Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 411 mal aufgerufen
 Party- und Grillrezepte
Ojinaa Offline



Beiträge: 292

02.05.2007 16:39
RE: Wurst vom Grill Antworten

Wurst vom Grill

Tipps
Wurst vorbereiten

Rezepte
Gefüllte Bratwurst im Weinblatt

[ Editiert von Administrator Ojinaa am 29.06.08 13:17 ]

Ojinaa Offline



Beiträge: 292

02.05.2007 16:41
#2 RE: Wurst vom Grill Antworten

Gefüllte Bratwurst im Weinblatt

Zutaten für vier Personen

Joghurt-Minze-Dip
ca. 15 Minze-Blättchen
150 g Vollmilchjoghurt
100 g Crème fraîche
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
2–3 TL Zitronensaft
1/2 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale

Bratwurst-Füllung
2 EL Pinienkerne
100 g cremiger milder Schafskäse
1 Knoblauchzehe
1 TL gerebelter Majoran
frisch gemahlener Pfeffer
4 grobe Bratwürste im Naturdarm
8–12 eingelegte Weinblätter (aus dem Glas)
1–2 EL Olivenöl
4 Stück Alufolie

Zubereitung

Für den Dip die Minze abspülen, trocken tupfen und fein hacken. Joghurt, Crème Fraîche und Minze verrühren und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und -schale abschmecken. Abgedeckt bis zur weiteren Verwendung kalt stellen.
Für die Bratwurst-Füllung die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett hellgelb rösten und abkühlen lassen. Den Schafskäse mit einer Gabel fein zerdrücken, Knoblauch abziehen. Pinienkerne und Schafskäse vermischen und den Knoblauch dazupressen. Die Füllung mit Majoran und Pfeffer würzen.
Die Bratwürste der Länge nach einschneiden (nicht durchschneiden) und die Schafskäsecreme hineinstreichen. Jede Bratwurst in 2–3 Weinblätter einschlagen und die Weinblätter leicht einölen.
Die Päckchen in eine Lage Alufolie wickeln. Auf dem Grill unter Wenden etwa 6–8 Minuten garen. Die Bratwürste aus der Alufolie wickeln und zusammen mit dem Dip servieren..

Ojinaa Offline



Beiträge: 292

29.06.2008 13:15
#3 RE: Wurst vom Grill Antworten

Würste vorbehandeln

Würstchen vorbereiten
mit Öl bestreichen, damit sie nicht so leicht platzen,
mit Bier bepinseln, damit die Wursthaut knusprig wird,
oder die Würste mit Wasser leicht anfeuchten und dann einfach auf den Grill geben

Würstchen in natürlicher Hülle verwenden, denn Naturdarm hat gute Brateigenschaften: Die Wurst bleibt knusprig und saftig, kann atmen und bekommt durch die natürliche Hülle ihr typisches Aroma

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz