Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 440 mal aufgerufen
 Schweinefleisch
Ojinaa Offline



Beiträge: 292

02.05.2007 16:20
RE: Schweinerollbraten Antworten

Seite 1

Ojinaa Offline



Beiträge: 292

02.05.2007 16:21
#2 RE: Schweinerollbraten Antworten

Schweinerolle in Milch

Zutaten für 4 Personen:
1 kg Schweinefleisch aus der Oberschale (flach geschnitten)
Salz
schwarzer Pfeffer
1 Knoblauchzehe
8 Korianderkörner
40 g Butterschmalz
1 1/2 l Milch
1/2 TL Fenchelsamen, gestoßen
1 TL Majoran, getrocknet
1 Lorbeerblatt

Zubereitung:
Fleisch salzen, pfeffern und auf der Innenseite mit Knoblauch und gestoßenen Korianderkörnern einreiben, aufrollen und binden. In einem gusseisernen Topf die Bratenrolle in Butterschmalz ringsum anbraten.
Die Milch zum Kochen bringen und zum Braten geben, bis er fast bedeckt ist. Etwa eine Stunde köcheln lassen, dann Fenchel, Majoran und Lorbeer zufügen. Fleisch von Zeit zu Zeit wenden.
Nach etwa 40 Minuten das Fleisch herausnehmen und warm halten. Die Soße unter ständigem Rühren auf die Hälfte einkochen und durch ein Sieb passieren. Nach Belieben andicken und zu der in Scheiben geschnittenen Bratenrolle servieren.
Das Fleisch schmeckt kalt oder warm besonders gut mit knackigem Salat und verschiedenen Dips.

Ojinaa Offline



Beiträge: 292

20.02.2013 09:24
#3 RE: Schweinerollbraten Antworten

Schweinerollbraten in Weißweinsoße

Zutaten (für 4 Personen):
800 g Schweinebraten (aus der Keule)
4 TL Senf
6 Scheiben roher Schinken
2 Zwiebeln
300 g Steinpilze
720 g Schwarzwurzeln (aus dem Glas)
200 ml Sahne
300 ml Weißwein
2 EL Butter
2 EL Rapsöl
1/2 TL Pimentkörner
2 Lorbeerblätter
Salz. Pfeffer,
Estragon
gehackte Petersilie
(Küchengarn)

Zubereitung:
Das Fleisch salzen, pfeffern und mit 2 TL Senf bestreichen. Schinken und Estragon darauf legen. Aufrollen, mit Küchengarn zusammenbinden und in heißem Öl in einem geeigneten Bräter anbraten. Die Zwiebeln abziehen, klein hacken und mit Lorbeer und Piment hinzufügen. Wein angießen und zugedeckt bei geringer Hitze ca. 1 1/2 Stunden schmoren lassen. Die gewaschenen und geputzten Pilze klein schneiden und in heißer Butter 5 Minuten braten. Die Schwarzwurzeln abtropfen und hinzugeben. Kurz erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen. Den Braten herausnehmen, warm stellen und Sahne zum Fond gießen. 2 Minuten einkochen lassen und mit 2 TL Senf abschmecken.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz