Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 1.134 mal aufgerufen
 Muffins
Seiten 1 | 2 | 3
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.05.2006 13:24
RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Diese Rezepte sind zuerst nach den verwendeten Früchten, danach nach den verwendeten Nüssen sortiert.

FRUCHT MIT NUSS
Erdnuss und Erdnussbutter
Bananen-Erdnussbutter-Muffins
Haselnuss
Apfel-Haselnuss-Muffins
Bananen-Haselnuss-Muffins (2 Rezepte)
Birnen-Haselnuss-Muffins (2 Rezepte)
Blaubeer-Haselnuss-Muffins
Dattel-Haselnuss-Muffins
Erdbeer-Haselnuss- Muffins
Heidelbeer-Haselnuss-Muffins
Kirschen-Haselnuss-Muffins (3 Rezepte)
Nektarinen-Haselnuss-Muffins
Preiselbeer-Haselnuss-Muffins
Kokos
Ananas-Kokos-Muffins (3 Rezepte)
Bananen-Kokos-Muffins (2 Rezepte)
Zitronen-Kokos-Muffins
Mandeln und Marzipan
Ananas-Marzipan-Muffins
Apfel-Mandel-Muffins (2 Rezepte)
Aprikosen-Mandel-Muffins
Johannisbeer-Marzipan-Muffins
Nektarinen-Mandel-Muffins
Orangen-Mandel-Muffins (3 Rezepte)
Rosinen-Mandel-Muffins (3 Rezepte)
Weintrauben-Marzipan-Muffins
Mohn
Bananen-Mohn-Muffins
Erdbeer-Mohn-Muffins
Pecannuss
Kirschen-Pecannuss-Muffins
Orangen-Pecannuss-Muffins
Pfirsich-Pecannuss-Muffins
Pinienkerne
Aprikosen-Pinienkern-Muffins
Pistazien
Mandarinen-Pistazien-Muffins
Walnuss
Apfel-Walnuss-Muffins
Bananen-Walnuss-Muffins
Blaubeer-Walnuss-Muffins
Cranberry-Walnuss-Muffins
Dattel-Walnuss-Muffins
Erdbeer-Walnuss-Muffins
Heidelbeer-Walnuss-Muffins
Kiwi-Walnuss-Muffins
Pflaumen-Walnuss-Muffins




NUSS MIT FRUCHT
Ananas
Kokos-Ananas-Muffins (3 Rezepte)
Marzipan-Ananas-Muffins
Apfel
Haselnuss-Apfel-Muffins
Mandel-Apfel-Muffins (2 Rezepte)
Walnuss-Apfel-Muffins
Aprikose
Mandel-Aprikosen-Muffins
Pinienkern-Aprikosen-Muffins
Banane
Erdnussbutter-Bananen-Muffins
Haselnuss-Bananenmuffins (2 Rezepte)
Kokos-Bananen-Muffins (2 Rezepte)
Mohn-Bananen-Muffins
Walnuss-Bananen-Muffins
Birnen
Haselnuss-Birnen-Muffins (2 Rezepte)
Blaubeeren
Haselnuss-Blaubeer-Muffins
Walnuss-Blaubeeren-Muffins
Cranberry
Walnuss-Cranberry-Muffins
Datteln
Haselnuss-Dattel-Muffins
Walnuss-Dattel-Muffins
Erdbeere
Haselnuss-Erdbeer-Muffins
Mohn-Erdbeer-Muffins
Walnuss-Erdbeer-Muffins
Heidelbeeren
Haselnuss-Heidelbeer-Muffins
Walnuss-Heidelbeeren-Muffins
Johannisbeeren
Marzipan-Johannisbeeren-Muffins
Kirschen
Haselnuss-Kirsch-Muffins (3 Rezepte)
Pecannuss-Kirsch-Muffins
Kiwi
Walnuss-Kiwi-Muffins
Mandarinen
Pistazien-Mandarinen-Muffins
Nektarinen
Haselnuss-Nektarinen-Muffins
Mandel-Nektarinen-Muffins
Orangen
Mandel-Orangen-Muffins (3 Rezepte)
Pecannuss-Orangen-Muffins
Pfirsich
Pecannuss-Pfirsich-Muffins
Pflaumen
Walnuss-Pflaumen-Muffins
Preiselbeeren
Haselnuss-Preiselbeeren-Muffins
Weintrauben und Rosinen
Mandel-Rosinen-Muffins (3 Rezepte)
Marzipan-Weintrauben-Muffins
Zitrone
Kokos-Zitronen-Muffins

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

13.06.2006 21:10
#2 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Bananen-Haselnuss-Muffins


Variante 1

Zutaten:
3 Bananen
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
150 g gemahlene Haselnüsse
180 g Butter
220 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
3 Eier

Zubereitung:
Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Mehl, Backpulver und Haselnüsse
in einer Schüssel mischen. In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker,
Vanillinzucker, nach und nach Eier und Bananen verquirlen. Mehlgemisch
dazugeben und alles verrühren.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 25 - 30 Minuten backen.


Variante 2

Zutaten:
125 g Butter oder Margarine
125 g Zucker
1/2 Pck.Vanillezucker
2 Eier
125 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
2 EL Kakao
30 g gehackte Haselnüsse
2 reife Bananen
2 cl Rum
50g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung:
Muffinform ausfetten, kühl stellen. Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Butter oder Margarine, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, nach
und nach die Eier unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao auf die Eimasse
sieben und zusammen mit den Nüssen unterrühren. Die Bananen schälen, mit
einer Gabel zerdrücken und mit Rum verrühren. Unter den Teig heben.
Die Vertiefungen der Form zu 2/3 mit Teig füllen. Die Muffins 15 bis 20
Minuten backen. Die Form aus dem Ofen nehmen, 5 bis 10 Minuten abkühlen
lassen. Muffins herausheben.
Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Die obere Hälfte der Muffins
in die Schokolade tauchen und auskühlen lassen.
(Schmecken fast wie Schokobananen!!!)

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

13.06.2006 21:10
#3 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Erdbeer-Walnuss-Muffins

Zutaten:
200 g Erdbeeren
260 g Mehl
3 Teelöffel Backpulver
80 g gehackte Walnüsse
½ Teelöffel Zimtpulver
1 Ei
180 g brauner Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
100 ml neutrales Öl
250 g Joghurt

Zubereitung:
Backofen auf 180° vorheizen und Blech einfetten.
Erdbeeren waschen und in grobe Stückchen zerschneiden. Mehl,
Backpulver, Nüsse und Zimt in einer Schüssel vermischen. In
einer zweiten Schüssel Ei, Zucker, Vanillinzucker, Öl und
Joghurt schaumig schlagen. Mehlgemisch und Erdbeeren dazgeben
und unterheben.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20-25 Minuten goldgelb backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

13.06.2006 21:11
#4 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Apfel-Haselnuss-Muffins


Zutaten:
2 kleine Äpfel (säuerlich)
1 Esslöffel Zitronensaft
150 g Mehl
2 Teelöffel Backpulver
125 g gemahlene Haselnüsse
80 g Butter
120 g Zucker
2 Eier
1 Päckchen Vanillinzucker
¼ Teelöffel Zimt
50 ml Buttermilch
50 ml Apfelsaft

Zubereitung:
Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Äpfel waschen, schälen, in kleine Stückchen schneiden und mit
Zitronensaft beträufeln. Mehl, Backpulver und Haselnüsse in einer
Schüssel mischen. In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker, Eier,
Vanillinzucker, Zimt, Buttermilch und Apfelsaft schaumig rühren.
Mehlgemisch und Apfelstückchen dazugeben und unterrühren.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 25 - 30 Minuten backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

13.06.2006 21:11
#5 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Bananen-Kokos-Muffins


Variante 1

Zutaten:
1 Banane
260 g Mehl
2 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Natron
100 g Kokosraspel
100 g Butter
75 g Zucker
2 Eier
150 g Bananen-Quark
110 ml Batida de Coco

Zubereitung:
Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Banane mit einer Gabel zerdrücken. Mehl, Backpulver, Natron
und Kokosraspeln in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten
Schüssel Butter, Zucker, Eier, Quark, Bananenmus und Batida
schaumig schlagen. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.



Variante 2

Zutaten:
2 Bananen
280 g Mehl
120 g Speisestärke
2 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Natron
100 g Kokosraspel
250 g Butter
180 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
5 Eier
40 ml Schlagsahne
60 ml Milch

Zubereitung:
Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Mehl, Speisestärke, Backpulver,
Natron und Kokosraspeln in einer Schüssel mischen. In einer zweiten
Schüssel Butter, Zucker, Vanillinzucker, Eier, Sahne und Milch
schaumig schlagen. Mehlgemisch und Bananenmus dazugeben und unterrühren.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

13.06.2006 21:12
#6 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Apfel-Mandel-Muffins


Variante 1

Zutaten:
2 Äpfel
4 Esslöffel Zitronensaft
300 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
75 g gemahlene Mandeln
1 Prise Salz
170 g Butter
150 g Zucker
3 Eier
100 g Schlagsahne

Zubereitung:
Backofen auf 180 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Äpfel waschen, schälen, in kleine Stückchen schneiden und mit
Zitronensaft beträufeln. Mehl, Backpulver, Mandeln und Salz in
einer Schüssel mischen. In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker
und nach und nach Eier schaumig rühren. Mehlgemisch und Sahne
dazugeben und unterrühren. Zuletzt die Äpfel unterheben.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 25 - 30 Minuten backen.


Variante 2

Zutaten:
200 g säuerlichen Apfel, grob gerieben
80 g Marzipan-Rohmasse
200 g Mehl
0,5 Teelöffel Zimt
50 g gehackte Mandeln
1,5 Teelöffel Backpulver
0,5 Teelöffel Natron (kann man zur Not auch weglassen)
1 Ei
80 g Zucker
60 ml Pflanzenöl
150 g Sahne
100 g Buttermilch

Zubereitung:
Marzipan masse kleinschneiden. Mehl mit Marzipan, Apfelraspeln,
Zimt, Backpulver und Natron mischen. In einer 2. Schüssel das Ei
leicht verquirlen. Den Zucker, das Öl, die Sahne und die Buttermilch
gut unterrühren. Die Mehlmischung dazugeben und zügig vermischen.
Die Förmchen füllen und bei 180° ca 15 Minuten backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

13.06.2006 21:13
#7 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Bananen-Erdnussbutter-Muffins


Zutaten:
1 grosse Banane
200 g Mehl
2 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Natron
110 g Haferflocken
120 g Erdnussbutter
180 g brauner Zucker
1 Ei
2 Esslöffel neutrales Öl
1 Teelöffel Vanille
240 ml Milch

Zubereitung:
Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Mehl, Backpulver,
Natron und Haferflocken in einer Schüssel mischen. In einer
zweiten Schüssel Erdnussbutter, Zucker, Ei, Öl, Vanille und
Milch schaumig rühren. Mehlgemisch und Banane dazugeben und
unterrühren.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

13.06.2006 21:13
#8 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Erdbeer-Haselnuss-Muffins


Zutaten:
250 g Erdbeeren
150 g Mehl
2 Teelöffel Backpulver
100 g gemahlene Haselnüsse
2 Eier
120 g Butter
140 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
100 ml Sekt
50 g Joghurt

Zubereitung:
Backofen auf 190° vorheizen und Muffinblech einfetten.
Erdbeeren waschen und in Stückchen zerschneiden. Mehl, Backpulver
und Haselnüsse in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten
Schüssel Eier, Butter, Zucker, Vanillinzucker, Sekt und Joghurt
schaumig schlagen. Mehlgemisch und Erdbeeren dazgeben und unterheben.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20-25 Minuten goldgelb backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

13.06.2006 21:14
#9 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Aprikosen-Mandel-Muffins

Zutaten:
150 g getrocknete Aprikosen (ungeschwefelt)
100 g Mandelsplitter
300 g Mehl
3 Teelöffel Magermilchpulver
2 Teelöffel Backpulver
160 g Zucker
75 g Becel-Diät-Margarine zum Backen
Ei-Ersatz für 3 Eier
2 Tropfel Bittermandelaroma
140 ml Wasser

Zubereitung:
Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.
Aprikosen kurz in kochendem Wasser ziehen lassen, abtrocknen
und in kleine Stückchen schneiden. Mandelsplitter, Mehl,
Magermilchpulver und Backpulver in einer Schüssel verrühren.
In einer zweiten Schüssel Zucker, Margarine, Ei-Ersatz,
Bittermandelaroma und Wasser schaumig schlagen. Mehlgemisch
dazugeben und unterrühren. Teig in die Förmchen füllen und
ca. 20 Minuten backen

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

13.06.2006 21:14
#10 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Bananen-Walnuss-Muffins


Zutaten:
2 reife Bananen
100 g gehackte Walnusskerne
300 g Mehl
1 Esslöffel Backpulver
250 g weiche Butter
150 g brauner Zucker
2 Eier
1 ½ Teelöffel Vanille
1 Prise Salz
140 ml Buttermilch

Zubereitung:
Backofen auf 180 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Mehl, Backpulver,
Salz und Walnüsse in einer Schüssel gut miteinander vermischen.
In einer anderen Schüssel Butter, Zucker, Vanille, Eier und
Buttermilch schaumig rühren. Mehlgemisch und Bananen hinzugeben
und alles gut unterrühren.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

13.06.2006 21:14
#11 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Blaubeer-Walnuss-Muffins


Zutaten:
2 Cups Mehl
1 Cup Zucker
2 Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz
½ Cup Milch
½ Cup Butter
1 Ei
1 Teelöffel Vanille
2 Cups Blaubeeren
½ Cup gehackte Walnusskerne

Zubereitung:
Backofen auf 200 °C vorheizen und Muffinformen einfetten.
In einer Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, und Salz verrühren.
In einer anderen Schüssel Milch, Butter, das Ei und die Vanille
mischen, dann alles in einer großen Schüssel verrühren. 1 Cup
Blaubeeren zerdrücken und in den Teig rühren, dann die restlichen
Blaubeeren und die Walnüsse einrühren.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

13.06.2006 21:15
#12 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Johannisbeer-Marzipan-Muffins


Zutaten:
200 g Johannisbeeren
240 g Mehl
2 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Natron
80 g Marzipan
100 g Butter
2 Eier
100 g Zucker
180 g Joghurt

Zubereitung:
Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Johannisbeeren waschen und verlesen. Mehl, Backpulver und Natron
in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel Marzipan,
Butter, Eier, Zucker und Joghurt schaumig schlagen. Mehlgemisch und
Johannisbeeren dazugeben und unterrühren.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

13.06.2006 21:15
#13 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Cranberry-Walnuss-Muffins


Zutaten:
280 g Mehl
2 Teelöffel Backpulver
80 g gehackte Walnusskerne
200 g getrocknete Cranberries
60 g Butter
120 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
240 ml Milch

Zubereitung:
Backofen auf 200 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Mehl, Backpulver, Walnusskerne und Cranberries in einer Schüssel
vermischen. In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker, Salz, Eier
und Milch schaumig schlagen. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minten backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

13.06.2006 21:16
#14 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Orangen-Mandel-Muffins


Variante 1

Zutaten:
130 g Mehl
2 Teelöffel Backpulver
80 g gemahlene Mandeln
90 g Grieß
125 g Butter
220 g Zucker
2 Eier
2 Teelöffel Orangenschale
120 ml Milch
60 ml Orangensaft

Zubereitung:
Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Mehl, Backpulver, Mandeln und Grieß in einer Schüssel mischen.
In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker, Eier, Orangenschale,
Milch und Orangensaft schaumig schlagen. Mehlgemisch dazugeben
und unterrühren.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.



Variante 2

Zutaten:
100 g Mehl
50 g Speisestärke
2 Teelöffel Backpulver
100 gemahlene Mandeln
100 g Butter
100 g brauner Zucker
1 Teelöffel Vanille
2 Eier
150 ml Milch
100 ml Orangensaft
1 Teelöffel Orangenschale
40 ml Cointreau

Zubereitung:
Backofen auf 200 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Mehl, Speisestärke, Backpulver und Mandeln in einer Schüssel
mischen. In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker, Vanille,
Eier, Milch, Orangensaft, Orangenschale und Cointreau glattrühren.
Mehlgemisch dazugeben und alles kurz verrühren.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.



Variante 3

Zutaten:
7 Eier
120 g Zucker
40 ml Orangensaft
2 Teelöffel Orangenschale
160 g Zucker
30 g Mehl
80 g Paniermehl
300 g gemahlene Mandeln

Zubereitung:
Backofen auf 200 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
Eier trennen und Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen. Eigelbe,
Orangensaft, Orangenschale und Zucker schaumig rühren. Mehl,
Paniermehl und Mandeln kurz unterrühren. Zuletzt Eischnee vorsichtig
unterheben.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

13.06.2006 21:16
#15 RE: Fruchtige Muffins mit Nüssen oder Samen Antworten

Zitronen-Kokos-Muffins


Zutaten
250 g Mehl
2 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Natron
1 Messerspitze Muskatnusspulver
1 Teelöffel Zitronenschale
50 g Kokosflocken
1 Ei
160 g brauner Zucker
100 ml neutrales Öl
350 ml Buttermilch
2 Esslöffel Zitronensaft

Zubereitung:
Backofen auf 180 °C vorheizen und Blech einfetten.
Mehl, Backpulver, Natron, Muskat, Zitronenschale und
Kokosflocken in einer Schüssel vermischen. In einer
zweiten Schüssel Ei, Zucker, Öl, Buttermilch und
Zitronensaft verrühren. Mehlmischung vorsichtig unterheben.
Teig in die Förmchen einfüllen und ca. 20 - 25 Minuten
goldgelb backen.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz