Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 626 mal aufgerufen
 Plinis, Klitscher, Pfannekuchen und Omelettes (herzhaft)
Lij Offline




Beiträge: 273

21.10.2006 11:06
RE: Omelettes Antworten

Seite 1

Lij Offline




Beiträge: 273

21.10.2006 11:06
#2 RE: Omelettes Antworten

Kretisches Omelett

ZUTATEN:
3 Zwiebeln, mittelgroß
2-3 Zucchini, je nach Größe, ca. 350g
2 Knoblauchzehen
4 Eier
Salz, Pfeffer
4 EL Olivenöl
1 Rosmarinzweig, möglichst frisch

ZUBEREITUNG:
Die Zwiebeln pellen und in dünne Ringe schneiden, die Zucchini waschen und in feine Scheiben teilen, die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer Pfanne (zu der es einen Deckel gibt) erhitzen und die Zwiebelringe andünsten, die Zucchinischeiben zugeben und unter Wenden leicht braun braten. Schließlich den Knoblauch und die zerkleinerten Rosmarinnadeln unterrühren. Die Eier darübergießen, den Deckel auflegen und das Omelett in etwa 5 Minuten stocken lassen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

21.10.2006 11:07
#3 RE: Omelettes Antworten

Gefüllte Champignon-Crèpes

Zutaten für 4 Personen
für die Füllung:
1 EL Speieseöl
1 Zwiebel
1 Möhre
4 EL grüne Erbsen
250 g frische Champignons
1/4 Blumenkohl
1 EL gehackte Petersilie
Pfeffer und Salz
für den Teig:
8 EL Mehl
2 Eier
2 Tassen Milch
Salz
4 EL geriebener Käse
4 EL Sahne
4 EL Speiseöl zum Ausbacken

Champignons säubern und in feine Streifen schneiden. Blumenkohl in Röschen teilen und in kochendem Wasser ca. 2 min blanchieren.
Öl in der Pfanne erhitzen, die Zwiebel, Möhrenscheiben, grüne Erbsen und Champignonscheiben ca. 5 min dünsten. Blumenkohlröschen und Petersilie dazu geben, unterheben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Mehl in eine Schüssel geben, Eier, Milch, Salz, geriebenen Käse und Sahne hinzugeben, kräftig durchrühren. Den Teil ca. 15 min ruhen lassen. Öl in der Pfanne erhitzen und darin Pfannkuchen ausbacken, auf 4 vorgewärmte Teller legen, die Champignonfüllung darauf geben und zuklappen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

21.10.2006 11:12
#4 RE: Omelettes Antworten

Zwiebeleierkuchen
Für 4

Nährwertangaben pro Portion
143 kcal.....1 g EW.....14 g Fett…..3 g KH

Zutaten
1 rote Zwiebel
1 weiße Zwiebel,
6 Eier,
1 Bd. gemischte Kräuter
(Petersilie, Schnittlauch,
Thymian, Basilikum
60 g Speckwürfel,
Pfeffer,
Kräutersalz.
1 Fleischtomate

Zubereitung
Zwiebeln grob hacken. Kräuter fein Wiegen.
Speckwürfel auslassen und Zwiebel und Kräuter einige
Minuten darin dünsten
Eier verquirlen, leicht pfeffern, salzen und über das
Zwiebel-Kräuter-Gemisch gießen.
Pfannendeckel aufsetzen und die Eier etwa 10 Minuten
stocken lassen
Eierkuchen erst auf den Pfannendeckel Oder
flachen Teller, dann umgedreht in die Pfanne
zurückgleiten lassen und goldbraun backen.
Den fertigen Eierkuchen mit der in Scheiben
geschnittenen Fleischtomate garnieren.
Leicht pfeffern und salzen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

21.10.2006 11:13
#5 RE: Omelettes Antworten

Gefüllte Palatschinken

Zutaten:
Teig: 3 Eier,
250 g Mehl,
400ml Milch
eine Prise Salz
Fülle: 1kg Chinakohl
2 Zwiebeln,
200 g Obers,
Butterschmalz,
Petersielie,
Pfeffer,
Saucenbinder, Parmesan

Zubereitung:

Die angegebenen Zutaten zu einem Teig verrühren und dünne Palatschinken ausbacken.
für die Fülle chinakohl in dünne Streifen schneiden.
Zwiebeln würfeln und in Butterschmalz glasig dünsten, Chinakohl dazugeben und andünsten.
Mit Obers aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt etwa 5 Min. dünsten.
Mit Saucenbinder binden, mit gehackter Petersilie abrunden.
Das Gemüse auf den Palatschinken verteilen und einrollen.
In einer feuerfeste Form schlichten und bei 150 Grad überbacken.
Mit Parmesan bestreut servieren!

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

08.05.2007 07:27
#6 RE: Omelettes Antworten

Baskisches Omelette

4 Tomaten
2 grüne Paprikaschoten
1 Bnd. Petersilie
1 Bnd. Dill
3 Eier
2 Msp. Salz
1 Msp. Pfeffer
1 TL. Speisestärke
1 EL. Öl

Die Tomaten waschen und in Sechstel schneiden, die Paprikaschoten waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden, die Kräuter waschen, abtropfen lassen, fein hacken und zugedeckt auf die Seite stellen.
Eier mit dem Salz, dem Pfeffer und der Speisestärke schaumig schlagen.
Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Tomaten und Paprikaschoten bei mittlerer Hitze darin 8 Min. dünsten.
Die schaumiggeschlagenen Eimasse darüber gießen und zugedeckt weitere 5 Min. stocken lassen.
Mit den Kräutern bestreuen und servieren.
Dazu schmeckt am besten frisches Stangenweißbrot und ein französischer Landwein.
Statt der Paprikaschoten kann man auch Zucchini oder Auberginenscheiben verwenden, kleingewürfelter Schinken, geriebener Käse, oder auch Garnelen sind weitere Variationsmöglichkeiten

Das Leben besteht zu fünf Dritteln aus Fragen...

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

08.05.2007 07:28
#7 RE: Omelettes Antworten

Belgisches Omelett

Pro Person:
2 Eier,
etwas Salz,
Butter

Zur Füllung:
ca. 125 g gedünsteter Rosenkohl in Sahnesauce..

Eier schaumig schlagen und leicht mit Salz abschmecken. In der stark erhitzten Pfanne Butter heiß werden lassen. Eimasse hineingeben, sobald die Butter hoch schäumt. Das Omelett unter vorsichtigem Umrühren der Masse und Schütteln am Pfannenstiel garen. Die Masse in eine Ecke der Pfanne zusammenschieben, auf eine vorgewärmte Platte stürzen, in der Mitte der Länge nach einschneiden. Die Schnittkanten etwas auseinander drücken, mit gedünstetem Rosenkohl (ggf. Tiefkühlkost verwenden) füllen, die Soße darüber gießen. Dazu passen magerer Räucherspeck, roher oder gekochter Schinken, außerdem grüner oder Tomatensalat.

Das Leben besteht zu fünf Dritteln aus Fragen...

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

08.05.2007 07:30
#8 RE: Omelettes Antworten

Käseomelette

6 Eier,
3 El Milch
6 EL geriebener Käse
2 Zwiebeln
Pfeffer
4 Tomaten,
Salz
3 El Butter / Margarine

Eier und Milch mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen, 3 EL Käse unterrühren.
Zwiebeln abziehen, hacken. Tomaten waschen, in schmale Spalten schneiden, dabei entkernen.
Zwiebeln in 1 EL Fett andünsten, Tomaten dazugeben, kurz mitdünsten, salzen, pfeffern. Aus der Pfanne nehmen.
Fett in zwei Pfannen erhitzen, Eiermasse einfüllen. Die Masse stocken lassen. Füllung und übrigen Käse draufgeben, zusammenklappen. Die Omeletts halbieren.

Das Leben besteht zu fünf Dritteln aus Fragen...

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

08.05.2007 07:32
#9 RE: Omelettes Antworten

Lauch-Omelette

6 Stangen Lauch,
Salz,
Pfeffer,
Butter
8 Eier,
Paprika,
2 EL geriebener Emmentaler,
Petersilie,
Butterschmalz,
Fleischbrühe (Instant)

Lauch säubern, in 1/2 cm dicke Streifen schneiden, salzen und pfeffern und in reichlich Butter unter Zugabe von wenig Fleischbrühe weich dünsten.

Eier mit 8 EL Wasser verquirlen, Paprika, Käse, kleingehackte Petersilie und etwas Salz zugeben.

In einer großen Pfanne Fett erhitzen, aus der Omelettemasse 4 Pfannkuchen backen, je zur Hälfte mit Lauchgemüse belegen und zusammenklappen.

Das Leben besteht zu fünf Dritteln aus Fragen...

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz