Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 179 mal aufgerufen
 Kleingebäck
Kobb Offline




Beiträge: 164

13.09.2006 21:40
RE: Kekse/Plätzchen mit Kokos Antworten

Hier gibt es Kekse und Plätzchen aus Kokosflocken/raspeln.

[ Editiert von Administrator Ojinaa am 24.10.11 15:45 ]

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:43
#2 RE: Kekse/Plätzchen mit Kokos Antworten

Ein Rezept von Lector

Kokosmakronen

4 Eiweiß
150 g Zucker
Vanillzucker
Bittermandelöl
65 g Quark
200 g Kokosflocken

Eiweiß steifschlagen, Zutaten daruntergeben, auf Oblaten streichen, bei 200° C 10 - 15 Minuten backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:47
#3 RE: Kekse/Plätzchen mit Kokos Antworten

Kokoskipferln

Zutaten:
100 g Butter
60 g Puderzucker
2 Dotter
140 g Mehl,
gereibene Schale von 1/2 Zitrone
120 g Kokosette (Kokosraspel)
1/2 Pkg. Backpulver
Backpapier für die Form,
Ei zum Bestreichen
Kokosette zum Bestreuen

Zubereitung:
Die Butter auf Handwärme bringen und mit dem gesiebtem Puderzucker und der Zitronenschale sehr schaumig rühren, nach und nach die Dotter einmengen und wieder schaumig rühren, sodann das mit Backpulver versiebte Mehl und das Kokosette (Kokosflocken, Kokosraspel) einarbeiten und gut verkneten, den Teig 1/2 Stunde im Kühlen rasten lassen.
Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Den Teig zu einer Rolle formen, kleine Stücke davon abschneiden und zu Kipferln formen, mit Ei bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen, im vorgeheizten Ofen ca. 25 Min. backen, auf einem Kuchengitter erkalten lassen, zuletzt mit Kokosette bestreuen.
Ergibt 20 Stück

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:57
#4 RE: Kekse/Plätzchen mit Kokos Antworten

Ein Rezept von Grenouille

ANZAC Biscuits

Diese typisch australischen Kekse wurden im 1. Weltkrieg en masse gebacken und an die australischen und neuseeländischen Truppen (also die ANZACs) in Uebersee geschickt. Sie sind heute noch genauso beliebt wie damals, weil sie so lange haltbar und einfach herzustellen sind.

Zutaten:

1 Tasse Haferflocken
1 Tasse Mehl
¾ Tasse Zucker
¾ Tasse feine Kokosraspel
2 EL Melasse oder dunkler Honig, oder "Golden Syrup", falls erhältlich

125g Butter
1 TL Natronsalz
2 EL heisses Wasser

Zubereitung:

Ofen auf 160ºC vorheizen.

Die Haferflocken, Mehl, Zucker und Kokosnuss in einer Schüssel mischen. Die Melasse mit der Butter schmelzen. Das Natronsalz im heissen Wasser auflösen, zur Melasse-Butter-Mischung geben, dann diese Mischung über die trockenen Zutaten giessen und gut mischen. Die Mischung bleibt etwas krümelig, das ist OK und gibt sich beim Backen.

Ein Backblech einfetten oder mit Backpapier belegen und mit zwei Teelöffeln Teighäufchen aufs Blech setzen. Etwa 15 Minuten lang backen, bis die Kekse goldbraun sind. Auf dem Blech etwas auskühlen lassen und dann auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:59
#5 RE: Kekse/Plätzchen mit Kokos Antworten

Haferflocken- Kokos Knusper Kekse

1 Tasse Mehl
1TL Backpulver
½ Tl Natron
¼ TL Salz
¾ Tasse Pflanzfett
1 2/3Tassen Zucker
2 grosse Eier
1 ½TL Vanillearoma
3 ½ Tassen Haferflocken
4 1 Tasse Kokosraspeln

1 Ofen auf 190° C vorheizen
2 Bachbleche leicht einfetten (oder Backpapier)

2 Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen

3 Fett Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Eier, Dann Vanillearoma gut unter rühren. Nach und nach die Mehlmischung zufügen. Haferflocken u Kokos unterziehen.

4 mit Löffeln Teighäufelchen in 4 cm Abstand auf die Bleche setzten.

5 etwa 12-14 Min backen bis die Oberfläche leicht braun ist.
Auf Kuchengitter auskühlen

Ergibt ca 50-60 Stück
Zubereitungszeit 30 Min

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

28.10.2006 19:29
#6 RE: Kekse/Plätzchen mit Kokos Antworten

Kokos-Makronen

6 Eiweiß
300 g Zucker
1 Vanillezucker
375 g Kokosflocken
1 – 2 El Mehl
Back-Oblaten

Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, esslöffelweise Zucker und Vanillezucker hinzugeben, weiterschlagen bis die Masse glänzt. Kokosflocken und Mehl mischen, auf die Eiweißmasse geben und vorsichtig unterheben.

Mit einem Teelöffel kleine Teighäufchen auf Oblaten setzen.

Bei 175 °C ca. 15 Minuten backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.12.2007 09:33
#7 RE: Kekse/Plätzchen mit Kokos Antworten

Schneekristalle

50 g Schokolade, weiße
170 g Butter, weiche oder Margarine
80 g Zucker, braun
1 Pck. Vanillinzucker
10 Tropfen Bittermandelöl
1 m.-großes Ei
170 g Mehl
30 g Speisestärke
40 g Kokosraspel
40 g Puderzucker, gesiebter
1 TL Wasser, einige Silberperlen aus Zucker


Rührteig: Weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit weicher Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit Handrührgerät geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillinzucker und Bittermandelaroma unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Ei etwa 1/2 Minute auf höchster Stufe unterrühren. Mehl und Speisestärke mischen, sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Von den Kokosraspeln 1EL beiseite stellen, die übrigen unter den Teig heben. Teig portionsweise in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (Durchmesser 7mm) füllen und als Schneekristalle auf gefettete, mit Backpapier belegte Backbleche aufspritzen. Übrige Kokosraspeln aufstreuen und backen: Ober/Unterhitze 180 Grad (vorgeheizt), Heißluft 160 Grad (vorgeheizt), Gas Stufe 3 (vorgeheizt) Backzeit: etwa 12 Minuten. Gebäck mit Backpapier auf ein Kuchenrost ziehen und erkalten lassen. Puderzucker mit dem Wasser zu einem dickflüssigen Guss verrühren und damit die Silberperlen aufkleben.

Das Leben besteht zu fünf Dritteln aus Fragen...

Ojinaa Offline



Beiträge: 292

24.10.2011 15:44
#8 RE: Kekse/Plätzchen mit Kokos Antworten

(Danke an Kobb!)

Kokosstangen

Zutaten:
3 Eiklar
120 g Zucker
80 g Kokosflocken
30 g Mehl,
1 Pkg. Vanillezucker
Erdbeerkonfitüre
Schokoladeglasur

Zubereitung:
Eiklar und Zucker zu Schnee schlagen. Kokosflocken, Vanille-Zucker und Mehl vermengen und unter den Schnee heben.
Mit der fertigen Masse Stangerl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen und im vorgeheizten Ofen bei
170 Grad ca. 12 Minuten backen. Jeweils 2 Stangerl mit Konfitüre zusammensetzen und halb in Schokoladeglasur tunken.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz