Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 608 mal aufgerufen
 Brotaufstriche, süß und herzhaft
Jamie Morain Offline




Beiträge: 161

29.05.2006 23:12
RE: Butter in tausend Varianten Antworten

Seite 1

souris66 Offline



Beiträge: 86

02.07.2006 23:45
#2 RE: Butter in tausend Varianten Antworten

Espresso - Butter
(paßt wunderbar zu Steaks oder Gegrilltem)

Zutaten:

150 g weiche Butter
1 1/2Tl lösliches Espresso Pulver
eine Prise Cayennepfeffer
Salz

Zubereitung:

Butter mit Espresso Pulver, Salz und Cayennepfeffer schaumig schlagen,
auf einem Stück Frischhaltefolie verteilen, Folie zu einer Rolle formen, in Alufolie wickeln und kalt stellen

souris66 Offline



Beiträge: 86

06.07.2006 01:14
#3 RE: Butter in tausend Varianten Antworten

KÄSE - BUTTER

Zutaten:

50 g Butter
20 g Kräuterkäse
40 g Schweizerkäse
30 g Parmesan

Zubereitung:

die Butter schaumig rühren
nach und nach alle Käsesorten ( gerieben)vorsichtig unterrühren
zu einer Rolle formen und in Folie 2 Stunden kühlen

souris66 Offline



Beiträge: 86

06.07.2006 01:19
#4 RE: Butter in tausend Varianten Antworten

PIKANTE BUTTER

Zutaten:

50 g Butter
2 Sardellen
1 Prise Paprika
2 kleine Cornichons
1/2 TL Senf
1 TL gehackte Petersilie

Zubereitung:

Sardelle und Cornichons werden ganz fein gehackt und mit der Petersilie und dem Paprika unter die schaumig gerührte Butter gemischt

In Folie zur Rolle formen und 2 stunden kühlen

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

06.10.2006 23:53
#5 RE: Butter in tausend Varianten Antworten

Weihnachtsbutter
Zutaten:
50 g Mandeln, gemahlen ; 50 g Haselnuesse, gemahlen ; 100 g Honig, duennfluessig ; 100 g Butter, weich ; Zitronensaft



Butter und Honig mit dem Handruehrgeraet (oder Schneebesen) glatt ruehren, Nuesse dazugeben und Zitronensaft.

Alles nochmals kurz verruehren. Die Masse in huebsche, nicht zu hohe Glaeser fuellen, oder wenn es "ein bisschen mehr sein darf" - in Suppentassen geben, im Kuehlschrank etwas fester werden lassen.

Die Suppentassen sind dann gleichzeitig das kleine zusaetzliche Geschenk. In Celophan-Folie verpacken, mit Schleife und Weihnachtsanhaenger versehen.

Weihnachtsbutter schmeckt besonders auf Hefezopf, Zwieback u.a.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

28.12.2006 13:26
#6 RE: Butter in tausend Varianten Antworten

Rosenblüten-Butter

Zutaten für 8 Personen:
250 g weiche zimmerwarme deutsche Süßrahmbutter, 100g Puderzucker, 20 g brauner Kandiszucker, 50 g Blütenblätter ungespritzter Rosen, 1 EL Rosenwasser aus dem Naturkostladen; außerdem: Aluminium-Folie

Zubereitung:
Die Süßrahmbutter mit dem Puderzucker schaumig rühren. Den Kandiszucker im Mörser zerstoßen. Die Blütenblätter waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Das Rosenwasser in die Butter einrühren und die Rosenblätter vorsichtig unterheben. Die Butter anschließend in Alufolie zu einer Rolle formen und eine Stunde lang kalt stellen. Dann die Butter auswickeln und in Kandiszucker wälzen.

Zubereitungszeit:
45 Minuten

Eine Portion enthält:
26 g F, 0,2 g E, 15 g KH,
251 kcal, 1229 kJ

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz