Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 764 mal aufgerufen
 Schweinefleisch
Jamie Morain Offline




Beiträge: 161

30.05.2006 21:59
RE: Schnitzel und Koteletts Antworten

Als Schnitzelfleisch wird mageres Schweinefleisch, meist aus dem Schinken oder der Hüfte, bezeichnet. Ein Schnitzel ist eine Fleischeibe daraus.
Kotelett stammt aus dem Rücken und enthält einen Knochen (ein Stück Rippe). Der Fleischanteil entsteht besteht aus dem mageren Rückenmuskel (analog zur Lende) und einem mehr oder weniger fetthaltigem Rand. (Kammkotelett wird aus dem Kammstück geschnitten und ist durchgehend durchwachsen.)
Sowohl Kotelett als auch Schnitzel neigen beim Braten zum Trockenwerden, weshalb man sie nur kurz braten oder durch Panade schützen bzw. Marinade saftiger machen sollte.


Als „Steak“ oder paniert
Seite 1_Nr. 03__ Schweineschnitzel Provençale
Seite 1_Nr. 04__ Koteletts mit Käse-Kruste
Seite 1_Nr. 05__ Koteletts mit Gnocchi und Champignons
Seite 1_Nr. 06__ Parmesankotelett auf Nudeln und Spinat

Andere Varianten
Seite 1_Nr. 02__ Schnitzelauflauf
Seite 1_Nr. 07__ Pizza-Schnitzel
Seite 1_Nr. 08__ Schnitzel in Knoblauch-Chili-Soße
Probier auch mal_ Mexikanischer Fleischtopf (mit Huhn)

[ Editiert von Administrator Ojinaa am 20.02.13 8:58 ]

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

30.06.2006 13:26
#2 RE: Schnitzel und Koteletts Antworten

Schnitzelauflauf


Für 4
Marinieren

4 Schnitzel
Pfeffer,Salz,Mehl,Ei,Panierm ehl
250 g gekochten Schinken
500 g Zwiebeln
2 Glas Sahne
1 Bratensaftwürfel (1/4 l. Wasser)


Zubereitung
500 g Champignons
Salz
Pfeffer
Butter

Die Schnitzel mit Pfeffer und Salz würzen, in Mehl, Ei und Paniermehl wälzen und braten. Die gebratenen Schnitzel in eine Auflaufform legen. Den Schinken und die Zwiebeln anbraten mit Sahne und Bratensaft aufgießen und aufkochen. Diese Marinade über die Schnitzel gießen und 24 Stunden ziehen lassen. Bei 125° 90 Minuten abgedeckt aufwärmen. Die Champignons in Butter dünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem fertigen Auflauf verteilen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

30.06.2006 13:27
#3 RE: Schnitzel und Koteletts Antworten

Schweineschnitzel Provençale

400 g Schweineschnitzel
1 Zwiebel
1 kleine Fenchelknolle
1 Rote Paprikaschote
1 Zucchini
3 Tomaten
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 EL Basilikum
1 EL Thymian
1 EL gekörnte Brühe
Salz, Pfeffer

Schnitzel in dünne Streifen schneiden.
Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
Fenchel, Paprika und Zucchini putzen, waschen und in Streifen schneiden.
Tomaten häuten und achteln.
Knoblauch schälen und feinhacken.
Fleisch in Öl anbraten.
Zwiebel, Fenchel, Paprika und Zucchini dazu geben und mitdünsten.
Kräuter, Brühe und Knoblauch einrühren.
Zum Schluss die Tomaten beigeben, alles miteinander vermischen und erwärmen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

03.07.2006 10:25
#4 RE: Schnitzel und Koteletts Antworten

Koteletts mit Käse-Kruste



ZUTATEN:
für 4 Personen
750 g Kartoffeln
Salz, weißer Pfeffer
2 EL Öl
4 Schweinekoteletts
(à ca. 150 g)
600 g TK-Brechbohnen
150 g Schweizer Käse
(z.B. Greyerzer oder Appenzeller)
80 g gekochter Schinken
1 Ei (Gr. M), 1 Zwiebel
1 EL ButteR/Margarine
ZUBEREITUNG:
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.

Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Koteletts waschen, trockentupfen und darin pro Seite ca. 5 Minuten braten, würzen. Bohnen in Salzwasser 10-12 Minuten garen.

Käse reiben, Schinken würfeln. Mit verquirltem Ei mischen. Auf den Koteletts verteilen. Im heißem Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten goldbraun überbacken.

Zwiebel schälen, hacken. Fett erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Bohnen abgießen und darin schwenken. Alles anrichten.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

03.07.2006 11:06
#5 RE: Schnitzel und Koteletts Antworten

Kotletts mit Gnocchi und Champignons
--------------------------------------------------------------------------------
Zutaten: (für 3 Personen)

3 Schweinekotelettes
500gr Gnocci
2 Zwiebeln
ca. 10 große Champignons, am besten frische falls nicht frisch möglich, dann in ungebrauchtem Zustand das gleiche Volumen, wie die Zwiebeln.

Champignons in Scheiben schneiden, ca. 3mm dick
(wenn aus der Dose, sind sie zu klein dafür, dann einfach halbieren)
Zwiebeln in ca. 3mm dicke Ringe schneiden

die Kotelettes würzen, mit Thymian, Salz, Pfeffer Paprikapulver
In eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze braten.
Das gleiche mit den Gnocchis machen in einer anderen Pfanne.
Und wiederum das Gleiche mit den Zwiebeln und den Pilzen in einer anderen Pfanne.

Inhalt der 3 Pfannen regelmäßig wenden (rühren) und nach ca. 10 min vom Herd und happi happi.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

03.07.2006 11:06
#6 RE: Schnitzel und Koteletts Antworten

Parmesankottlett auf Nudeln und Spinat

Zutaten für 4 Portionen;

4 Schweinekotletts
Salz, Pfeffer
3 Eigelb
4-6 EL Mehl zum Wenden
6 EL ger. Parmesan-Käse
200 g Bandnudeln
500 g Spinat
2 Knoblauchzehen
3 mittelgroße Zwiebeln
6 kleine Tomaten
5 EL Olivenöl
Zitrone zum Garnieren

Zubereitung:

Kotletts waschen trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Eigelb verquirlen, Koteletts nacheinander in Mehl Eigelb und Parmesan wenden.

Nudel in kochendem Salzwasser ca. 8 Min. garen, anschließend abtropfen lassen.
Spinat waschen, verlesen, und gut abtropfen lassen. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Tomaten putzen, waschen, ebenfalls in Spalten schneiden.

Olivenöl erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln darin goldbraun braten. Spinat darauf geben und mit aufgelegtem Deckel zusammenfallen lassen. Tomaten und Nudeln unterheben und heiß werden lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Koteletts im heißen Öl von jeder Seite 2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze zu Ende braten. Mit Zitrone garniert auf den Nudeln servieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

12.02.2007 19:10
#7 RE: Schnitzel und Koteletts Antworten

Ein Rezept von (Wer weiß es?)

Pizzaschnitzel

Man nehme:
4 Schnitzel paniert und gebraten
200 Gramm gekochten Schinken in Würfel geschnitten
200 Gramm Räucherbauch in Würfel geschnitten
1 Glas Champignons, ebenfalls in Würfel geschnitten
1 kleine Zwiebel Dann noch
3-4 Becher Sahne und
einen Streichkäse Sahne.


Also, wie gesagt die Schnitzel panieren und braten.
Dann in einen Topf oder Auflaufform schichten.
Die Schinken/Champignon/Zwiebelwürfel darübergeben.
Die Sahne in einem Topf erhitzen und den Schmelzkäse drin auflösen.
Die ganze Soße dann über die Schnitzel und Schinkenwürfel geben.
Etwas abkühlen lassen und ab damit für ca. 24 Stunden in den Kühlschrank.
Dann braucht man das ganze nur noch im Ofen ca. 1 Stunde warm zu machen und schon hat man ein superleckeres Gericht.
Dazu kann man Weißbrot essen oder Reis.

Das Rezept ist wie gesagt klasse, weil man es für eine Party oder ähnliches schön vorbereiten kann.
Kleiner Tip von mir:
Ich mache die Schnitzel lieber etwas kleiner, dafür mehr von den Schinken/Champignon/Zwiebelwürfeln und der Soße, weil die Soße total lecker ist.

Das Leben besteht zu fünf Dritteln aus Fragen...

Criss Jordan Offline




Beiträge: 210

13.01.2008 16:02
#8 RE: Schnitzel und Koteletts Antworten

Schnitzel in Knoblauch-Chili-Soße

4 Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, leicht mehlieren

1/2 l Rinder- oder Hühnerbrühe
5-7 Knoblauchzehen
1-2 TL Chiliflocken (Chilis mittelgrob zerstoßen)
150 ml süße Sahne
1/2 TL Oregano, getrocknet
1/2 TL Basilikum, getrocknet

evtl. etwas Speisestärke in etwas Wasser verrühren, zum Binden

Schnitzel in etwas Öl von beiden Seiten je 1 Min. braten, aus der Pfanne
nehmen. Knoblauch, Chili und Brühe mixen, in die Pfanne schütten,
aufkochen. 5-7 Min. bei starker Hitze reduzieren.
Mit Oregano und Basilikum würzen,
Sahne angießen, bei schwacher Hitze 20 Min. einkochen lassen.
Dann die Schnitzel in die Soße geben und 1/4 Std. durchziehen lassen.
Evtl. mit etwas Speisestärke - in Wasser verrührt - abbinden.

Die Werbetrommel (Seiten, die mir wichtig sind):
Die Leseecke - für Bücherfreunde
Das Kochbuch - Für Köche und Genießer
Helden.de - Für Rollenspieler

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz