Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 766 mal aufgerufen
 Nudeln
Seiten 1 | 2
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

28.10.2006 19:35
RE: Spaghetti, Bucatini, Linguine, Trenette Antworten

Viele Nudelgerichte sind speziell auf bestimmte Nudelformen abgestimmt. Oft genug kann man aber auch variieren. Hier nun Rezepte, die auf „die langen Dünnen“ abgestimmt sind.

mit Fleisch oder/und Wurst
Seite 1_Nr. 03 __ Spaghetti Alfredo (der Klassiker mit Speck und Schinken)
Seite 1_Nr. 04 __ Spaghetti mit Putenrahm
Seite 1_Nr. 08 __ Bucatini all'amatriciana (Nudeln mit scharfer Specksauce)
Seite 1_Nr. 11 __ Spaghetti Italiano (mit Pesto und Speck)
Seite 1_Nr. 18 __ Spaghetti alla Carbonara (der Klassiker mit Sahne, Eiern und Speck / 2 Versionen)



mit Fisch oder/und Meeresfrüchten
Seite 1_Nr. 09 __ Spaghetti mit weißer Thunfischsauce
Seite 1_Nr. 12 __ Spaghetti alla puttanesca (mit Sardellen)
Seite 1_Nr. 13 __ Spaghetti mit Thunfischsauce
Seite 1_Nr. 15 __ Spaghetti Fischerart (mit Muscheln)


vegan
Seite 1_Nr. 02 __ Spaghetti "aglio e olio" (der Klassiker mit Olivenöl und Knoblauch)
Seite 1_Nr. 05 __ Spaghetti mit Salbei-Zitronen-Vinaigrette
Seite 1_Nr. 14 __ Spaghetti mit scharfee Knoblauch-Öl-Sauce
Seite 1_Nr. 16 __ Spaghetti mit Öl, Knoblauch, Zwiebeln
Seite 1_Nr. 20 __ Spaghetti con aglio, olio e peperonico (Spaghetti in Öl und Knoblauch)


vegetarisch mit Milchprodukten
Seite 1_Nr. 06 __ Teufelsspaghetti
Seite 1_Nr. 07 __ Vollkornspagetti auf Champi-Käse-Soße
Seite 1_Nr. 10 __ Basilikum-Sahne-Sauce zu Linguine
Seite 1_Nr. 17 __ Brokkolinudeln
Seite 1_Nr. 19 __ Gorgonzola-Pilz-Sauce zu Spaghetti
Seite 2_Nr. 21 __ Basilikum-Sahne-Sauce zu Linguine
Seite 2_Nr. 22 __ Spaghetti all'Arrabbiata (scharf)
Seite 2_Nr. 23 __ Trenetto col pesto

[ Editiert von Administrator Ojinaa am 18.03.10 15:28 ]

[ Editiert von Administrator Ojinaa am 22.03.10 9:27 ]

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

28.10.2006 19:35
#2 RE: Spaghetti, Bucatini, Linguine, Trenette Antworten

Spaghetti "aglio e olio"
--------------------------------------------------------------------------------
Für 4 Personen

500 g Spaghetti
4-5 Knoblauchzehen
5 Eßl. Olivenöl
1 scharfe Peperoni ("Peperoncino")
5 Eßl. Peccorino oder Parmesan

Zubereitung:

Die Spaghetti in 2 l Salzwasser bissfest kochen oder wie der Italiener sagt "al dente".

Das Olivenöl in einem entsprechend großen Topf erhitzen, die gehackten Knoblauchzehen und die gehackte Peperoni kurz andünsten (der Knoblauch darf nicht braun werden, da er sonst bitter schmeckt). Die gegarten Spaghetti mit etwa 3 Eßl. des Salzwasser in den Topf zu dem gedünsteten Knoblauch geben; alles gut durchmengen, bei Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Dazu reicht man am besten den frisch geriebenen Peccorino und einen bunten Sommersalat


Spaghetti aglio e olio Variante 2
Zutaten (für 4 Personen)

scharfe Variante:
je 1 frische rote und grüne Peperoni
3 Knoblauchzehen
milde Variante
je 1 rote und grüne Paprika
1 Knoblauchzehe
zusätzlich
500 g Spaghetti
150 ml gutes Olivenöl
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Salz
Zubereitung

Spaghetti wie üblich kochen; ich gehe davon aus, daß jeder weiß, wie man Nudeln kocht Paprika vorbereiten: Stielansatz mit Kernen entfernen, säubern, halbieren und im Backofen auf Alufolie bei ca. 200°C backen,bis die Haut Blasen wirft, anschließend Haut entfernen und in sehr kleine Würfel schneiden. Wenn man Peperoni nimmt, kann man die Haut dran lassen. Also nur den Stielansatz und die Kerne entfernen, und dann in feine Würfel schneiden. Knoblauch häuten und in kleine Stücke hacken, nicht pressen! Olivenöl in einem Topf erhitzen, Paprika bzw. Peperoni und Knoblauch zugeben und 2 - 3 Minuten darin schwenken. Pfeffern und Salzen. Wenn die Nudeln bißfest gar sind, abschütten, abtropfen und zu den Paprika geben, kurz mitschwenken.

Servieren und frisch geriebenen Parmesan darüber reiben.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

28.10.2006 19:36
#3 RE: Spaghetti, Bucatini, Linguine, Trenette Antworten

Spaghetti Alfredo

Zutaten (für 4 Personen)

250 g Spaghetti
1 gestr. Tl Salz
100 g durchwachsener Speck
1 grüne Paprikaschote
6 El ger. Parmesan
6 El geh. Petersilie
1/4 l Sahne
40 g Butter
250 g gek. Schinken in Scheiben
1 Bd gemischte Kräuter
Zubereitung

Spaghetti 8 Minuten leise sprudelnd kochen. Speck würfeln, Paprika ebenfalls. Speck in einer kleine Kasserole auslassen. Den Parmesankäse, Petersilie, Sahne und zum Schluß die Paprikawürfel zufügen und diese Sauce kurz aufkochen.

Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Spaghetti abgießen. Feuerfeste Form mit wenig Butter ausstreichen.

Nudeln in der restl Butter schwenken und in die Form füllen. Die Schinkenscheiben aufrollen und obenauf legen. Die Sahnesauce darübergießen und das Ganze im vorgeheizten Backofen 10 Minuten überbacken.

Die Kräuter hacken und vor dem Servieren darüberstreuen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

28.10.2006 19:40
#4 RE: Spaghetti, Bucatini, Linguine, Trenette Antworten

Spaghetti mit Putenrahm

250 g. Spaghetti
Salz
je 1 rote, gelbe und grüne Paprikaschote (ca. 200g)
400 g Putenschnitzel
1 mittelgroße Zwiebel
1 EL Öl
Pfeffer aus der Mühle
Edelsüßpaprika
200 ml Brühe (instant)
200 g Schlagsahne
1 EL Speisestärke
100 g Käse
4 EL Paniermehl
50 g Butter
gehackte Petersilie zum Bestreuen

Zubereitung:

Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser etwa 8 Min.
bissfest garen. Anschließend in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

Inzwischen Paprika in grobe Würfel schneiden.
Putenschnitzel kurz waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und in Stücke schneiden. Zwiebeln würfeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnhemen und beiseite stellen. zwieben im Bratfett andünsten. Paprika zufügen und mitdünsten. Mit Edelsüßpaprika bestäuben und mit der Brühe ablöschen.
Die Sahne zugießen und aufkochen lassen.

Speisestärke in 2 Esslöffeln Wasser glatt rühren und die Soße damit binden. Eventuell mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in die Soße geben. Die Hälfte der Spaghetti in eine Auflaufform schichten. Putenrahm darauf geben und mit restlichen Spaghetti bedecken. Käse grob reiben und darüber streuen.

Auflauf im vorgeheiten Backofen ca. 20 Min. überbacken.
Etwa 5 Min. vor Ende der Garzeit den Auflauf mit Paniermehl bestreuen, mit Fettflöckchen belegen und fertig backen. Mit gehackter Petersilie bestreuen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.10.2006 18:29
#5 RE: Spaghetti, Bucatini, Linguine, Trenette Antworten

Spaghetti mit Salbei-Zitronen-Vinaigrette
Für zwei Personen:

400g Spaghetti
2 Zitronen
ein kleines Bund Salbei
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Spaghetti al dente (bißfest) kochen, in der Zeit Salbei fein kleinhacken, die Zitronen auspressen, alles mit Olivenöl vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken - fertig

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.10.2006 18:35
#6 RE: Spaghetti, Bucatini, Linguine, Trenette Antworten

Teufelsspaghetti

für 2 - 4 Personen

Zutaten:

Für die Spaghetti:
4 l Wasser
1 EL Salz
2 EL Olivenöl
300 bis 400 g Spaghetti


Für die Sauce:
2 EL Olivenöl
4 Tomaten
15 schwarze Oliven
1 Peperoni
Salz
1 EL Oregano
3 EL Butter
6 EL Parmesankäse


Zubereitung:

Wasser, Salz und Olivenöl miteinander aufkochen, Spaghetti beifügen. Zugedeckt al dente kochen (je nach Qualität 8 bis 15 Min.). Für die Sauce: Olivenöl erhitzen. Tomaten in Schnitze teilen und in das heiße Öl geben. Oliven vom Stein befreien und in Stückchen schneiden. Peperoni der Länge nach entzweischneiden, die Kerne entfernen, das Fleisch in feine Streifen schneiden. Oliven und Peperoni beigeben und mit Salz abschmecken. 15 Minuten köcheln lassen. Oregano daruntermengen. Die Sauce mit zwei Gabeln unter die abgeschütteten Spaghetti mischen. Butter darübergeben. Zugedeckt 2 Minuten stehen lassen. Unmittelbar vor dem Servieren mit Parmesan bestreuen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.10.2006 18:36
#7 RE: Spaghetti, Bucatini, Linguine, Trenette Antworten

Vollkornspagetti auf Champi-Käse-Soße

Zutaten für 4 Personen:

800 g bissfest gegarte Vollkornspagetti
1-2 EL Butter/Margarine
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen Salz,
250 g frische Champingons
Saft von 1 Zitrone
100 g Kirschtomaten
1 Becher Sahne
1 Becher Frischkäsezubereitung mit Kräutern
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Zucker
1 Bund Basilikum
2-3 EL Olivenöl
Parmesan

Zubereitung:
Die Butter oder Margarine in einem Topf erhitzen und die geschälten und feingehackten Zwiebeln darin glasig schwitzen.
Die geschälten und mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen dazugeben, kurz mitschwitzen.
Die geputzten Champignons je nach Bedarf halbieren, vierteln oder in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft sofort beträufeln.
Die Champignons zu den Knoblauchzwieblen geben und glasig schwitzen.
Die Kirschtomaten putzen, halbieren oder vierteln, zu den Pilzen geben und kurz mitschwitzen.
Die Sahne mit der Frischkäsezubereitung unter die Champingons rühren und zum Kochen bringen.
Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker kräftig abschmecken und das verlesenen, gewaschene und feingeschnittene Basilikum einrühren.
Die bissfest gegarten Vollkornspaghetti im Olivenöl erhitzen, anrichten und mit der Sauce überziehen.
Das Ganze ausgarnieren, mit Parmesankäse bestreuen und sofort servieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.10.2006 18:37
#8 RE: Spaghetti, Bucatini, Linguine, Trenette Antworten

Bucatini all'amatriciana
(Nudeln mit scharfer Specksauce)

4-6 Portionen


ZUTATEN:

150 g geräucherte Schweinebacke
(oder durchwachsener geräucherter Speck)
250 g Tomaten
50 g frisch geriebener Pecorino (oder Parmesan)
400 g Bucatini
(dicke Spaghettisorte)
1 Zwiebel
2 EL Öl
½ Peperoncino (oder Chilischote), ersatzweise Cayennepfeffer
Salz, Pfeffer aus der Mühle


ZUBEREITUNG:
Schweinebacke oder Speck in 1 cm große Würfel schneiden. In einer Pfanne mit 2 EL Öl bei milder Hitze rundum anbraten. 1 Zwiebel hacken, untermischen und glasig dünsten.

Inzwischen in einem Topf 4 l Salzwasser aufkochen. 400 g bucatini hineingeben und in etwa 10 Minuten bißfest garen.

Tomaten überbrühen, enthäuten und entkernen, in kleine Würfel schneiden. In die Pfanne einrühren und erhitzen. Mit Salz und fein gehacktem Peperoncino (oder Cayennepfeffer) pikant würzen.

Bucatini abgießen und gut abtropfen lassen. In die Pfanne geben und gründlich mit der Sauce mischen. Hälfte vom geriebenen Käse unterheben, kräftig abschmecken. Nudeln in eine vorgewärmte Schüssel umfüllen. Restlichen Käse extra dazu servieren.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.10.2006 18:49
#9 RE: Spaghetti, Bucatini, Linguine, Trenette Antworten

Spaghetti mit weißer Thunfischsauce

für 4 Portionen

Zutaten:

3 EL Mehl
2 EL Butter
0,5 l Milch
Salz
Pfeffer
Paprika edelsüß
evtl- Paprika rosenscharf
4 Knoblauchzehen
2 Dosen Thunfisch
500g Spaghetti


Zubereitung:

Zunächst eine Bechamel-Sauce herstellen:
Butter in einem Topf schmelzen. Mehl einrühren. Mit der Milch unter ständigem Rühren aufgießen, aufkochen lassen. Würzen. Den Thunfisch zerpflückt in die Sauce geben und warmziehen lassen. Den Knoblauch dazupressen.
In der Zwischenzeit Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.10.2006 18:58
#10 RE: Spaghetti, Bucatini, Linguine, Trenette Antworten

Basilikum-Sahne-Sauce zu Linguine
Zutaten für 4 Personen:
· 100 g Butter
· 1/4 l Sahne
· 3 große Bund Basilikum
· Salz und weißer Pfeffer
· 500 g Linguine (flache Spaghetti)
· frisch geriebener Parmesan oder Pecorino

Zubereitung:
1. Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen.
2. Inzwischen das Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blätter fein hacken. Die Butter in einer Pfanne zerlassen. In einem Topf die Sahne erwärmen.
3. Die Nudeln abgießen und noch feucht in den Topf schütten. Gründlich mit der warmen Sahne vermischen. Das Basilikum und den Käse dazu geben, die Butter darüber gießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gründlich mischen und zugedeckt auf der noch warmen Herdplatte 3 Minuten ziehen lassen. Dann sofort servieren.
» Variante: Statt Basilikum können Sie auch glattblättrige Petersilie nehmen. Dann die Sahne zusätzlich mit etwas Muskatnuss würzen.
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.10.2006 19:25
#11 RE: Spaghetti, Bucatini, Linguine, Trenette Antworten

Spaghetti Italiano


Für 2 Personen


Zutaten :
1 Pack gewürfelten Schinkenspeck
2 Becher Sahne Pesto von Kattus
Bunter Pfeffer aus der Mühle
Frische Petersilie
2 Knoblauch Zehen
Salz
1 Pack Barilla 5 Min Spaghetti 250/500 gr


Zubereitung :
Knoblauch mit etwas Olivenöl und Schinkenspeck anbraten dann die Sahne drauf gießen. Jetzt 4 Messerspitzen Pesto dabeigeben. Petersilie klein hacken und auch noch hinein. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn die Nudeln fertig sind mit der soße vermischen und fertig.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.10.2006 19:26
#12 RE: Spaghetti, Bucatini, Linguine, Trenette Antworten

Spaghetti alla puttanesca

Für 4 Personen

ZUTATEN:
100 g schwarze Oliven
100 g Sardellenfilets (Anchovis)
50 g Kapern
3-5 Knoblauchzehen
1 kleiner Peperoncino (getrocknete Chilischoten)
3 EL Olivenöl
750 g geschälte Tomaten, nicht ausgedrückt (wenn aus Dose oder Packung: mit dem Tomantensaft)
2 EL Tomatensaft
Salz


ZUBEREITUNG:
Die Oliven entkernen und fein hacken. Sardellenfilets probieren: wenn sie sehr salzig sind, unter fließendem Wasser abspülen. In Steifen schneiden.

Die Kapern zerdrücken oder fein hacken. Knoblauchzehen (Menge nach Belieben) schälen und fein hacken, zusammen mit dem Peperoncino im heißem Olivenöl leicht anrösten. Oliven mit Sardellen einrühren und kurz andünsten.

Dann die Tomaten und das Tomatenmark zugeben, unter Rühren bei mittlerer Hitze ohne Deckel schmoren, bis die Sauce dunkel geworden ist. Vorsichtig mit Salz abschmecken.

Dazu bißfest gekochten Spaghetti servieren. Ißt man am besten ohne Parmesan.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.10.2006 19:28
#13 RE: Spaghetti, Bucatini, Linguine, Trenette Antworten

Spaghetti mit Thunfischsauce

für 2-3 Portionen


Zutaten:

2 Knoblauchzehen
1 gehäufter EL gefriergetrocknete Petersilie
etwas Olivenöl
500g Tomatenstücke (aus der Packung)
1 Schuß Weiswein
1 Dose Thunfisch (150g)
Salz
Paprika edelsüß
Rosenpaprika
Basilikum (frisch oder gefriergetrocknet)
etwas Pfeffer
etwas Oregano
350g Spaghetti
ggf. Parmesan

Zubereitung:

Geschälten Knoblauch hacken und im Olivenöl kurz mit der Petersilie anbraten. Mit den Tomatenstücken ablöschen, Wein zugeben. Bei mäßiger Hitze köcheln lassen, zerzupften Thunfisch hinzugeben. Würzen und abschmecken.
In der Zwischenzeit die Nudeln in Salzwasser stark al dente kochen, dann abgießen, zur Sauce geben und darin noch etwas ziehen lassen, servieren und ggf. mit Parmesan bestreuen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.10.2006 19:30
#14 RE: Spaghetti, Bucatini, Linguine, Trenette Antworten

scharfe Knoblauch-Öl-Sauce
Zutaten für 4 Personen:
· 500 g Spaghetti
· Salz
· 5 Knoblauchzehen
· 1 Bund Petersilie
· 6 EL Olivenöl
· 1 getrocknete Pfefferschote
· frisch geriebener Parmesan

Zubereitung:
1. Die Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen.
2. Inzwischen den Knoblauch schälen und und durch die Presse drücken. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und ohne Stiele fein hacken. Eine Servierschüssel vorwärmen.
3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch und die Pfefferschoten darin braten, bis der Knoblauch bräunt. Knoblauch und Pfefferschote wieder aus der Pfanne rausnehmen.
4. Einige EL vom Nudelwasser abfangen, dann die Nudeln abgießen und noch feucht in die vorgewärmte Schüssel geben. Das heiße Öl über die Nudeln gießen, eventuell noch 2 - 3 EL vom Nudelwasser dazu geben, alles gründlich vermischen. Mit der Petersilie bestreut servieren. Dazu den Parmesan bereitstellen.
Zubereitungszeit ca. 25 Minuten

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.10.2006 19:33
#15 RE: Spaghetti, Bucatini, Linguine, Trenette Antworten

Spaghetti Fischerart

für 2 Personen


Zutaten:
2 EL Olivenöl
500 g Venusmuscheln (aus der Dose oder tiefgekühlt)
200 g Crevetten (aus der Dose oder tiefgekühlt)
1 dl Weißwein
1 Dose geschälte Tomaten
2 EL Tomatenpüree
1 Knoblauchzehe
1 Msp. Cayennepfeffer
Salz
Pfeffer
400 g Spaghetti


Zubereitung:
Das Öl erhitzen. Die Muscheln mitsamt dem Saft und die Crevetten beigeben, alles andämpfen, den Wein beifügen, 10 Minuten köcheln lassen, die restlichen Zutaten dazugeben, 10 Minuten eindicken lassen. Über die gekochten Spaghetti geben und mit zwei Gabeln mischen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz