Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 415 mal aufgerufen
 Kaffee und Tee
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

18.10.2006 19:26
RE: Teebräuche Antworten

hier und anderswo

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

18.10.2006 19:27
#2 RE: Teebräuche Antworten

Ostfriesentee


Die größten Teetrinker Deutschlands sind wohl unzweifelhaft die Ostfriesen. Das Teetrinken ist hier immer noch mit einer Kulthandlung vergleichbar, deshalb sollte man sich für die Zubereitung sowie fürs trinken viel Zeit nehmen.
An Equipment wird benötigt :
Teekanne , Stövchen, Teetassen, (Dekor "Ostfriesische Rose"), ostfr. Teelöffel Teesieb oder "Teebesen", Rohmlepel (Sahnelöffel) (gibt's nur hier in Ostfriesland)
An Zutaten :
weiches Wasser !! ; Ostfriesentee ( Bünting, Thiele Friesenborg, ...)
Kluntje ( grober weißer Kandiszucker von Pfeiffer & Langen, Köln (!) )
Frisch abgeschöpfter Rahm, oder frische ostfr. Teesahne (die gibt's nur von Niemeyer's)
Jetzt geht's los:
Teekanne mit kochendem Wasser heiß ausspülen, pro Tasse 1 TL + 1TL "für die Kanne" Tee in die Kanne geben und zu etwa 1/4 mit dem Wasser auffüllen. ca. 3 min. ziehen lassen und dann die Kanne ganz füllen. 1 Kluntje in die Tasse geben, den Tee durch das Sieb/Besen in die Tasse gießen und die Sahne ganz vorsichtig mit dem Sahnelöffel "auf den Tee legen" . NICHT umrühren ! ( ist hier verpönt !). Jetzt TRINKEN ! Und sich so langsam ans Süße "ranschlürfen".
Pro Person gibt es in Ostfriesland 3 Tassen Tee und wenn man keinen mehr möchte, dann wird der Teelöffel in die Tasse gelegt (nur dafür ist er da).

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz