Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 1.683 mal aufgerufen
 Wild / Kaninchen / Geflügel
Seiten 1 | 2 | 3
Kobb Offline




Beiträge: 164

18.05.2008 14:50
#31 RE: Pute Antworten

Putencurry

500g Putenbrust( oder Hähnchen)
1 Zwiebel
2-3 Knobi zehen
1kl.Ds.Tomatenmark
5 El. Wasser
1Tl.Kurkuma
1Tl.Ingwer
1Tl.Curry (kann nach Geschmack auch mehr sein)
je 0,25Tl Chilly,Pfeffer,Salz
Kardamom,Zimt
Kreuzkümmel
Nelkenpulver
Muskat
2El. Öl
150g Joghurt
1Paprika rot
1Paprika grün

1. Die Putenbrust in Würfel schneiden
2.Zwiebel und Knobi würfeln und mit dem Tomatenmark, dem Wasser
und sämtlichen Gewürzen pürieren.
3. Das Öl erhitzen und die Gewürzpaste bei geringer Hitze 4-5 min.
schmoren lassen.
4. Den Joghurt hinzufügen,unterrühren und das Fleisch dazugeben.
5. Die beiden Paprikaschoten kleinschneiden und ebenfalls zugeben.

Das Ganze etwa 30min schmoren lassen.

Kobb Offline




Beiträge: 164

18.05.2008 14:56
#32 RE: Pute Antworten

BASILIKUM-PUTENRÖLLCHEN

4 große Putenschnitzel
4 Scheiben gekochter Schinken
1 Bd. Basilikum
Salz
Pfeffer
2 EL Öl
125 ml Weißwein sonst ggf. Brühe
200 ml Sahne (ich nehme oder halb saure halb süße)
2 TL Senf
1 EL Saucenbinder


Die Putenschnitzel mit je 1 Scheibe Schinken belegen. Basilikum waschen und fein hacken. Die Schnitzel mit Salz, Pfeffer und einem Teil des Basilikums bestreuen, wie Rouladen aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden. Öl in einem Topf erhitzen und die Rouladen darin scharf anbraten, mit Weißwein ablöschen, Sahne und Senf einrühren und ca. 30 Minuten schmoren lassen. Zum Schluss die Sauce mit hellem Saucenbinder leicht andicken, mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Basilikum abschmecken. Sauce über die Rouladen geben und servieren. Dazu passen Rösties und Salat.

Kobb Offline




Beiträge: 164

18.05.2008 14:56
#33 RE: Pute Antworten

Putenbrustfilet in Kräutersosse

1 kg Putenbrustfilets (ich hab es am Stück geholt-muß aber nicht sein)
3 Päckchen Kräuterquark mager
3 Becher leichter Schmand mit Kräutern
dazu viel frische Petersilie kleingehackt
und fettreduzierte Milch zum Verlängern

das alles in den Backofen
ca 45 Minuten bei 180 Grad

dazu paßt : Reis aber auch gute Nudeln
und natürlich immer: frischer Salat

Kobb Offline




Beiträge: 164

18.05.2008 14:57
#34 RE: Pute Antworten

Gefüllte Putenschnitzel mit Bandnudeln

Zutaten für 4 Personen:

½ tiefgekühlter Blattspinat ca. 450 g
1 Knoblauchzehe
½ Bund Lauchzwiebeln
4 El Öl
Salz, Pfeffer
4 Putenschnitzel
1 Kugel Mozzarellakäse
300 g Bandnudeln
1 Zwiebel
1 Dose Tomaten
1 Tl Instant-Gemüsebrühe
Holzspießchen

Zubereitung:

Den Spinat auftauen. Knoblauch schälen und fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. 1EL Öl in einem weiten Topf erhitzen. Lauchzwiebeln bis auf 1 El und Knoblauch darin andünsten. Spinat zufügen und unter Rühren kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.
Fleisch waschen, trocken tupfen und eventuell etwas flacher klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella abtropfen lassen und in 4 Scheiben schneiden. Spinat auf je 1 Hälfte der Schnitzel verteilen. Mozzarella darauf legen. Schnitzel überklappen und mit Holzspießchen fest stecken. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel darin braten.
Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung zubereiten. Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 El Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Tomaten zufügen und etwas zerkleinern. Brühe einrühren, aufkochen und etwas einkochen lassen. Mit Salt und Pfeffer abschmecken. Nudeln, Schnitzel und Soße auf Tellern anrichten. Rest Lauchzwiebeln darüber streuen.

Kobb Offline




Beiträge: 164

18.05.2008 15:00
#35 RE: Pute Antworten

Puten-Curry

500g Putengulasch,1 Zwiebel,3 EL. Öl Salz, Pfeffer, 1/2 l Hühnerbrühe,400g Möhren,1 kleines Stück Ingwer, 1/2 Dose Gemüsemais, 200 g Schlagsahne
1 EL Mehl oder Soßenbinder, 1 EL. Curry ,3 EL. Sherry, Korianderblättchen.

Fleisch mit Zwiebelwürfel portionsweise im heißen Öl anbraten und mir Salz und Pfeffer würzen. Brühe zugießen und das Gulasch zugedeckt 30 Min. schmoren lassen.
Möhrenscheiben und gehackten Ingwer zum Gulasch geben und 15 Minuten weiter schmoren. Abgetropften Mais und Sahne zufügen. Mit Mehl oder Soßenbinder das Gulasch binden. Würzen mit Salz und Pfeffer und Curry. Mit Sherry abschmecken. Mit Korianderblättchen bestreuen.

Jamie Morain Offline




Beiträge: 161

20.05.2008 19:01
#36 RE: Pute Antworten

Putenschnitzel in Bierteig

8 kleine Putenschnitzel mit
Thymian, Paprikapulver und Salz und Pfeffer einreiben
und durchziehen lassen.

Für den Teig
3 Eigelb
300 g Mehl
¼ l helles Bier, ¼ l Milch und ewas Salz mischen. Die 3 Eiweiß steif schlagen und mit
1 Bund gehackter Petersilie unterheben.
Reichlich Öl in der Pfanne auf 180 - 200 Grad erhitzen.
Die Putenschnitzel mit Mehl bestäuben, dann durch den Bierteig ziehen
und ca. 25 Min. auf beiden Seiten in dem Fett aus backen.
Dazu schmeckt ein gemischter Salat und Baguette.

Jamie Morain Offline




Beiträge: 161

20.05.2008 19:05
#37 RE: Pute Antworten

Geflügel Rouladen

Zutaten ( 4 Pers.)

ca. 400 g bunte Paprika
4 Putenschnitzel
Salz, Pfeffer
4 EL Tomatenmark
80 g Gorgonzola
4 Scheiben Parmaschinken
½ Bund frischen oder 1 TL getr. Oregano
3 EL Olivenöl
¼ l Fleischbrühe
300 g Tomaten
400 g Spagetti

Zubereitung:

Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz + Pfeffer würzen. Mit 2 EL Tomatenmark bestreichen. Ca. 180 g Paprikastreifen darauf verteilen.. Gorgonzola in 4 Streifen schneiden und auf dem Fleisch verteilen.
Fleisch fest aufrollen und mit je 1 Scheibe Schinken umwickeln. Frischen Oregano hacken.
Öl erhitzen. Rouladen rundherum anbraten, mit Brühe ablöschen. Restliche Paprika würfeln und mit dem Oregano zugeben. Alles ca. 20 Minuten zugedeckt schmoren.
Tomaten in Stücke schneiden, nach 15 Minuten zu den Rouladen geben und mitschmoren.
Spagetti nach Packungsanweisung kochen.
Rouladen herausnehmen und warm stellen. Restlichen Tomatenmark in den Schmorfond einrühren. Mit Salz + Pfeffer abschmecken.
Rouladen wieder in die Soße geben und mit den Spagetti auf Tellern anrichten.

Jamie Morain Offline




Beiträge: 161

20.05.2008 19:13
#38 RE: Pute Antworten

Putengeschnetzeltes

600g Putenbrust
3 Zwiebeln
2 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 Eßl Öl
1/2 Tl. Curry
1Tl. Paprikapulver
2Tl Gyrosgewürz

1 Eßl Öl
100ml Weißwein
1Tl. Bratensoßenpulver
100ml Sahne
Salz,1/2 Bund Petersilie ,Kerbel nach Geschmack

Fleisch in Streifen schneiden, Zwiebeln pellen und in feine Würfel schneiden., Frühlingszwiebel in feine ringe schneiden, Knoblauchzehe in feine Würfel schneiden. Fleisch mit Öl und gewürzen mischen und 1-2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
1Eßl Öl in einer großen Pfanne erhitzen das Fleisch unter rühren 5-8 Minuten braten, mit Weißwein ablöschen, Fleisch herausnehmen und warm stellen. Bratensoße mit Sahne in den Bratensaft geben und einkochen lasse.
Mit Salz abschmecken und Fleisch in die Soße geben mit gehackter Petersilie oder Kebel bestreuen.

Jamie Morain Offline




Beiträge: 161

20.05.2008 19:15
#39 RE: Pute Antworten

Putenschnitzel Diabolo

Zutaten:

4 Putenschnitzel
Salz
Pfeffer
Knoblauchpulver
Mehl
Butter oder Öl
etwas Wasser
1 Becher Creme fraiche
2 Eßl. ger. Meerrettich
2 Eßl. Tomaten- Ketchup
Cayennepfeffer oder Chili

Zubereitung:

Die Putenschnitzel mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver einreiben und in Mehl wenden.
Butter oder Öl erhitzen, Fleisch drin braten, und warm stellen.
Den Bratensaft mit etwas Wasser ablöschen. Creme fraiche, Meerrrettich und Ketchup einrühren. aufkochen und mit den Gewürzen abschmecken.
Fleisch in der Soße erhitzen.

Dazu passt Baguette und Salat.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz