Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 756 mal aufgerufen
 Knödel, Klöße und Co
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

02.05.2007 23:22
RE: Klöße und Knödel als Hauptgericht Antworten

Klöße als Hauptgericht

Seite 1_Nr. o2__ Schinkenknödel (Semmelknödel)


Mehr:
Hascheeknödel mit Sauerkraut (gefüllte Kartoffelklöße)
Bayrische Zwetschgenknödel (süße Kartoffelknödel)

[ Editiert von Administrator Ojinaa am 20.07.10 10:53 ]

Das Leben besteht zu fünf Dritteln aus Fragen...

Gastar Bodneck Offline




Beiträge: 91

03.05.2007 14:46
#2 RE: Klöße und Knödel als Hauptgericht Antworten

Schinkenknödel

6 alte Semmeln (Brötchen)
1 Tasse Milch
1 kleine Zwiebel
1 kleines Bund Petersilie
Fett zum Dämpfen
2 Eier
1 Prise Salz
geriebene Schale einer halben Zitrone
125 g gekochter Schinken

Die Semmeln feinschneiden und mit der lauwarmen Milch übergießen, zugedeckt eine halbe Stunde stehen lassen. Inzwischen werden die kleine Zwiebel und die feingeschnittene Petersilie im Fett gedämpft und anschließend alles an die eingeweichten Semmeln gerührt. Nun gibt man die Eier, eine Prise Salz sowie die Zitronenschale hinzu und mengt zum Schluss den in kleine Würfel geschnittenen Schinken darunter. Aus der Masse vier gleichmäßig große Knödel formen, die man in Salzwasser etwa eine Viertelstunde lang kocht.

Beim Anrichten kann man die Knödel noch mit angeröstetem Paniermehl bestreuen.

(aus Bayern)

Mein Tipp: Die Lese-Ecke - Für Bücherfreunde und Leseratten

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz