken.
In einem Donut-Maker oder einem Topf mit heißem Frittierfett etwa 4 Minuten ausbacken (im Fett einmal wenden).
Ergibt etwa 14 Donuts

Kobb Offline




Beiträge: 164

09.10.2006 19:17
#7 RE: Donuts Antworten

Bananen – Donuts

230 g Mehl,
120 g Zucker,
4 Tl Backpulver,
½ Tl Salz,
1 Tl Kürbiskuchengewürz,
120 g reife, pürierte Banane,
5 El Milch,
2 große Eier,
2 El Pflanzenöl
Wenn alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeitet sind wie vorher beschrieben, die pürierte Banane einrühren und den (sehr dicken) Teig abbacken.
In einem Donut-Maker oder einem Topf mit heißem Frittierfett etwa 4 Minuten ausbacken (im Fett einmal wenden).
Ergibt etwa 12 Donuts

Kobb Offline




Beiträge: 164

09.10.2006 19:18
#8 RE: Donuts Antworten

Joghurt &Honig – Donuts

340 g Mehl, 4 El Zucker, 4 Tl Backpulver, 1 Tl geriebene Zitronenschale von unbehandelten Früchten, 150 g Magermilchjoghurt ‚Vanille-Geschmack’, 2 El Milch, 4 El Honig, 2 große Eier, 2 El Pflanzenöl, 2 Tl Vanillemark


Wenn alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeitet sind wie vorher beschrieben, den Joghurt gemischt mit Honig einrühren und den Teig abbacken.
In einem Donut-Maker oder einem Topf mit heißem Frittierfett etwa 4 Minuten ausbacken (im Fett einmal wenden).
Ergibt etwa 14 Donuts

Kobb Offline




Beiträge: 164

09.10.2006 19:19
#9 RE: Donuts Antworten

Würzige Apfel-Donuts

170 g Mehl, 60 g brauner Zucker (Kandis), 1 El Backpulver, ½ Tl Zimt, 75 g Apfelsauce (Apfelmus), 1 El Milch, 1 großes Ei, 1 El Pflanzenöl
Wenn alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeitet sind wie vorher beschrieben, die Apfelsauce einrühren und den Teig abbacken.
In einem Donut-Maker oder einem Topf mit heißem Frittierfett etwa 4 Minuten ausbacken (im Fett einmal wenden).
Ergibt etwa 6 Donuts

Kobb Offline




Beiträge: 164

09.10.2006 19:19
#10 RE: Donuts Antworten

Erdnussbutter- und Honig – Donuts

230 g Mehl, 6 El Zucker, 4 Tl Backpulver, 120 g kremige Erdnussbutter, 5 El Milch, 4 El Honig (kann durch Fruchtmarmelade/Gelee ersetzt werden), 2 große Eier, 2 El Pflanzenöl
Wenn alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeitet sind wie vorher beschrieben, die Erdnussbutter und den Honig (oder Marmelade oder Gelee) einrühren und den Teig abbacken.
In einem Donut-Maker oder einem Topf mit heißem Frittierfett etwa 4 Minuten ausbacken (im Fett einmal wenden).
Ergibt etwa 12 Donuts

Kobb Offline




Beiträge: 164

09.10.2006 19:20
#11 RE: Donuts Antworten

Einfache Donuts
250 g Mehl, 125 g Zucker, ¼ l Milch, 1 P. Vanillinzucker, 3 Eier, 50 ml Öl, ½ P. Backpulver, 1 Prise Salz

Mehl, Backpulver, Zucker und das Salz in eine Rührschüssel geben. In die Mitte eine Vertiefung machen die Milch, das Ei und das Öl hineingeben. Alle Zutaten gut verrühren, bis der Teig geschmeidig ist.
In einem Donut-Maker oder einem Topf mit heißem Frittierfett etwa 3,5 Minuten ausbacken (im Fett einmal wenden).
Ergibt etwa 8 Donuts

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz