Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 3.351 mal aufgerufen
 Kleingebäck
Seiten 1 | 2 | 3
Ojinaa Offline



Beiträge: 292

09.06.2006 10:13
RE: Kekse, Plätzchen Antworten

Seite 1

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

02.07.2006 10:49
#2 RE: Kekse, Plätzchen Antworten

Oatmeal Cookie Mix (Haferflocken-Rosinen-Kekse)

3/4 Tasse brauner Zucker
1/2 Tasse weißer Zucker
3/4 Tasse Rosinen
2 Tassen zarte Haferflocken
1 Tasse Mehl, gemischt mit einem Teelöffel Zimt, 1 TL Vanillezucker, 1/2 TL Muskat, 1/2 TL Salz und 2 TL Backpulver
Zubereitung

Zutaten in beschriebener Reihenfolge in ein Glas schichten, einzelne Lagen gut andrücken, luftdicht verschließen. Folgende Anleitung dazuheften: "Mischung in eine Schüssel geben und gut durchrühren. 225 g weiche Butter und 1 Ei (leicht verschlagen) dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Jeweils einen Teelöffel Teig zu einer Kugel rollen, auf ein gefettes Backblech setzen. Bei 175 Grad elf bis 13 Minuten backen."

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

02.07.2006 10:52
#3 RE: Kekse, Plätzchen Antworten

Gingerbread Snacking Cake ("Lebkuchen"-Riegel)

125 g Butter, weich
325 g Mehl
225 ml kochendes Wasser
2 TL Natron
2 TL gemahlener Ingwer
1 1/2 TL Zimt
1/2 TL gemahlene Nelken
1/2 TL gemahlene Muskatnuss
1/2 TL Salz
2 TL Backpulver
155 g brauner Zucker
200 ml Zuckerrübensirup
1 EL frische geriebene Ingwerwurzel
2 Eier, leicht verschlagen
Puderzucker zum Bestäuben
Zubereitung

Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eckige Backform von etwa 22 x 33 cm fetten und bemehlen. Natron und kochendes Wasser in einer Schüssel anrühren, beiseite stellen. Mehl, gemahlene Gewürze, Salz und Backpulver in eine andere Schüssel sieben.
In einer großen Rührschüssel Butter mit einem Mixer rühren, bis sie cremig und hell wird. Danach den braunen Zucker gut unter die Buttermasse rühren. Sirup, geriebene Ingwerwurzel, Natronlösung und Mehlmischung hinzufügen. Zum Schluß die Eier unterrühren.
Teig in die vorbereitete Form füllen und ca. 30 -3 5 Minuten backen. Wenn man einen Zahnstocher in die Mitte des Kuchens einsticht, darf nichts daran kleben. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. In Quadrate schneiden und mit Puderzucker bestäuben.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

02.07.2006 10:53
#4 RE: Kekse, Plätzchen Antworten

Melting Moments

250 g Butter
45 g Zucker
240 g Mehl
80 g Speisestärke
Frosting:
200 g Frischkäse
150 g Puderzucker
1/2 Zitrone, Schale und Saft
Zubereitung

Butter und Zucker schaumig schlagen. Mehl und Stärke mischen, unterkneten. 30 Minuten kalt stellen. Aus dem Teig ca. 60 Kugeln formen, auf ein Backblech setzen. Jeweils mit einer Gabel flach drücken, bei 200 Grad 10 bis 12 Minuten backen. Auskühlen lassen. Frischkäse und übrige Zutaten cremig rühren. Auf die Hälfte der Plätzchen spritzen, die andere Hälfte darauf setzen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

02.07.2006 10:56
#5 RE: Kekse, Plätzchen Antworten

Gingerbread Cookies (Lebkuchen-Plätzchen)


300 g Mehl
1 TL Zimt
etwas gem. Ingwerpulver
Prise Muskatnuss und Nelken
Prise Salz
180 g Butter
120 g Zucker
100 g Rübenkraut (Zuckerrübensirup)
1 großes Ei
1 TL Natron
Zubereitung

Mehl, Gewürze und Natron in einer Schüssel vermischen. Butter, Zucker und Rübenkraut in einem Topf erhitzen, bis sich alles gelöst hat, etwas abkühlen lassen. In die Mehlmischung schütten, Ei dazugeben und alles gründlich mit den Knethaken vermischen. Teig noch warm zwischen Klarsichtfolie einen halben Zentimeter dick ausrollen auf Plätzchenbleche legen und mindestens zwei Stunden gut kühlen. Dann Figuren ausstechen, Reste erneut ausrollen und ebenfalls Plätzchen ausstechen. Lebkuchen-Plätzchen bei 175 Grad etwa zehn Minuten lang backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

02.07.2006 10:57
#6 RE: Kekse, Plätzchen Antworten

Mint Snowballs (Schneebälle)

100 g Puderzucker
100 g Butter
100 g Margarine
4 EL Pfefferminzlikör oder -sirup
225 g Mehl
Prise Salz
zum Garnieren: dünner Zuckerguss, Kokosflocken
Zubereitung

Mit dem Mixer Zucker, Fette und Salz sehr gut schmaumig rühren, dann das Mehl dazugeben und vermischen, bis sich eine glatte Masse ergibt. Teig mit bemehlten Händen in etwa zwei Zentimeter große Kugeln rollen und auf ein Backblech setzen. Bei 200 Grad etwa acht bis zehn Minuten backen. Nach dem Abkühlen Plätzchen oben mit Zuckerguss bestreichen (in den USA würde der vermutlich rosa oder hellgrün gefärbt!) und dick mit Kokosflocken bestreuen.

Kobb Offline




Beiträge: 164

13.09.2006 21:38
#7 RE: Kekse, Plätzchen Antworten

Orangen-Röllchen
Zutaten für ca. 80 Stück:

150 g Mehl
1 Msp. Backpulver
75 g + 100 g Puderzucker
1 Prise Salz
1 Pckch. gerieb. Orangenschale
75 g weiche Butter/Margarine
1 Eigelb (Gr. M)
Mehl für die Arbeitsfläche
2 EL Orangenlikör oder -saft
Backpapier

Zubereitung:
1. Mehl, Backpulver, 75 g Puderzucker, Salz, Orangenschale, Fett in
Flöckchen, Eigelb und 1-3 TL eiskaltes Wasser erst mit dem Handrührgerät,
dann kurz mit Händen glatt verkneten. Zugedeckt 30 Minuten kalt stellen.
2. Teig in 16 Portionen teilen, je auf wenig Mehl zu ca. 25 cm langen Rollen
formen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Auf mit Backpapier ausgelegte
Backbleche legen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/ Gas:
Stufe 2) ca. 12 Minuten backen. Auskühlen lassen.
3. 100 g Puderzucker und Likör verrühren. Die Röllchen-Enden hineintauchen.
Trocknen lassen.

Zubereitungszeit: 1 1/4 Std. (Wartezeit 3 Std.)
Pro Stück ca.: 40 kcal/160 kJ

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:23
#8 RE: Kekse, Plätzchen Antworten

Ein Rezept von Grenouille

Caramellini

100g weiche Butter oder Margarine
170g Rohzucker
1 EL Melasse oder Honig
1 Ei
1 Prise Salz
1 TL Vanillezucker
250g Mehl
1/2 TL Backpulver

Die Butter geschmeidig rühren, Zucker, Honig, Ei, Salz und Vanillezucker beigeben und mischen. Mehl und Backpulver dazusieben, zusammenfügen.

Den Teig zu Rollen formen (Durchmesser 4-5cm), in Folie wickeln und im Kühlschrank oder Tiefkühler fest werden lassen. In 3-4mm dicke Scheiben schneiden und auf ein eingefettetes Backblech legen.

6-8 Minuten bei 220°C in der oberen Hälfte des vorgeheizten Ofens hellbraun werden lassen.

Aus einem Kochbuch von Betty Bossi

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:27
#9 RE: Kekse, Plätzchen Antworten

Ein Rezept von Grenouille

Mailänderli (Schweizer Spezialität)

Zutaten:

250g Butter
250g Zucker
3 Eier
1 Prise Salz
Schale einer Zitrone, abgerieben
500g Mehl

Zubereitung:

Butter in eine Schüssel geben, geschmeidig rühren. Zucker und Eier beigeben, schaumig rühren. Salz, Zitronenschale und Mehl daruntermischen, zusammenfügen, kühlstellen.

Zum Formen 3-4mm dick auswallen, mit verschiedenen Ausstechförmchen ausstechen, mit Eigelb bestreichen. Vor dem Backen wenn möglich kühl stellen.

Ofen auf 200°C vorheizen, ca. 10 Minuten backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:28
#10 RE: Kekse, Plätzchen Antworten

Ein Rezept von Grenouille

Anischräbeli (Schweizer Spezialität)

Zutaten:

4-5 Eier
500g Puderzucker
1 Prise Salz
1 EL Kirsch, nach Belieben
1 1/2 EL Anis
500g Mehl

Zubereitung:

Eier und Puderzucker in eine Schüssel geben, sehr schaumig rühren. Salz, Kirsch, Anis und Mehl beigeben, daruntermischen, leicht zusammenkneten.

Den Teig zu Rollen mit 1 1/2cm Durchmesser formen, in 5cm lange Stücke schneiden, diese 2-3mal leicht schräg einschneiden und ein wenig biegen. Auf ein eingefettetes Blech legen, über Nacht trocknen lassen.

Ofen auf 140°C vorheizen, Ofen nicht ganz schliessen und 20-25 Minuten backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:28
#11 RE: Kekse, Plätzchen Antworten

Ein Rezept von Grenouille

Grassins (Schweizer Spezialität aus dem Kanton Graubünden)

Zutaten:

200g Butter
125g Zucker
1 Prise Salz
1/4 TL Zimt oder Vanillezucker
250g Mehl

Zubereitung:

Butter geschmeidig rühren. Zucker, Salz und Zimt oder Vanillezucker beigeben, schaumig rühren. Mehl beigeben, zusammenfügen, ev leicht kneten, 30 Minuten kühlstellen.

Zum Formen den Teig in kleinen Portionen 3-4mm dick auswallen, rund ausstechen. Kühlstellen.

Ofen auf 180°C vorheizen, 15-20 Minuten goldgelb backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:30
#12 RE: Kekse, Plätzchen Antworten

Ein Rezept von Grenouille

Sablés

Zutaten:

350g Butter
150g Zucker oder Puderzucker
2 Prisen Salz
1/2 Päckchen Vanillezucker
500g Mehl

Zubereitung:

Butter geschmeidig rühren, Zucker, Salz und Vanillezucker beigeben, schaumig rühren. Mehl beigeben und zusammenfügen.

Den Teig zu Rollen (Durchmesser: 4cm) formen, kühlstellen, dann in 4mm dicke Plätzchen schneiden.

Ofen auf 200°C vorheizen, 10-15 Minuten backen. Die Plätzchen nach Belieben glasieren (z.B. mit einer Glasur aus 150g Puderzucker und 2 EL Zitronensaft), während sie noch heiss sind.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:31
#13 RE: Kekse, Plätzchen Antworten

Ein Rezept von Lector
Caraway Biscuits aus Irland

110 g Butter oder Margarine
350 g Mehl
110 g feiner Zucker
1/2 TL Kümmelkörner (gemahlener Kümmel)

Die Butter in das Mehl geben bis die Mischung wie feine Brotkrumen aussieht. Den Zucker dazugeben bis alles gleichmäßig vermischt ist und dann den Kümmel dazugeben.
Zu einem steifen Teig mischen unter Zugabe von kaltem Wasser.
Sehr dünn ausrollen, in Kreise und Rauten schneiden und 15 Minuten bei 190 ° backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:32
#14 RE: Kekse, Plätzchen Antworten

Ein Rezept von Lector

Sugar Fingers aus Irland

175 g Butter oder Margarine
110g feiner Zucker
1 Ei
350 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Vanille (oder 1/2 TL geriebene Zitronenschale)

Butter und Zucker schaumig rühren. Das geschlagene Ei hinzufügen. Mehl und Backpulver hinzusieben, die Vanille hinzufügen.
Auf ein gemehltes Brett legen, dünn ausrollen, mit geschlagenem Ei bestreichen und mit reichlich Zucker bestreuen.
In Finger(form) schneiden und auf ein gefettetes Backblech geben.
12 Minuten bei 200 ° backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:34
#15 RE: Kekse, Plätzchen Antworten

Ein Rezept von Grenouille

Shortbread (Schottisches Mürbeteig-Gebäck)

Zutaten:

150g weiche Butter
100g Zucker
180g Mehl
55g Reismehl
1/4 TL Backpulver
1/8 TL Salz

Zubereitung:

Ofen auf 180°C vorheizen.

Ein rundes Kuchenblech oder eine runde flache Kuchenform (am besten mit herausnehmbarem Boden) gut einfetten.

Die Butter und den Zucker mit dem Mixer gut rühren, bis die Masse hell ist. Das Mehl, Reismehl, Backpulver und Salz dazusieben und alles gut mischen.

Den Teig in die vorbereitete Form drücken, die Oberfläche mit dem Rücken eines Löffels glätten.

Den ganzen Teig mit einer Gabel gleichmässig einstechen, mit einem Messer in 8 gleichgrosse Stücke ritzen.

40-45 Minuten lang backen, bis der Teig golbraun ist. In der Form etwas auskühlen lassen, dann aus der Form stürzen, den Einritzungen entlang in 8 Stücke schneiden.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz