Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.275 mal aufgerufen
 Gemüsegerichte und Beilagen
Seiten 1 | 2
Ojinaa Offline



Beiträge: 292

08.12.2008 15:56
#16 RE: Kohl und Kraut Antworten

Curry-Sauerkraut

Zutaten für 4 Personen:

1 kleines Stück frischer Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 kleine rote Chilischote
2 Schalotten
1 EL Butterschmalz
500 g Sauerkraut (frisch oder aus der Dose)
2 EL Mango-Chutney (aus dem Glas)
Salz
mildes Curry-Pulver

Ingwer und Knoblauch schälen, fein hacken.
Chilischote halbieren, entkernen und in feine Stücke schneiden.
Schalotten schälen und in Spalten schneiden.
Butterschmalz in einem Topf erhitzen.
Schalotten, Ingwer und Knoblauch darin andünsten.
Sauerkraut zerzupfen und zugeben. Kurz unter Wenden andünsten.
Chili, Salz, Curry und Mango-Chutney zum Sauerkraut geben.
Mit 75 ml Wasser ablöschen. Bei schwacher Hitze ca. 20 Min. schmoren.

Passt z.B. zu Bratwürstchen.

Ojinaa Offline



Beiträge: 292

08.12.2008 16:01
#17 RE: Kohl und Kraut Antworten

Apfel-Rotkohl 2

für 4 bis 6 Personen:
1 mittelgroßer Rotkohlkopf
4 EL Butterschmalz
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1/4 1 Rotwein
3 Äpfel
Gewürzbeutel mit Nelken, Lorbeerblatt und Pfefferkörnern
Salz
Zucker
Pfeffer
1 TL Johannisbeergelee
evtl. Kartoffelmehl


Den Kohl halbieren, vom Strunk befreien, in feine Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen. In einem Topf Butterschmalz mit feingewürfelten Zwiebeln und Knoblauchzehe schmelzen, den Kohl hinzufügen, mehrere Male im Fett wenden, Rotwein angießen, Gewürzbeutelchen in den Topf hängen und in Spalten geschnittene Äpfel hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Johannisbeergelee würzen, ca. 45 Minuten garen, evtl. mit Kartoffelmehl binden.

Ojinaa Offline



Beiträge: 292

03.08.2010 13:10
#18 RE: Kohl und Kraut Antworten

Ausgebackene Käsewürfel auf Kohlrabi-Ragout

4 Kohlrabi, je ca. 150 g,
1 Zwiebel,
50 g Butter,
Salz,
weißer Pfeffer,
1/2 TL gerebelter Majoran,
50 ml Gemüsebrühe,
1 EL gehackte Petersilie
Zitronensaft,
400 g Gouda oder Edamer,
1 Ei,
4 EL Semmelbrösel,
Butterschmalz zum Ausbacken.

Von dem Kohlrabi die Blätter entfernen, die inneren Blätter in feine Streifen schneiden. Die Kohlrabi in 1 cm dicke Scheiben schneiden, dann würfeln. Die Zwiebel schälen und würfeln, in 30 g zerlassener Butter glasig dünsten. Kohlrabi, Majoran, Salz und Pfeffer hinzufügen und kurz mitdünsten. Mit der Brühe begießen und zugedeckt etwa 15 Minuten dünsten. Zum Schluss die restliche Butter in Flocken sowie die geschnittenen Kohlblätter und die Petersilie unter das Gemüse mischen. Mit Zitronensaft abschmecken. Den Käse in 2 cm große Würfel schneiden, in Ei und Semmelbrösel wälzen und im heißen Butterschmalz in einer Pfanne ausbacken.
Die ausgebackenen Käsewürfel über dem Kohlrabi-Ragout vorsichtig verteilen und servieren.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz