Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.055 mal aufgerufen
 Nudeln
Seiten 1 | 2
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.10.2006 19:46
#16 RE: Tagliatelle, Fettuccine (Bandnudeln) Antworten

Ein Rezept von Grenouille


Bandnudeln mit Hähnchenragout

Zutaten:

ca. 300g frische Champignons
300g Hähnchenfilet
1/2 Bund Petersilie, oder getrocknete Petersilie
400g Bandnudeln
1 EL Butter oder Oel
100ml Sahne
100ml Weisswein
1 TL Zitronensaft
Salz & Pfeffer, nach Belieben Knoblauchpulver

Zubereitung:

Die Nudeln in viel Salzwasser al dente kochen.

Inzwischen die Pilze putzen und vierteln, das Hähnchenfilet klein würfeln, die Petersilie waschen und fein hacken.

Butter oder Oel in einer Bratpfanne erhitzen, das Hähnchenfleisch darin rundum anbraten. Die Pilze und Petersilie beigeben und mitbraten, bis die Flüssigkeit von den Pilzen verdampft ist.

Die Sahne, den Wein, den Zitronensaft und zwei Schöpfkellen vom Nudelkochwasser dazugeben. Das Ragout mit Salz, Pfeffer und nach Belieben Knoblauchpulver kräftig würzen und noch einige Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Die Nudeln abgiessen und sofort mit dem Hähnchenragout vermischen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.10.2006 19:46
#17 RE: Tagliatelle, Fettuccine (Bandnudeln) Antworten

Fettuccine mit Räucherlachs
(steht hier unter Nummer 7 schon mal)

[ Editiert von Administrator Ojinaa am 27.01.10 14:30 ]

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

29.10.2006 19:47
#18 RE: Tagliatelle, Fettuccine (Bandnudeln) Antworten

Bandnudeln mit Hähnchenragout
(steht hier unter Nummer 16 schon mal)

[ Editiert von Administrator Ojinaa am 27.01.10 14:31 ]

Gastar Bodneck Offline




Beiträge: 91

01.05.2007 10:07
#19 RE: Tagliatelle, Fettuccine (Bandnudeln) Antworten

Essignudeln

250 g breite Nudeln
Salz
Wasser
1/4 L Essig
feingeschnittener Schnittlauch

Die Nudeln in kochendem Salzwasser weichkochen, abseihen, kalt überbrausen, bis sie wirklich ganz kalt sind. In eine Schüssel geben und so viel Essigwasser darübergießen, dass sie ganz bedeckt sind. Nochmals kaltstellen. Vor dem Essen den Essig abgießen, die Nudeln mit feingehacktem Schnittlauch bestreuen und servieren.

Dazu schmeckt hervorragend ein Wurstbrot.

(aus Bayern)

Mein Tipp: Die Lese-Ecke - Für Bücherfreunde und Leseratten

Lij Offline




Beiträge: 273

02.01.2008 11:01
#20 RE: Tagliatelle, Fettuccine (Bandnudeln) Antworten

Tagliatelle mit Lachs-Sahne-Soße

500 g Tagliatelle
500 g Lachs, gefroren
1 TL Butter
2 Tasse(n) Sahne
2 TL Gemüsebrühe
2 TL Tomatenmark
1 Prise(n) Pfeffer

Lachs auftauen lassen. Wenn er noch ganz leicht gefroren ist, waschen und in Würfel (nicht zu klein) schneiden. Nudeln in der Zwischenzeit kochen. Butter in einer Pfanne erhitzen, Lachs rundum ca. 5 Minuten anbraten . Sahne dazu gießen. Mit Brühe, Tomatenmark und Pfeffer abschmecken, nochmals aufkochen

Ein Freund ist jemand, der die Melodie deines Herzens kennt.
Und sie dir vorsingt, wenn du sie vergessen hast.

Kobb Offline




Beiträge: 164

18.05.2008 14:57
#21 RE: Tagliatelle, Fettuccine (Bandnudeln) Antworten

Gefüllte Putenschnitzel mit Bandnudeln

Zutaten für 4 Personen:

½ tiefgekühlter Blattspinat ca. 450 g
1 Knoblauchzehe
½ Bund Lauchzwiebeln
4 El Öl
Salz, Pfeffer
4 Putenschnitzel
1 Kugel Mozzarellakäse
300 g Bandnudeln
1 Zwiebel
1 Dose Tomaten
1 Tl Instant-Gemüsebrühe
Holzspießchen

Zubereitung:

Den Spinat auftauen. Knoblauch schälen und fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. 1EL Öl in einem weiten Topf erhitzen. Lauchzwiebeln bis auf 1 El und Knoblauch darin andünsten. Spinat zufügen und unter Rühren kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.
Fleisch waschen, trocken tupfen und eventuell etwas flacher klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella abtropfen lassen und in 4 Scheiben schneiden. Spinat auf je 1 Hälfte der Schnitzel verteilen. Mozzarella darauf legen. Schnitzel überklappen und mit Holzspießchen fest stecken. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel darin braten.
Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung zubereiten. Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 El Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Tomaten zufügen und etwas zerkleinern. Brühe einrühren, aufkochen und etwas einkochen lassen. Mit Salt und Pfeffer abschmecken. Nudeln, Schnitzel und Soße auf Tellern anrichten. Rest Lauchzwiebeln darüber streuen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz