Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 917 mal aufgerufen
 Kartoffeln
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.05.2006 13:51
RE: Kartoffelsuppen Antworten

Kartoffelsuppen
Seite 1_Nr. 02__ Corn Chowder
Seite 1_Nr. 03__ Allgäuer Kartoffelsuppe
Seite 1_Nr. 04__ Kartoffel-Pilz-Suppe
Seite 1_Nr. 05__ Vichyssoise (Kalte Lauch-Kartoffel-Suppe)
Seite 1_Nr. 06__ Kartoffelcremesuppe mit Lauch und Krabben
Seite 1_Nr. 07__ Kartoffelcremesuppe mit Krabben
Seite 1_Nr. 08__ Kartoffelsuppe mit Spargel und Lachsschinken
Seite 1_Nr. 09__ Kartoffelsuppe mit Speck und Pflaumen
Seite 1_Nr. 10__ Kartoffel-Lauch-Suppe


Probier auch mal:
Dublin Coddle (Dubliner Allerlei)
Kohlrabi-Möhren-Kartoffeln-Eintopf (mit Hühnchen)
Brunnenkresse-Kartoffelsuppe
Aufgeschmelzte Kartoffelsuppe
Buchweizen-Kartoffelsuppe
Kohlrabi-Möhren-Kartoffel-Eintopf (mit Hühnchen)
Pikante Tomaten-Suppe

[ Editiert von Administrator Ojinaa am 08.04.11 13:55 ]

Gastar Bodneck Offline




Beiträge: 91

16.06.2006 21:27
#2 RE: Kartoffelsuppen Antworten

Corn Chowder
(als Hauptgericht für 6 normale Menschen oder 4 verfressene Typen)

2 Kartoffeln, geschält und in Würfel geschnitten
Salzwasser zum Bedecken

Währenddessen brate in einer kleinen Pfanne
1/2 gehackte Zwiebel in 2 EL Butter an und gib es zu den Kartoffeln in den Topf.

Dann:
2 Tassen Maiskörner aus der Dose (ohne den Saft)
2 Tassen Milch
1/2 Tasse süße Sahne
Salz und Pfefer

mit Paprikapulver abschmecken

1 Prise Thymian

Lass dies nun 20 bis 30 Minuten schmoren.

Mit dunklem Brot oder italienischem Knoblauchbrot servieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.06.2006 06:37
#3 RE: Kartoffelsuppen Antworten

Allgäuer Kartoffelsuppe
Zutaten

(für 4 Personen)

600g mehlige Kartoffeln
1 Stange Lauch
1 Zwiebel
2 Möhren
30g Butter
3/4l Gemüsebrühe
200g Kräuter-Schmelzkäse
4 Scheiben Baguette
1 Prise Muskatnuß
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Prise Majoran
Zubereitung

Die Kartoffeln und Möhren waschen, schälen und in Würfel schneiden, die Zwiebel ebenfalls würfeln, den Lauch in feine Ringe schneiden, den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken.

Die Butter wird nun in einem Topf erhitzt und das Gemüse darin angedünstet. Danach mit der Brühe löschen und ca. 15 Minuten kochen lassen.

Zwei Eßlöffel vom Schmelzkäse zurückbehalten, den Rest hinzugeben und aufkochen lassen. Jetzt noch mit Pfeffer, Salz, Majoran und Muskatnuß würzen.

Die Suppe wird nun in feuerfeste Schälchen gegeben. Die Baguettescheiben goldbraun rösten und mit dem zurückbehaltenen Käse bestreichen. Die Scheiben auf die Suppe legen und bei ca. 200° 5 Minuten lang knusprig überbacken.

Kobb Offline




Beiträge: 164

30.06.2006 13:32
#4 RE: Kartoffelsuppen Antworten

Kartoffel-Pilz-Suppe

Zutaten

1,5 kg Kartoffeln
400 Gramm Champignons
1 Beutel (15 gr) getrocknete Steinpilze
3 mittelgroße Zwiebeln
200 gr Schlagsahne
4 El Gemüsebrühe (Instant)
2 El Butter
2 El Öl
1 Bund Petersilie
Salz
weißer Pfeffer


Zubereitung

Die Steinpilze abspülen und in 1/4 Liter lauwarmem Wasser einweichen. Die Kartoffeln schälen, waschen und kleinschneiden. Zwiebeln pellen und würfeln.

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und Kartoffeln darin andünsten. 2 Liter Wasser und die Steinpilze mit dem Einweichwasser angießen, danach die Gemüsebrühe einrühren. Alles aufkochen lassen und dann etwa 20 Minuten garen.

Die Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden, im heißen Fett etwa 8 Minuten goldbraun braten.

Die Petersilie waschen und fein hacken. Die Kartoffeln in der Brühe pürieren, die Sahne unterrühren und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie und die Champignons unterrühren.

Lij Offline




Beiträge: 273

02.07.2006 10:34
#5 RE: Kartoffelsuppen Antworten

Vichyssoise (Kalte Lauch-Kartoffel-Suppe)
6 Portionen

1 1/2 Tassen gehackter Lauch (nur das Weiße der Stangen verwenden)
1/2 Tasse gehackte Zwiebel
1 Eßlöffel Butter
3 Tassen gewürfelte, geschälte Kartoffeln
4 Tassen Wasser
2 Teelöffel Salz, Schnittlauch gehackt
3 Tassen heiße Milch
2 Tassen Sahne
Zubereitung

Lauch und Zwiebel in einem großen Topf in Fett dünsten, bis sie weich sind. Kartoffeln, Wasser und Salz hinzufügen und ohne Deckel köcheln, bis die Kartoffeln weich sind. Alles mit einem Pürierstab pürieren, dann Milch und Sahne hinzufügen und einmal aufkochen lassen. Nochmals gut pürieren und mehrere Stunden kühl stellen. Mit Schnittlauch garnieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

03.07.2006 11:09
#6 RE: Kartoffelsuppen Antworten

Kartoffelcremesuppe mit Lauch und Krabben

1,5 kg Kartoffeln (mehlig kochend)
1,5 l Gemüsebrühe
2 Stangen Lauch
50 g Butter
200 ml Schlagsahne
200 g Grönlandkrabben
1 Bund Petersilie
Salz, Pfeffer

Die Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. In der Gemüsebrühe 10 min garen, danach pürieren. Lauch putzen, waschen, in feine Ringe schneiden, in der Butter dünsten und zusammen mit der Sahne, den Krabben und der grob zerhackten Petersilie unter die Suppe rühren. Einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

03.07.2006 11:10
#7 RE: Kartoffelsuppen Antworten

Kartoffelcremesuppe mit Krabben
(2 Portionen)

Zutaten:
600g Kartoffeln
1 Bund Frühlingszwiebeln
200g Sahne
½ l Instantbrühe
1 Eigelb
1 walnußgroßes Stück Süßrahmbutter
Salz
Pfeffer
Worcestersauce
100g Krabbenfleisch

Zubereitung:
Kartoffeln schälen und waschen, anschließend in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in schmale Ringe schneiden. Kartoffelwürfel in der Brühe aufsetzen. Sobald sie kochen, Frühlingszwiebeln zugeben und in 20 min. garen. 2 EL Kartoffelwürfel abnehmen, die restliche Kartoffelbrühe pürieren. Sahne und Eigelb verrühren. Zusammen mit den Kartoffelwürfeln zur pürierten Suppe geben. Mit Salz, Pfeffer und einem Schuß Worcestersauce abschmecken. Kurz erhitzen, Krabben und Butter dazugeben. Nicht mehr kochen!

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

08.07.2006 20:32
#8 RE: Kartoffelsuppen Antworten

Kartoffelsuppe mit Spargel und Lachsschinken
Zutaten für 4 Portionen:
500 g Spargel
10 g Butter
¾ l Hühnerbrühe
250 g Kartoffeln
200 g Schlagsahne
2-3 EL Weißwein
1-2 TL Zitrone
1 Hand voll Kerbel
75 g Lachsschinken
Zucker, Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Kleingeschnittenen Spargel mit Butter und einer Prise Zucker in der Brühe garen, danach abtropfen lassen. Gewürfelte Kartoffeln in der Spargelbrühe 15 min. garen.

Sahne und Weißwein dazugeben, pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen. Spargel darin heiß werden lassen.

Kerbel dazu, Schinken in Streifen darüberstreuen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

08.07.2006 20:35
#9 RE: Kartoffelsuppen Antworten

Kartoffelsuppe mit Speck und Pflaumen

Zutaten:
250 g Backpflaumen mit Stein oder 200 g Kurpflaumen ohne Stein
1/4 Ltr Wasser zum Einweichen
750 g mehligkochende Kartoffeln
1 Bd Suppengrün
1 Zwiebel
1 El Butterschmalz
3/4 Ltr heisse Fleischbrühe
500 g durchwachsener Speck
Salz, frisch gemahlener weisser Pfeffer
1 Bd Petersilie

Zubereitung:
Die Back- oder Kurpflaumen abspülen und in lauwarmem Wasser einweichen. Die Kartoffel und das Suppengrün schälen, waschen, grob würfeln. Die Zwiebel schälen und achteln. Das Butterschmalz in einen grossen Topf erhitzen. Suppengrün, Zwiebel und Kartoffelwürfel hineingeben und unter Wenden anbraten. Mit der Fleischbrühe ablöschen. Den Speck hinzufügen und 35 Minuten zugedeckt bei kleiner Hitze kochen. Den Speck herausnehmen und würfeln. Die Suppe pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Speck und die Pflaumen mit der Flüssigkeit (nach Geschmack) hinzufügen. Noch einmal 10 Minuten kochen. Gehackte Petersilie obendrauf.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

10.07.2006 14:31
#10 RE: Kartoffelsuppen Antworten

Kartoffel-Lauch-Suppe

ZUTATEN:
3-4 Stangen Lauch
500 g Kartoffeln
1 ½ l Hühnerbrühe, selbstgekocht oder Instant
1 Bund Schnittlauch
1/10 l Weißwein, trocken
1 Becher Crème fraîche
Salz, weißer Pfeffer, Muskatnuß
½ Bund Schnittlauch

ZUBEREITUNG:
Den weißen und hellgrünen Teil von den Lauchstangen halbieren, unter fließendem Wasser gründlich (auch die Innenseiten der Blätter) waschen und in etwa 1 cm breite Streifen schneiden.
Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und zusammen mit dem Lauch in einem Topf geben, die Brühe und den Wein zugießen und ganz weich kochen, das dauert gute 30 Minuten.
Alles durch ein Sieb in einen zweiten Topf passieren, die Rückstände im Sieb gründlich ausdrücken. Unter das Gemüsepüree die Crème fraîche rühren, einmal kurz aufkochen und mit Salz und weißem Pfeffer sowie einem Hauch geriebener Muskatnuß abschmecken.
Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und auf die Suppe streuen. Gut heiß servieren.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz