Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 1.110 mal aufgerufen
 Muffins
Seiten 1 | 2 | 3
Lij Offline




Beiträge: 273

13.09.2006 13:13
#31 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Kirsch-Haselnuss-Muffins


Variante 1

Zutaten:
1 Glas Sauerkirschen
100 g Zartbitterschokolade
250 g Mehl
3 Teelöffel Backpulver
125 g gemahlene Haselnüsse
200 g Butter
200 g Zucker
4 Eier
1 Esslöffel Rum
1 Teelöffel Zimt

Zubereitung:
Backofen auf 200 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Sauerkirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Schokolade
grob raspeln. Mehl, Backpulver, Haselnüsse und Schokoladenraspeln
in einer Schüssel mischen. In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker,
nach und nach Eier, Rum und Zimt schaumig schlagen. Mehlgemisch
dazugeben und unterrühren.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.



Variante 2

Zutaten:
300 g Sauerkirschen
4 Eier
80 g Paniermehl
50 ml Wein
1 Teelöffel Backpulver
125 g Butter
150 g Zucker
1 Teelöffel Zimt
½ Teelöffel Nelkenpulver
1 Tropfen Bittermandelaroma
125 g gemahlene Haselnüsse

Zubereitung:
Backofen auf 180 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Sauerkirschen entsteinen. Eier trennen und Eiweiße steif schlagen.
Paniermehl mit Wein anfeuchten. Butter, Zucker, Eigelbe, Zimt,
Nelkenpulver und Bittermandelaroma schaumig schlagen. Paniermehl,
Haselnüsse und Sauerkirschen dazugeben und unterrühren. Zuletzt
vorsichtig den Eischnee unterheben.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.



Variante 3

Zutaten:
200 g Mehl
100 g gemahlene Haselnüsse
2 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Natron
125 g Butter
200 g Zucker
3 Eier
1 Teelöffel Zimt
1 Messerspitze Nelkenpulver
1 Prise Salz
1 Esslöffel Kakao
125 ml Milch
300 g entsteinte Sauerkirschen

Zubereitung:
Backofen auf 180 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Mehl, Haselnüsse, Backpulver und Natron in einer Schüssel mischen.
Butter, Zucker, nach und nach Eier, Nelkenpulver, Salz, Kakao und
Milch in einer Schüssel schaumig rühren. Mehlgemisch und Kirschen
dazugeben und unterrühren.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.

Lij Offline




Beiträge: 273

13.09.2006 13:14
#32 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Orangen-Pecannuss-Muffins


Zutaten:
280 g Mehl
80 g Zucker
4 Teelöffel Backpulver
2 Messerspitzen Salz
1 Messerspitze Natron
2 Eier
180 g Joghurt
60 g Butter
60 ml Orangensaft
1 Teelöffel geriebene Orangenschale
150 g gehackte Pecannüsse

Zubereitung:
Backofen auf 200 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Natron in einer Schüssel
vermischen. In einer zweiten Schüssel Eier, Orangensaft, Butter
und Orangenschale verrühren. Mehlgemisch und Pekannüsse hinzugeben
und kurz unterheben.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 15 - 20 Minuten backen.

Lij Offline




Beiträge: 273

13.09.2006 13:15
#33 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Rosinen-Mandel-Muffins


Variante 1

Zutaten:
125 g Rosinen
4 Esslöffel Rum
200 g Mehl
50 g Speisestärke
2 Esslöffel Kakao
1 Teelöffel Backpulver
100 g gemahlene Mandeln
75 g gehackte Mandeln
250 g Butter
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Prise Salz
4 Eier

Zubereitung:
Rosinen einige Stunden im Rum einweichen lassen.
Backofen auf 180 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Mehl, Speisestärke, Kakao, Backpulver und Mandeln in einer
Schüssel mischen. In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker,
Vanillinzucker, Salz und nach und nach Eier schaumig schlagen.
Mehlgemisch und Rumrosinen dazugeben und alles gut verrühren.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.


Variante 2

Zutaten:
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
100 g gemahlene Mandeln
100 g gehackte Mandeln
100 g Rosinen
160 g Butter
250 g Zucker
5 Eier
1 Teelöffel Zitronenschale
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
125 ml Milch

Zubereitung:
Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Mehl, Backpulver, Mandeln und Rosinen in einer Schüssel
vermischen. In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker, Eier,
Zitronenschale, Vanillezucker, Salz und Milch schaumig schlagen.
Mehlgemisch dazugeben und unterrühren.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.


Variante 3

Zutaten:
100 g geschmacksneutrales Öl
100 g Butter oder Margarine
200 g brauner Zucker
4 Eier
200 g gemahlene Mandeln
150 g Vollkorn-Weizenmehl
1 Teelöffel Backpulver
100 g Rosinen

Zubereitung:
Den Backofen vorheizen, die Förmchen vorbereiten.
Das Öl mit der zimmerwarmen Butter oder Margarine, Zucker und den
Eiern (am besten mit dem Handrührgerät) schaumig schlagen. Die
übrigen Teigzutaten vermischen und unterheben.
Die Förmchenzu ca. 2/3 mit dem Teig füllen und bei 180 °C gut 25
Minuten backen.

Lij Offline




Beiträge: 273

13.09.2006 13:15
#34 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Preiselbeer-Haselnuss-Muffins


Zutaten:
160 g Mehl
2½ Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Natron
100 g gemahlene Haselnüsse
120 g Butter
100 g Zucker
2 Eier
½ Teelöffel Zimt
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillinzucker
80 g Joghurt
260 g Preiselbeerkompott

Zubereitung:
Backofen auf 200 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Mehl, Backpulver, Natron und Haselnüsse in einer Schüssel
vermischen. In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker, Eier,
Zimt, Salz, Vanillinzucker, Joghurt und Preiselbeerkompott
schaumig schlagen. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minten backen.

Lij Offline




Beiträge: 273

13.09.2006 13:16
#35 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Ananas-Marzipan-Muffins


Zutaten:
260 g Ananas
200 g Marzipan-Rohmasse
175 g Butter
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
3 Eier
300 g Mehl
2 Teelöffel Backpulver

Zubereitung:
Backofen auf 180 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Ananas und Marzipan-Rohmasse in kleine Stückchen schneiden.
Marzipanstückchen, Butter, Zucker, Vanillinzucker und Eier
schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Ananasstückchen dazugeben
und alles gut unterrühren.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.

Lij Offline




Beiträge: 273

13.09.2006 13:16
#36 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Kiwi-Walnuss-Muffins


Zutaten:
2 Kiwis
250 g Mehl
2 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Natron
80 g gemahlene Walnüsse
60 g Schokostreusel 2 Eier
120 g Zucker
80 ml neutrales Öl
200 g Joghurt

Zubereitung:
Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Kiwis schälen und in Stückchen schneiden. Mehl, Backpulver, Natron,
Walnüsse und Schokostreusel in einer Schüssel vermischen. In einer
zweiten Schüssel Eier, Zucker, Öl und Joghurt schaumig schlagen.
Mehlgemisch und Kiwistückchen dazugeben und unterrühren.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.

Lij Offline




Beiträge: 273

13.09.2006 13:16
#37 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Nektarinen-Haselnuss-Muffins


Zutaten:
2 Nektarinen
240 g Mehl
40 g gemahlene Haselnüsse
2 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Natron
1 Ei
1 Päckchen Vanillinzucker
120 g Zucker
80 ml Öl
100 g Créme fraîche
120 ml Apfelsaft

Zubereitung:
Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Nektarinen enthäuten, entkernen und in Stückchen schneiden.
Mehl, Haselnüsse, Backpulver und Natron in einer Schüssel
vermischen. In einer zweiten Schüssel Ei, Vanillinzucker,
Zucker, Öl, Créme fraîche und Apfelsaft schaumig schlagen.
Mehlgemisch und Pfirsichstückchen dazugeben und unterrühren.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.

Lij Offline




Beiträge: 273

01.06.2008 10:00
#38 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Marzipan - Kirsch - Muffins

200 g Mehl
3 TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
125 g Butter, zerlassen
100 g Marzipan, fein gehackt
500 g Kirschen, süss (am besten frisch!)
3 Ei(er)
Puderzucker
200 g Zucker

Kirschen entsteinen und halbieren. Mehl mit dem Backpulver, Zucker und Vanillezucker mischen. Eier und Butter dazugeben und gut durchrühren. Anschließend die Kirschen und das Marzipan unterrühren.

Den Teig in Muffinförmchen verteilen (bei mir werden das so etwa 14-16). Und bei Ober/Unterhitze 180°C, Heißluft 160°C oder Gas Stufe 2-3 etwa 30-35 Minuten backen. Muffins abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Tipp: Evtl. etwas Zimt verwenden oder auch statt des Vanillezuckers eine Vanilleschote.

Ein Freund ist jemand, der die Melodie deines Herzens kennt.
Und sie dir vorsingt, wenn du sie vergessen hast.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz