Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.064 mal aufgerufen
 Gemüsegerichte und Beilagen
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.05.2006 13:43
RE: Zucchini in tausend Arten Antworten

Zucchini-Gerichte
Seite 1_Nr. 02__ Zucchini al forno (mit Hackfleisch)
Seite 1_Nr. 03__ Marinierte Zucchini mit Ei
Seite 1_Nr. 04__ Zucchini al Limone (marinierte Zucchini mit Zitronenöl; vegan)
Seite 1_Nr. 05__ Zucchini Slice (Zucchini-Auflauf; mit Speck und Eiern)
Seite 1_Nr. 06__ Zucchini-Suppe mit Fenchel
Seite 1_Nr. 07__ Zucchini-Gratin (mit Makkaroni, Eiern und Käse; vegetarisch)
Seite 1_Nr. 08__ Zucchini-Schiffchen, gefüllt
Seite 1_Nr. 09__ Zucchini, gefüllt

[ Editiert von Administrator Ojinaa am 05.08.11 16:20 ]

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.05.2006 10:35
#2 RE: Zucchini in tausend Arten Antworten

Zucchini al forno

8 Zucchini
4 EL Olivenöl
400 g Hackfleisch
1 EL mittelscharfer Senf
Salz, Pfeffer
1 EL Sojasauce
1 TL getrockneter Oregano
8 gehäutete Tomaten
3 Knoblauchzehen
Oregano, Thymian
1 Bund Petersilie
250 g saure Sahne
150 g Parmesankäse, gerieben

Zucchini waschen, Enden abschneiden und 10 Min. in etwas Salzwasser kochen.
Inzwischen aus Hackfleisch, Senf, Salz, Pfeffer, Sojasauce und Oregano einen Fleischteig kneten.
Tomaten grob, Knoblauch fein hacken, nach Geschmack salzen und miteinander vermischen.
Zucchini der Länge nach halbieren, etwas aushöhlen und in eine gefettete Auflaufform legen.
Mit Hackfleisch füllen und zerkleinerte Tomaten darüber verteilen.
Oregano und Thymian darüber verstreuen.
20 Min. bei 220° C backen.
Danach fein gehackte Petersilie und saure Sahne darüber geben und darauf den Parmesan.
Bei 280° C ca. 7 Min. überbacken.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.05.2006 10:36
#3 RE: Zucchini in tausend Arten Antworten

Marinierte Zucchini mit Ei
4 Portionen

Nährwertangaben pro Portion
300kcal/1255kJ
Eiweiß : 4 Gramm
Fett : 28 Gramm
Kohlenhydrate : 8 Gramm

Zutaten
500 Gramm Zucchini
8 Essl. Olivenoel
Salz
Pfeffer
3 Essl. Sherry-Essig
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 hart gekochtes Ei
4 Essl. Kapern
2 Essl. gehackte Petersilie

Zubereitung
Zucchini waschen, putzen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. In 2 EL
Olivenoel von beiden Seiten ca 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer
wuerzen und auf einer Platte verteilen.
Salz, Pfeffer und Essig verruehren. Nach und nach 6 EL Olivenoel
unterschlagen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, n feine Würfel schneiden. Ei
pellen, wie die Kapern fein haken. Vorbereitete Zutaten mit der Petersilie
unter die Marinade ziehen und ueber den Zucchinischeiben verteilen. Etwa 20
Minuten ziehen lassen.

Zubereitungszeit 20 min

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.05.2006 10:36
#4 RE: Zucchini in tausend Arten Antworten

Marinierte Zucchini mit Zitronenöl / Zucchini al Limone
(für 4 Portionen)

500 g Zucchini, gewaschen und in Scheiben geschnitten
3 El Ölivenöl
Salz, Pfeffer
1/2 Zitrone
etwas Weißwein
1/2 Bund Basilikum, gehackt

Zucchini im heißen Olivenöl von beide Seiten braun braten. Mit salz und Pfeffer würzen und in eine Form legen. Bratfond mit etwas Weißwein ablöschen und gemeinsam mit dem Saft von einer halben Zitrone über die Zucchinischeiben geben. Mindestens 3 Stunden, möglichst über Nacht, im Kühlschrank ziehen lassen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.05.2006 10:37
#5 RE: Zucchini in tausend Arten Antworten

Ein Rezept von Grenouille

Zucchini Slice

So eine Art Zucchini-Quiche ohne Teigboden... schnell und einfach, passt als Beilage zu Fleisch oder zu Salat, schmeckt auch kalt oder aufgewärmt sehr gut!

Zutaten für 4 Personen:

375g Zucchini (ca. 2 grosse)
1 grosse Zwiebel
3 Scheiben Frühstücksspeck
1 Tasse Reibkäse
1 Tasse Mehl mit 2 TL Backpulver
1/2 Tasse Oel
5 Eier
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Die ungeschälten Zucchini grob reiben, Zwiebel und Speck fein hacken. Zucchini, Zwiebel, Speck, Käse, gesiebtes Mehl, Oel und die leicht verklopften Eier gut mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mischung in ein gut gefettetes halbhohes Backblech (Brownie-Blech, ca. 16x26cm oder auch ein bisschen grösser) geben, im auf 180°C vorgeheizten Ofen 30 bis 40 Minuten goldbraun backen.

Es ist eine 250ml-Tasse gemeint.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

08.07.2006 19:52
#6 RE: Zucchini in tausend Arten Antworten

Zucchinisuppe mit Fenchel
(4 Portionen, 160 kcal pro Portion)

Zutaten:500g Zucchini
2 Knoblauchzehen
3 EL Butter
½ TL Pimentkörner
1 TL Fenchelsamen
1 l Hühnerbrühe
50g Creme fraiche
Salz
Pfeffer
Muskat
2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:
Die Zucchini waschen, die Stiel- und Blütenansätze abschneiden. 1 Zucchini zur Seite legen, die restlichen würfeln. Den Knoblauch pellen und hacken. 1 EL Butter erhitzen. Die Zucchiniwürfel und den Knoblauch darin andünsten Den Piment zerstoßen, mit den Fenchelsamen darüber streuen. Die Brühe angießen, alles etwa 10 min. bei schwacher Hitze köcheln lassen. Inzwischen den zur Seite gelegten Zucchini in dünne Scheiben schneiden und mit Küchenkrepp trockentupfen. Die restliche Butter erhitzen, die Scheiben darin hellbraun braten. Die Zucchiniwürfel pürieren, dabei die Creme fraiche untermixen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In eine Suppenterrine füllen, mit den gebratenen Zucchinischeiben und der Petersilie bestreut servieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

10.07.2006 14:32
#7 RE: Zucchini in tausend Arten Antworten

Zucchini-Gratin mit Bergkäse und Makkaroni
4 Portionen

500 g Zucchini
1 Schalotte, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 Thymianzweig
200 g Bergkäse in dünnen Sch.
250 g Makkaroni
3 Eier
1/4 l Milch
Butter
Salz, Pfeffer, Muskat


Die Makkaroni in reichlich Salzwasser al dente kochen. Eine
Auflaufform ausbuttern.

Schalotten und Knoblauch in etwas Butter glasig dünsten und in der
Auflaufform verteilen. Makkaroni in die Auflaufform legen, so dass sie
kreisförmig den Boden bedecken.

Die Zucchini in feine Scheiben schneiden und auf die Makkaroni
fächern. Die Eier mit Milch vermischen, mit Pfeffer, Muskat und Salz
würzen, den Thymian hineinzupfen und die Melange über die Zucchini
gießen. Im Ofen zwanzig Minuten bei 200 Grad backen. Sollte die
Oberfläche zu stark bräunen, zwischenzeitlich mit Alufolie abdecken.

Die letzten fünf Minuten den Grill einschalten, den Auflauf mit Käse
belegen und gratinieren. Ist der Käse zerflossen und beginnt zu
bräunen, ist das Gericht fertig.

(Auch hier eingeordnet.)

[ Editiert von Administrator Ojinaa am 05.08.11 16:31 ]

Pling Offline




Beiträge: 20

07.08.2006 12:32
#8 RE: Zucchini in tausend Arten Antworten

Gefüllte Zucchinischiffchen

Zutaten:
100 g Reis
2 große oder 4 kleine Zucchini
50 g Butterschmalz
1 Zwiebel
2 Tomaten
300 g Hackfleisch
Salz, Pfeffer
2 Tl gehackter Thymian
1 TL Lebkuchengewürz
150 g Rindfleischbrühe
10 g Stärke
150 g Sauerrahm
Zitronensaft

Reis nach Packungsanweisung garen. Zucchini waschen, der Länge nach halbieren, mit einem Teelöffel Kerne und etwas vom Fruchtfleisch herausschaben. Zucchinischiffchen mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen. Zwiebeln schälen und fein hacken. Tomaten vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. 1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Hackfleisch dazugeben und alles anbraten. Reis zum Hackfleisch geben. Tomatenwürfel unterheben und mit Salz, Pfeffer, Thymian und Lebkuchengewürz pikant abschmecken. Reis-Hackfleisch-Masse in die Zucchinischiffchen füllen. Die gefüllten Zucchini im restlichen Butterschmalz anbraten. Mit heißer Fleischbrühe aufgießen und geschossen ca. 25 min schmoren. Zucchini aus der Pfanne nehmen. Stärke und Sauerrahm verrühren, in den Schmorfond geben und nochmal aufkochen lassen. Schmorfond mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken und als Soße zu den Zucchinischiffchen servieren.

Ojinaa Offline



Beiträge: 292

26.01.2007 11:46
#9 RE: Zucchini in tausend Arten Antworten

Gefüllte Zucchinis

Für 4 Personen

Zutaten:
4 große Zucchinis, 2 Zwiebeln, 3 EL Olivenöl, 250 g Rinderhack, 150 g gekochter Schinken, 2 Tomaten, 1 Ei, 50 g geriebener Käse, 1 Bund Basilikum, Salz, Pfeffer, Olivenöl zum Einfetten der Form, 4 EL Ketschup, 8 EL Sahne, Tabasco

Zubereitung:
Die Zucchinis waschen, der Länge nach halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten blanchieren. Herausnehmen und mit einem Löffel aushöhlen. Das Fruchtfleisch würfeln und in eine Schüssel geben. Zwiebeln hacken und in Olivenöl anbraten. Rinderhack dazugeben und 5 Minuten garen. Tomaten enthäuten und kleinschneiden, beides zusammen mit dem Hack und den Zucchiniwürfeln dazugeben. Ei, geriebenen Käse und gehacktes Basilikum untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zuccinihälften mit der Hackmischung füllen und in eine gefettete feuerfeste Form legen. Ketschup mit Sahne mischen, mit Tabasco würzen und über die Zuccinis geben. Im Backofen bei 200° C ca. 20 Minuten überbacken.

Dazu passt Reis sehr gut.

Foto: CMA

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz