Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 779 mal aufgerufen
 Nudeln
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.05.2006 13:38
RE: Nudelsalat Antworten

Nudel-Salate

Seite 1_Nr. 02__ Nudelsalat 1 (Mais, Erbsen, Paprika, Wurst, Knoblauch)
Seite 1_Nr. 04__ Nudelsalat 2 (Mais, saure Gurke, Wurst)
Seite 1_Nr. 09__ Nudelsalat 3 (Mais, grüne Gurke, Erbsen / ohne Mayo: vegan)

Seite 1_Nr. 03__ Schichtsalat mit Nudeln (Mais, Porree, Apfel, Eier, Kochschinken, Ananas)
Seite 1_Nr. 05__ Spaghetti-Ratatouille-Salat (Paprika, Aubergine / vegan)
Seite 1_Nr. 06__ Nudelsalat mit Krabben
Seite 1_Nr. 07__ Nudelsalat Italia (Paprika, Mozarella, Oliven / vegetarisch mit Milchprodukten)
Seite 1_Nr. 08__ Sommerlicher Nudelsalat (Ananas, Kidneybohnen, Käse / vegetarisch mit Milchprodukten)

[ Editiert von Administrator Ojinaa am 29.04.10 15:47 ]

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

27.07.2006 18:10
#2 RE: Nudelsalat Antworten

Nudelsalat - Schnell und legga! ;o)
Man nehme:

500g kleine Nudeln,
zB die kleinen Maccaronis oder diese halbrunden kleinen *öh* oder Spirellis, die fallen aber schnell auseinander

1 kleine Dose Mais
1 kleine Dose junge Erbsen
1-2 rote Paprika
1 Knoblauchfleisch- oder Geflügelwurst
1-4 Knoblauchzehen
1/3 Glas - 1/2 Glas Miracle Whip
Pfeffer & Salz

Die Nudeln kocht man bißfest (al dente), in der Zeit schüttet man Mais und Erbsen ab und kippt sie in eine große Salatschüssel. Die Paprika und die Wurst würfelt man und fügt sie hinzu.
Die Knoblauchzehen preßt man oben drauf, dann kommt das Miracle Whip hinzu.
Wenn die Nudeln fertig sind, kippt man sie ab und schreckt sie mit viel kaltem Wasser ab, damit sie nicht zusammenkleben. Man kann dann auch noch ein bisschen Olivenöl hinzufügen, wenn man mag.
Dann, wenn die Nudeln kalt sind, kommen sie auch noch in die Schüssel, und das ganze wird dann feste verrührt

Zum Schluß noch mit Pfeffer und Salz abschmecken - fertig.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

27.07.2006 18:12
#3 RE: Nudelsalat Antworten

Schichtsalat mit Nudeln
Man braucht:

1 große Schüssel
1 kleine Dose Mais
1 großes Glas Miracle Whip
250 gr Nudeln (Spiralnudeln eignen sich am besten)
2 säuerliche Äpfel (am besten Boskop)
6 hartgekochte Eier
250 gr. gekochten Schinken
1 kl. Dose Ananas
2 Stangen Porree
1 Becher Sahne


Die Nudeln bißfest kochen und abkühlen lassen.

Den Ananassaft aus der Dose abschütten und aufbewahren.

Äpfel, Eier, Schinken, und Ananas in ganz kleine Würfel schneiden.

Den Porree waschen und in dünne Ringe schneiden.

Jetzt zum eigentlichen Salat:

In folgender Reihenfolge die Zutaten in einer großen Schüssel Schicht um Schicht einfüllen und glattstreichen:

Mais
1 Löffel Miracle Whip
Nudeln
2 Löffel Miracle Whip
kleingeschnittene Äpfel
2 Löffel Miracle Whip
die 6 Eier
2 Löffel Miracle Whip
den gewürfelten oder in kleine Streifen geschnittenen Schinken
2 Löffel Miracle Whip
Ananas
3 Löffel Miracle Whip

Als oberste Schichte die Lauch/Porree-Ringe.
Den Saft der Ananas sowie 1 Becher Sahne darüber gleichmässig verteilen.

Den Salat gut abdecken und einen Tag im Kühlschrank durchziehen lassen.

Schmeckt im Sommer besonders gut und ist auch ideal geeignet für größere Feste und/oder zum Grillen!

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

27.07.2006 18:12
#4 RE: Nudelsalat Antworten

Nudelsalat mit Mais und Gurken
Ich kenne den hier:
500 g Nudeln
3-4 saure Gurken
1 kl. D. Mais
1/2 Fleischwurst
1 Glas Mayonnaise

Die Nudeln vorkochen, abkühlen lassen, in einen großen Topf geben

Die sauren Gurken in Würfeln schneiden und auf die kalten Nudeln geben.
Mais hinzuführen.
Dann die Fleischwurst auch würfeln und auf die Masse geben
Zum Schluss die Mayonnaise dazugeben und ca.8-9 Std durchziehen lassen. Zum Aromatisieren kann gerne etwas Gurkenwasser dazugegeben werden.
Ach, ja das Ganze muss noch durchgerührt und bis zum servieren kalt gelagert werden. Als Garnitur können klein geschnittene Cherrytomaten oder fest gekochte Eier in Scheiben dienen.

Pling Offline




Beiträge: 20

07.08.2006 10:54
#5 RE: Nudelsalat Antworten

Spaghetti-Ratatouille-Salat

Zutaten für 4 Personen:
200 g Spaghetti
Salz, Pfeffer
je 1 kleine gelbe und rote Paprikaschote á ca.200 g
1 Aubergine (300 g)
1 Zwiebel
6 EL Olivenöl extra vergine
1 Knoblauchzehe
2 Beutel Fixprodukt f. Salatsauce "Ital. Art"

Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest garen, auf ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen. Paprikaschoten vierteln, entkernen und waschen. Aubergine putzen und waschen. Zwiebeln schälen. Gemüse würfeln oder in Streifen schneiden und in 2 EL heißem Olivenöl dünsten. Durchgepressten Knoblauch dazugeben. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
Spaghetti und Gemüse in eine Salatschüssel geben. Fixprodukt mit 6 EL Wasser und 4EL Olivenöl verrühren und mit den Salatzutaten mischen.
Lauwarm oder kalt servieren.

Pling Offline




Beiträge: 20

07.08.2006 11:03
#6 RE: Nudelsalat Antworten

Nudelsalat mit Krabben

Zutaten für 4 Portionen:
250 g Nudeln
3 TL Rapskernöl
4 Eier
1 Knoblauchzehe
250 g Riesenscampi (frisch oder TK)
2 Stangen Bleichsellerie
150 g Kräuter-Crème-fraiche
2-3 EL Milch
2 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Nudeln in reichlich Salzwasser mit 1 EL Öl bissfest kochen, abgießen, kalt abbrausen und auskühlen lassen. Eier hart kochen, abschrecken und schälen. Knoblauchzehe schälen, fein würfeln und in 2 EL heißem Rapskernöl andünsten. Die Scampi zugeben und von beiden Seiten 2-3 min braten. Bleichsellerie mit Grün in dünne Scheiben schneiden.
Nudeln, Scampi, Bleichsellerie und die geachtelten Eier in eine Schüssel geben und vorsichtig mischen. Kräuter-Crème-fraiche mit der Milch verrühren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken, über den Salat geben, unterheben und gut durchziehen lassen.

Pling Offline




Beiträge: 20

07.08.2006 12:20
#7 RE: Nudelsalat Antworten

Nudelsalat Italia

Zutaten für 2-3 Portionen:
150 g Nudeln (z.B. Tortiglioni)
1 rote Paprikaschote
125 g Mini-Mozzarellabällchen
1 Beutel Fixprodukt für Salatsaucen "Mediterrane Art"
150 g Crème fraiche
150 ml Orangensaft
Salz, Pfeffer
frisches Basilikum
2 EL schwarze Oliven

Nudeln nach Packungsanleitung bissfest garen. Auf ein Sieb gießen und abschrecken. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Die Mozzarellabällchen abtropfen lassen. Fixprodukt für Salatsauce mit Crème fraiche und Orangensaft verrühren und mit den Nudeln, Paprikastreifen und Mozzarellabällchen vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum waschen, trockentupfen und klein zupfen. Oliven in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Basilikum über den Salat verteilen.

souris66 Offline



Beiträge: 86

12.10.2006 01:37
#8 RE: Nudelsalat Antworten

" M I T T E R N A C H T S S A L A T "

Zutaten:

1 Bund Frühlingszwiebeln
1 großes Stück(ca.500 g ) weicher Käse(Gouda, Butterkäse)
1 Dose Ananas
1 Dose Kidneybohnen
2 Fl. scharfe Chilisauce
1 Pck. Hörnchennudeln
1 El Öl
1 El Essig

Zubereitung:

die Nudeln in Salzwasser kochen,
Ananas und Kidneybohnen abtropfen lassen(Saft der Ananas auffangen),
Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden,
Ananas in Stücke schneiden,
Käse würfeln,
alle Zutaten in eine Schüssel geben,
für die Sauce die Chilisauce mit Essig und Öl mischen,
den Ananassaft dazugeben,
die Sauce über die Zutaten geben und alles durchmischen

Ojinaa Offline



Beiträge: 292

22.03.2010 10:47
#9 RE: Nudelsalat Antworten

Sommerlicher Nudelsalat

Spirelli (gekocht)
Mais (Dose)
Erbsen (Dose, ohne das Erbs-Wasser)
Grüne (Salat-)Gurke (in kleine Würfel oder Stifte geschnitten)
Salatmayonaise und Joghurt (1:1)
sehr fein geschnittene Zwiebel
… mischen (Anteile je nach Geschmack).

Variationen: Rapunzelsalat, Paprika, Fleisch-Wurst oder (statt Mayo) Fleischsalat ohne Gurke …

«« Nudel-Soßen
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz