Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.628 mal aufgerufen
 Schokoladige Desserts
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.551

29.05.2006 21:48
RE: Cremes und Mousse Antworten

Seite 1_Nr. 08__ Himbeer-Schoko-Schichtcreme
Seite 1_Nr. 02__ Mousse au chocolat - 1
Seite 1_Nr. 07__ Mousse au chocolat - 2 für Erwachsene
Seite 1_Nr. 02__ Mousse au chocolat - mit Orange für Erwachsene
Seite 1_Nr. 04__ Schokoladen Vermicelle-Mousse
Seite 1_Nr. 05__ Schokoladen-Becher mit Baiser und Früchten
Seite 1_Nr. 03__ Schokoladencreme "Luise" für Erwachsene
Seite 1_Nr. 06__ Schokoladen-Mango-Teigtäschchen

[ Editiert von Administrator Ojinaa am 25.08.08 14:31 ]

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.551

29.05.2006 21:48
#2 RE: Cremes und Mousse Antworten

MOUSSE AU CHOCOLATE
--------------------------------------------------------------------------------
Zutaten für 4 Personen:
250 g Halbbitter-Kuvertüre
50 g Butter
5 ganz frische Eier
Salz, 2 EL Zucker

Zubereitungszeit: 25 Min. + 3 Stunden Kühlzeit
1. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen, bis sie lauwarm, aber noch flüssig ist. Kuvertüre fein hacken, im Wasserbad schmelzen und mit der zerlassenen Butter mischen.
2. Die Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen und kühl stellen. Die Eigelbe mit dem Zucker in einer Edelstahlschüssel kalt aufschlagen. Die Schüssel ins heiße Wasserbad setzen und die Masse dick-cremig schlagen.
3. Die Eimasse mit der flüssigen Schoko-Butter verrühren. Ein Drittel des Eischnees einrühren, den Rest mit einem Spatel oder Holzlöffel unterheben, so dass die Mousse glatt, aber noch luftig ist. Die Mousse in eine Schüssel füllen und mindestens 3 Stunden kühlen.
4. Zum Servieren auf Teller portionieren und mit flüssiger oder leicht geschlagener Sahne dekorieren. Evtl. auch ein paar Früchte dazugeben.



Mousse au Chocolat

ZUTATEN:
4 Eigelb
100 g Zucker
Saft 1 Orange
100 g bittere Schokolade
1 Stückchen Butter
2 EL Marsala oder
sehr starken Kaffee
3 Eiweiß
200 ml Sahne


ZUBEREITUNG:
Die jungfräulichen Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren. Nehmen Sie am besten ein Rührwerk dafür, denn mit einem Schneebesen schlagen Sie sich dumm und dämlich.

Den Topf in ein heißes Wasserbad stellen (bitte nicht umgekeht), den Orangensaft zugeben und die Masse cremig rühren. Dafür müssen Sie aber einen Schneebesen nehmen.

In einer anderen Schüssel Schokolade schmelzen, Butter und Marsale oder Kaffe zugeben. Die geschmolzene Schokolade in die Ei-Orangen-Creme rühren.

Das Eiweiß sehr steif schlagen (Sie können dies testen, in dem Sie die Schüssel umdrehen. Fällt der Eischnee raus hatten Sie Pech und müssen nochmal anfangen.). Jetzt den Eischnee unter die Schokolade ziehen und gut verrühren.

Die Mousse in Gläser füllen, die Sahne steif schlagen und auf der Creme verteilen.

Kaltstellen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.551

29.05.2006 21:48
#3 RE: Cremes und Mousse Antworten

Schokoladencreme "Luise"

1 l Milch
200 g Zucker
40 g Kakao
12 Blatt weiße Gelatine
1/2 l Sahne
50 g gehackte Vollmilchschokolade

Milch, Zucker und Kakao aufkochen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausgedruckt im heißen Kakao auflösen. Erst im Wasserbad, dann im Kühlschrank erkalten lassen. Wenn die Creme dicklich wird, man mit einem Löffel eine sichtbare Straße durch die Speise ziehen kann, steifgeschlagene Sahne und gehackte Schokolade unterheben. Mit Sahnetupfen verzieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.551

29.05.2006 21:49
#4 RE: Cremes und Mousse Antworten

Schokoladen Vermicelle-Mousse für zwei Personen

In 30 Min zubereitet
2885KJ/690kcal pP


2 EL Honig
½ unbehandelte Orange, abgeriebene Schale
2 EL Orangensaft
100g Maronen Püree, aufgetaut
60 g Schwarze Schokolade
1 dl Vollrahm (Sahne)
Wenig Kakopulver

1) Honig, Orangenschale und Saft zusammen verrühren
Maronen Püree zufügen,
Alles gut mischen
2) Schokolade raffeln, ebenfalls beifügen
Rahm steif schlagen, vorsichtig unter die Masse ziehen.

3) mit 2 EL von der Masse Kugeln stechen. Auf Teller anrichten und mit etwas Kakao bestäuben.

Ich habe das Ganze noch kalt gestellt.
Das Rezept soll für zwei Personen sein. Da ich es doch ziemlich süss finde, könnten locker 4 davon essen.

Ojinaa Offline



Beiträge: 292

23.10.2006 15:48
#5 RE: Cremes und Mousse Antworten

Schokoladen-Becher mit Baiser und Früchten

Zutaten (4 Portionen):
200 g Philadelphia Balance
125 g fettarmer Joghurt
2 EL Zucker
100 g Côte d’Or Sensations Brut 86% Cacao (1 Tafel) (das ist eine dunkle Schokoldae mit 86 % Kakao)
20 g Baiser, in Stückchen
200 g Himbeeren
125 g Blaubeeren
Einige Kirschen zum Dekorieren

Zubereitung:
Philadelphia Balance, Joghurt und Zucker mit dem elektrischen Handrührgerät vermengen.
Schokolade in kleine Stückchen brechen, im Wasserbad schmelzen und unter das Philadelphia-Dessert rühren.
Philadelphia-Schokoladen-Dessert, Himbeeren, Blaubeeren und Baiserstückchen in 4 Gläser schichten und mit Kirschen dekoriert servieren.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Pro Portion: ca. 1289 kJ / 309 kcal, Eiweiß 8 g, Fett 15 g, Kohlenhydrate 32 g

Ojinaa Offline



Beiträge: 292

23.10.2006 15:54
#6 RE: Cremes und Mousse Antworten

Schokoladen-Mango-Teigtäschchen


Zutaten (4 Portionen):
100 g Côte d’Or Sensations Noir Orange (1 Tafel) (Das ist eine Schokolade mit 70 % kakao und Orangenstückchen.)
1 Mango, in kleinen Würfeln
4 Blätter Filo- oder Yufka-Teig (ca. 20 x 20 cm) (das ist ein sehr dünner Teig – sowas wie Blätterteig mit wenig "inneren Blättern")
Saft einer Orange
Saft einer Zitrone
30 g Puderzucker
1 TL Öl

Zubereitung:
Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Hälfte der Schokolade in kleine Stückchen brechen und mit der Hälfte der Mangowürfel vermengen.
Teig-Blätter in jeweils drei einheitlich breite Streifen schneiden. Auf ein Ende jedes Streifens ca. einen Teelöffel Schokoladen-Mango-Mischung geben und zu dreieckigen Päckchen einschlagen. Teigtäschchen mit etwas Öl bestreichen und im Ofen für 10 bis 15 Minuten goldbraun backen.

Restliche Mangowürfel mit Orangensaft, Zitronensaft und Puderzucker vermengen, alles zusammen 10 Minuten köcheln lassen und anschließend pürieren.

Übrige Schokolade schmelzen und zusammen mit dem Mango-Püree zu den warmen Teigtäschchen servieren.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten;
Backzeit: 10 Minuten

Pro Portion (3 Stück):
ca. 1275 kJ/304 kcal, Eiweiß 4 g, Fett 13 g, Kohlenhydrate 41 g

Gastar Bodneck Offline




Beiträge: 91

31.01.2007 16:15
#7 RE: Cremes und Mousse Antworten

Echte Mousse au chocolat

1 Eigelb
1 Ei
125 g Bitterschokolade
50 g Vollmilchschokolade
20 ccm Crème de Cacao
10 ccm Cognac
300 g Schlagsahne

Eigelb + Ei in Wasserbad schaumig rühren, geschmolzene Schokolade dazu, dann den Alkohol, zum Schluss die Schlagsahne unterheben - Fertig!

Ojinaa Offline



Beiträge: 292

25.08.2008 14:00
#8 RE: Cremes und Mousse Antworten

Himbeer-Schoko-Schichtcreme

Zutaten für vier Personen:
100 g Toblerone Schokolade, 250 g Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt), 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker, 250 g Vanillejoghurt, 250 g Speisequark (20 % Fett), 2–3 EL Honig, 150 g Schlagsahne

Zubereitung:
Schokolade klein hacken. Himbeeren mit Vanillezucker pürieren. Vanillejoghurt, Quark und Honig verrühren. Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Honigmasse heben.
Himbeerpüree, Honigcreme und gehackte Toblerone schichtweise in Gläser füllen. Guten Appetit!

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen