Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 544 mal aufgerufen
 Feiertagsbäckerei
Ojinaa Offline



Beiträge: 292

02.05.2007 16:04
RE: Osterbäckerei Antworten

Seite 1

Ojinaa Offline



Beiträge: 292

02.05.2007 16:06
#2 RE: Osterbäckerei Antworten

Gefüllte Ostereier


Zutaten für 24 Stück:
Hefeteig nach Hausrezept (für Blechkuchen)
100 g gemischte getrocknete Früchte
200 g Marzipan-Rohmasse,
Ingwerpulver,
Saft und abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone

Zum Verzieren:
200 g Puderzucker,
1 frisches Eiweiß (Ei: Größe M),
Lebensmittelfarben


Zubereitung:
1. Hefeteig wie im Grundrezept beschrieben zubereiten. In 2 Teile teilen und zu dünnen Strängen ausrollen. Jeden Strang in 12 Teile schneiden. Beiseite stellen.
2. Früchte fein hacken. Mit Marzipan verkneten, mit Ingwer, Zitronensaft und -schale abschmecken. Das Marzipan in 24 Portionen teilen, zu Kugeln formen. Elektro-Ofen auf 175 Grad vorheizen.
3. Die Hefeteigkugeln etwas flach drücken. Marzipan-Mischung in die Mitte legen und mit dem Teig umhüllen. Eier formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im Ofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) 15-20 Minuten backen. Eier abkühlen lassen.
4. Puderzucker mit Eiweiß glatt rühren. Teilweise mit Lebensmittelfarben leicht einfärben. Jedes Ei mit einem Guss überziehen, trocknen lassen. Übrigen Guss in einen Gefrierbeutel geben, eine kleine Ecke abschneiden, so dass ein Spritzloch entsteht. Eier mit Guss verzieren.

Vorbereitungszeit 45 Minuten, Backzeit 15-20 Minuten

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz