Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 512 mal aufgerufen
 Gemüsegerichte und Beilagen
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.05.2006 13:48
RE: Gefüllte Gemüse Antworten

Seite 1

Lij Offline




Beiträge: 273

19.06.2006 13:01
#2 RE: Gefüllte Gemüse Antworten

Gefüllter Kohlrabi mit Pilz-Risotto
--------------------------------------------------------------------------------
Zutaten für 1 Person:

1 Kohlrabi (ca. 300 g)
Kräuter-Jodsalz (z. B. Bad Reichenhaller)
1 kleine Zwiebel
150 g Pilze (z. B. Champignons und Shiitake)
1 TL (5 g) Öl, Pfeffer
50 g Risotto-Reis
2 EL (20 g) geriebener Parmesan-Käse
2-3 Stiele Basilikum
1-2 EL Sojacreme zum Verfeinern (z. B. Alpro soja)


Zubereitung:
1. Kohlrabi putzen, schälen und in gut 1/4 l Wasser mit Kräuter-Jodsalz zugedeckt 25-30 Minuten garen.
2. Zwiebel schälen und fein würfeln. Pilze putzen, waschen und evtl. in Scheiben schneiden. Öl erhitzen. Pilze darin goldbraun braten, würzen. Herausnehmen. Zwiebel und Reis im Bratfett andünsten. Kohlrabi abtropfen, Fond auffangen.
3. Reis mit 1/8 l Kohlrabi-Fond ablöschen. Zugedeckt ca. 20 Minuten ausquellen. Pilze und Käse nach 15 Minuten unterrühren.
4. Vom Kohlrabi einen Deckel abschneiden und das Innere aushöhlen. Kohlrabi warm stellen.
5. Basilikum waschen, hacken. Kohlrabi-Inneres würfeln. Mit 6 EL Fond und Basilikum pürieren. Soße erhitzen und die Sojacreme unterrühren, abschmecken. Kohlrabi mit dem Pilz-Risotto füllen und mit der Soße anrichten.

Lij Offline




Beiträge: 273

19.06.2006 13:01
#3 RE: Gefüllte Gemüse Antworten

Gefüllte Tomaten auf Spinat

für 4 Personen

pro Portion 250 kcal (1043 kJ)

Zutaten:
750 g Blattspinat
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer aus der Mühle, etwas Fett
8 Tomaten
125 g Ricotta (italienischer Frischkäse)
50 g frisch geriebener Parmesan-Käse
1 Ei
2 EL Semmelbrösel
2 TL Kräuter der Provence
2 EL Pinienkerne

Den Spinat gründlich waschen, putzen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Zwiebeln und 1 Knoblauchzehe würfeln und in erhitztem Öl andünsten. Spinat zugeben, 5 Minuten dünsten lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, in eine eingefettete Auflaufform geben. Von den gewaschenen Tomaten einen Deckel abschneiden. Tomaten aushöhlen, innen mit Küchenpapier trocken tupfen. Ricotta, Parmesan, Ei und Semmelbrösel verrühren. Übrige Knoblauchzehe dazu pressen, Kräuter zugeben, alles verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomaten damit füllen und auf den Spinat setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (E) oder Stufe 3 (G) 15 bis 20 Minuten überbacken. Pinienkerne in der Pfanne rösten. Die Tomatendeckel würfeln, in der Pfanne kurz erhitzen. Vor dem Servieren beides über den Spinat streuen.

Zeit: etwa 1 Stunde

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

28.06.2006 19:01
#4 RE: Gefüllte Gemüse Antworten

Gefüllte Tomaten

für 2 - 4 Personen

1 Portion : 190 kcal
E - 6 g / F - 15 g / KH - 6 g pro Person

Zutaten:
4 Tomaten
1 reife Avocado
150 g Frischkäse
2 Knoblauchzehen, gehackt
Saft von 1/2 Zitrone oder Limone
abgeriebene Schale von 1/4 unbehandelte Zitrone oder Limone
1 Pr. Chili
1/2 TL gem. Kümmel
Salz
1/3 Salatgurke
1 Frühlingszwiebel
1 Zitronenscheibe

1. Tomaten waschen, einen Deckel abschneiden. Mit einem Teelöffel aushöhlen. Avocado schälen, würfeln, mit der Gabel zerdrücken. Mit Käse, Knoblauch, Zitronen- oder Limonensaft und -schale, Chili, Kümmel und Salz würzen.
2. Gurke schälen, würfeln, Frühlingszwiebel putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Einige Ringe beiseite legen. Gurke und Frühlingszwiebel unter die Käsemasse mischen. Die Creme in die Tomaten füllen. Zitronenscheibe vierteln. Die gefüllten Tomaten mit Zitrone und Zwiebelringen garnieren.

Zeit: etwa 25 Minuten

Tipp: Falls die Avocado nicht ganz weich ist, zum Nachreifen dick in Zeitungspapier wickeln. Zu den Tomaten schmecken mexikanische Tortillas.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

28.06.2006 19:01
#5 RE: Gefüllte Gemüse Antworten

Spinat-Tomaten
mit gerösteten Pinienkernen und Knoblauch

für 1 Person

pro Portion 530 kcal Eiweiß 30 g
Fett 28 g
Kohlenhydrate 37 g

Zutaten:
300 g Blattspinat
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Olivenöl
Salz, Pfeffer, Muskat
4 -5 Tomaten
2 Scheiben Roggenbrot
100 ml Milch
50 g Gouda
1 EL Pinienkerne

Spinat abbrausen, putzen, zerkleinern. Zwiebeln, Knoblauch abziehen, würfeln und im Öl andünsten. Spinat zuzfügen, zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Tomaten waschen, je einen Deckel abschneiden. Früchte aushöhlen, Inneres und Deckel hacken. Brot würfeln, in Milch einweichen. Käse reiben. Pinienkern rösten, mit Brotwürfeln und Käse unter den Spinat ziehen. Tomaten mit der Masse füllen, in eine Form setzen. Tomatenstücke darumverteilen, würzen, 20 Min. backen.

Zeit: Zubereitung ca. 40 Minuten, Garen 20 Minuten

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

28.06.2006 19:01
#6 RE: Gefüllte Gemüse Antworten

Gefüllte Paprika

Zutaten:

6 mittelgrosse Paprikas (grüne, rote, gelbe, orange...)
Olivenöl
200g Reis
1 grosse Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
3 Sardellenfilets, fein gehackt
3 mittelgrosse Tomaten, enthäutet und in kleine Würfel geschnitten
60ml weisser Wein (oder Gemüsebrühe mit etwas Zitronensaft)
3 EL Petersilie (frisch oder getrocknet), gehackt
100g Käse (z.B. Mozzarella), in kleine Würfel geschnitten
6 EL frisch geriebener Parmesan
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Von den Paprikas einen Deckel abschneiden, die Paprikas entkernen und auswaschen, dann 3-4 Minuten lang in kochendes Wasser geben. Auf einem Kuchengitter kopfüber abtropfen lassen.

Der Reis nach Packungsangaben kochen. 3 Minuten vor Ablauf der Kochzeit vom Herd nehmen, abgiessen und mit kaltem Wasser abspülen.

Olivenöl in einer grossen Bratpfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch dünsten, Sardellenfilets beigeben und etwas zerdrücken. Tomatenwürfel und Wein zugeben, 5 Minuten lang köcheln lassen.

Ofen auf 190°C vorheizen.

Die Bratpfanne vom Herd nehmen. Reis, Petersilie, Käse und 4 EL Parmesan unter die Tomatenmischung rühren. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Paprikas innen mit Haushaltspapier trockentupfen, mit der Mischung füllen. Mit dem übrigen geriebenen Parmesan bestreuen und mit etwas Oel beträufeln.

Die gefüllten Paprikas aufrecht in eine flache Auflaufform stellen und die Form ca. 1cm hoch mit Wasser auffüllen. 25 Minuten lang backen, heiss oder bei Zimmertemperatur servieren. Dazu passt Tomatensosse.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

28.06.2006 19:02
#7 RE: Gefüllte Gemüse Antworten

Zucchini-Käse-Röllchen

Zutaten für 4 Personen:
2 große Zucchini
1 Limette
4 EL Olivenöl
1/2 Bund Thymian
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer aus der Mühle
8–10 Scheiben Schnittkäse
1 Bund Schnittlauch
nach Belieben Schnittlauchblüten zum Garnieren

Zubereitung:
Zucchini waschen und putzen. Zucchini längs in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Limette heiß abspülen, trockentupfen und die Schale dünn abraspeln. Limette auspressen. Limettensaft und -schale mit Olivenöl verrühren. Thymian abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Zum Limetten-Öl geben. Knoblauch schälen und dazupressen. Zuccinischeiben mit dem Limetten-Öl bepinseln und zugedeckt 30 Minuten marinieren lassen. Eine beschichtete Pfanne trocken erhitzen und die Zucchinischeiben darin von beiden Seiten kurz anbraten. Salzen und Pfeffern. Auskühlen lassen. Bonbelscheiben längs in schmale Dreiecke schneiden. Jeweils eine Käsescheibe auf eine Zucchinischeibe legen und aufrollen. Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und je zwei Schnittlauchhalme um die Zucchiniröllchen binden. Nach Belieben mit Schnittlauchblüten garnieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

30.06.2006 12:43
#8 RE: Gefüllte Gemüse Antworten

Lamm in Blumenkohl

Zutaten: ( für 4 Personen )
1 grossen Kopf Blumenkohl
400 g Lammhackfleisch
1 Zwiebel
1 TL Rosmarin
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Salz


Den Kohl etwa 5 Minuten in kaltes Salzwasser legen, um mögliches Ungeziefer zu entfernen. Blätter und den Strunk entfernen. Zwiebel abziehen und sehr fein hacken.
Lammhackfleisch und Zwiebeln mischen, würzen und von unten in den Kohl einfüllen. Den Kohl in eine gefettete Alufolie wickeln und bei 180°C etwa 1 Stunde im Ofen garen. Mit Käsesauce servieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

28.12.2006 13:35
#9 RE: Gefüllte Gemüse Antworten

Gefüllte Zwiebeln

E 11 g
F 24 g
KH 45 g
kcal 450
kj 1885
Harnsäure 44 mg

2 mittelgroße, geschälte Zwiebeln zu je 100 g
1 eigroße, geschälte Kartoffel (60 g)
1 TL Butter oder Margarine (5 g)
1 Pr. Salz
1 Pr. gerebelter Thymian oder Majoran
1 TL gehackte Petersilie
10 g Reibekäse
1 Portion Béchamelsoße

Die Zwiebeln und die Kartoffeln im Siebeinsatz über Dampf oder mit wenig Wasser im zugedeckten Topf weich kochen. Mit einem Zahnstocher mehrmals eine Garprobe machen. Das Gemüse entsprechend der unterschiedlichen Garzeit nacheinander aus dem Topf nehmen.
Die Kartoffel mit einer Gabel grob zerdrücken und mit der Butter oder Margarine, dem Salz, den Kräutern und dem Reibekäse vermengen.
Von den Zwiebeln die Kappen abschneiden und die Zwiebeln innen aushöhlen. Am besten eignet sich dazu ein Grapefruitmesser. Die Kartoffelmasse in die Zwiebeln füllen und die Deckel wieder daraufsetzen.
Die Béchamelsoße nach Rezept zubereiten, die vorbereiteten Zwiebeln in die Soße setzen und darin zugedeckt 10 bis 15 Minuten bei niedrigster Hitze simmern lassen.

Variation

Die gefüllten Zwiebeln nicht mit den Deckel abdecken, sondern oben mit Reibekäse bestreuen. Die Zwiebeln im Backofen oder unter dem Grill leicht bräunen.
Aus dem ausgehöhlten Zwiebelfleisch und dem Deckel eine Gemüsesoße herstellen.

Tip

Wenn Sie gedämpftes Gemüse übrig haben, können Sie dieses statt der Kartoffel in die Zwiebel füllen.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz