Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 733 mal aufgerufen
 Reis
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

02.05.2007 11:26
RE: Reisbällchen Antworten

Reisbällchen
Seite 1_Nr. 02__ Reisbällchen mit Chili-Apfel-Chutney

[ Editiert von Administrator Ojinaa am 20.11.09 14:32 ]

Das Leben besteht zu fünf Dritteln aus Fragen...

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

02.05.2007 11:26
#2 RE: Reisbällchen Antworten

Ein Rezept von Pling


REISBÄLLCHEN MIT CHILI-APFEL-CHUTNEY

Zutaten für 4 Personen:
Chuthey:
5 feste, säuerliche Äpfel
1 grüne Chilischote
5 EL weißer Essig
5 Gewürznelken
2 Zwiebeln
2 EL Sonnenblumenöl
1 Lorbeerblatt
1 Zimtstange
Pfeffer, Zucker
Reisbällchen:
300 g gekochten Thai-Reis
200 g Kalbfleisch, fein durch den Fleischwolf gedreht
1 Ei
Salz, Pfeffer
2 EL gehackte Petersilie
1 EL Semmelbrösel
100 g junger Brie
Öl zum Braten

Fürs Chutney Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden. Chilischote in feine Ringe schneiden. Zwiebeln in Öl anschwitzen. Alle übrigen Zutaten bis auf Pfeffer und Zucker zufügen. Alles ca. 8 min weich dünsten und mit Zucker und Pfeffer abschmecken. Ist das Chutney zu flüssig, sollte es noch ein wenig einkochen. Chutney abgekühlt zu den Reisbällchen servieren.
Für die Reisbällchen Brie entrinden und in ca 1 cm große Würfel schneiden. Die übrigen Zutaten gut verkneten und kräftig salzen und pfeffern. Je ein walnussgroßes Stück der Reismischung in die Hand nehmen, ein Stück Brie hineindrücken und zu einer gleichmäßg runden Kugel formen. Zwischendurch die Hände leicht anfeuchten. Reisbällchen anschließend in der Pfanne goldgelb braten.

Das Leben besteht zu fünf Dritteln aus Fragen...

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz