Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 860 mal aufgerufen
 Kleingebäck
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:54
#16 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Erdnusszöpfchen

Zutaten:
Für den Knetteig:
250 g Weizenmehl
1 Msp. Backpulver
125 g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
Salz
3 Eigelb
150 g Butter oder Margarine
125 g gemahlene Erdnußkerne
Zum Bestreichen:
1 EL Milch
Zum Bestäuben:
Puderzucker


Zubereitungszeit: 45 Minuten
Kühlzeit:
Backzeit: 15-20 Minuten

Zubereitung:
Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver mischen, in eine Rührschüssel sieben. Zucker, VanillinZucker, Salz, Eigelb, Butter oder Margarine und Erdnußkerne hinzufügen. Die Zutaten mit dem Handrührgerät mit Knethaken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe kurz durcharbeiten, anschließend auf der Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten, sollte er kleben, ihn eine Zeitlang kalt stellen. Aus dem Teig bleistiftdicke Rollen formen, jeweils 2 Rollen umeinanderschlingen, in 3-4 cm lange Stücke schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Zum Bestreichen das Eigelb mit der Milch verrühren. Die Zöpfchen mit der Eigelbmilch bestreichen.

Ober-/Unterhitze: 180-200 °C (vorgeheizt)
Heißluft: 160-180 °C (nicht vorgeheizt) Gas: Stufe 3-4 (vorgeheizt)
Backzeit: 15-20 Minuten.

Die Plätzchen sofort lösen, nach Belieben nach dem Erkalten mit Puderzucker bestäuben.

Tipp:
Als Veränderung die Teigzöpfchen nicht mit Eigelbmilch bestreichen, sondern sofort nach dem Backen in Zucker wenden.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:55
#17 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Feine Haselnußtaler

Zutaten für 70 Stück Stück:
250 g Butter oder Margarine
200 g Zucker
1 Pk. Vanillinzucker
250 g feingemahlene Haselnüsse
250 g Mehl
2 TL Backpulver
40 g Kakao
2 TL Zimt
1 Pr. Salz
ca. 50 g Haselnüsse und 1 Eiweiß zum Garnieren


Zubereitungszeit: 60 Minuten
Kühlzeit: 30 Minuten
Backzeit: 15 Minuten

Zubereitung:
Dieses Gebäck hält sich, soweit es in gutverschlossenem Behälter aufgehoben wird, lange frisch. Wenn es ohne Zimt gebacken wird, eignet es sich auch als Beigabe zu Süßspeisen. Es kann auch mit Mandeln abgewandelt werden.
Fett, Zucker und Vanillinzucker mit dem Elektroquirl sehr schaumig schlagen. Dann die Haselnüsse und das mit Backpulver und Gewürzen gemischte Mehl dazugeben. Den Teig rasch kneten. Acht daumendicke, ca. 25 cm lange Rollen formen, 30 Minuten kühl stellen.
In 1 cm dicke Stücke schneiden. Kugeln ausformen, diese etwas flachdrücken. Haselnüsse in Eiweiß tauchen und auf die Plätzchen stecken. Auf Backpapier bei 180 °C in etwa 15 Minuten nicht zu dunkel backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:58
#18 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Ein Rezept von Grenouille

Schwabenbrötli (Schweizer Weihnachtsgebäck)

250g Butter
250g Zucker
2 Eiweiss
250g gemahlene Haselnüsse
1 Messerspitze Zimt
375g Mehl

Butter & Zucker schaumig rühren, Eiweiss zugeben (diese NICHT steifschlagen – einfach so zugeben), mischen. Alle übrigen Zutaten beigeben, zu einem Teig vermischen, kurz kneten, ev. kurz kühlstellen.

Den Teig ½ cm dick auswallen, mit Förmchen ausstechen, mit Eigelb bestreichen, bei 180ºC gut backen, bis sie goldgelb – leicht bräunlich sind (ca. 15 Minuten).

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 23:00
#19 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Ein Rezept von Jeannine

Honigherzli

Schmecken fein mit oder ohne Schokolade

100g Zucker
1 Ei in eine Schüssel geben, schaumig rühren

25g Margarine
100g Honig in Pfanne erwärmen beigeben

½ Zitronenschale abgerieben
1 Prise Zimt
1 Prise Nelkenpulver darunter mischen

200g Mehl
50g Mandeln, geschält gemahlen
1 TL Backpulver beigeben, leicht zusammenkneten 1/2h ruhen lassen

Formen: Teig 5 mm dick auswahlen, Herzen (oder sonst was) ausstechen
Backen: ca 10 Min bei Mittelhitze (180Grad) in der Mitte des vorgeheizten Ofens

Glasur
60g Schokolade
2 EL Wasser schmelzen mischen
60g Puderzucker dazusieben, gut verrühren, dieerkalteten Guetzli damit glasieren

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

28.10.2006 19:29
#20 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Makronen

Zutaten:

3 Eiweiß
250 g Puderzucker gesiebt
2 TL Zitronensaft
250 g Kokosraspeln oder
250 g gemahlene Haselnüsse oder
250 g gemahlene Mandeln
Zubereitung:

Eiweiß mit Quirl und Schlägern in einer Ruhrschüssel sehr steif schlagen. Gesiebten Puderzucker, Zitronensaft und Salz nach und nach unter weiterem Schlagen zugeben Kokosraspeln oder gemahlene Haselnüsse oder gemahlene Mandeln vorsichtig unterziehen. Mit 2 Teelöffeln Makronen formen, auf Oblaten oder Backpapier setzen und backen Nach dem Backen überstehende Oblaten abbrechen. Die angegebene Menge reicht für 2 Bleche 25 Stück.

Bei ca. 120 Grad C 30 - 40 Min. backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

28.10.2006 19:29
#21 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Nußmakronen

Zutaten

3 Eiweiß
250 gr Zucker
250 gr geriebene Haselnüsse
ca. 20 Haselnußkerne
Zubereitung

Das Eiweiß zu Schnee schlagen, dann den Zucker mitschlagen und zuletzt die gemahlenen Nüsse unterheben. Man setzt kleine Kügelchen aufs Blech und setzt in die Mitte der Kügelchen je einen Haselnußkern. Dann bei milder Hitze im Ofen backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

19.12.2006 09:59
#22 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Ochsenauge


Zutaten
1 Pck. Teig (frischer Mürbeteig)
400 g Marzipan
3 Eiweiß
1 EL Amaretto
3 EL Gelee (Johannisbeergelee)


Den fertigen Mürbeteig ausrollen, Kreise ausstechen und auf ein Backblech setzen.
Marzipan klein schneiden und mit Amaretto und Eiweiß so lang verrühren, bis eine geschmeidige Masse entstanden ist. Mit einer Spritztülle auf die Kreise Ringe spritzen.
Die Mitte mit Gelee ausfüllen. Im Umluftherd bei 150°C ca. 10-15 Minuten backen.

Gastar Bodneck Offline




Beiträge: 91

01.05.2007 18:09
#23 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Coburger Makronen

4 Eiweiß
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
300 g Puderzucker
350 g fein gehackte Mandeln, Haselnüsse und Kokosraspeln
1 Prise Zimt
kleine Oblaten

Das Eiweiß steif schlagen und nach und nach Salz, Vanillezucker und Puderzucker unterrühren. Nun die Mandeln, Haselnüsse und Kokosraspeln sowie die Prise Zimt hinzufügen. Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen formen, auf die Oblaten setzen und bei etwa 150° C in gut 20 Minuten goldgelb backen.

Mein Tipp: Die Lese-Ecke - Für Bücherfreunde und Leseratten

Gastar Bodneck Offline




Beiträge: 91

02.05.2007 16:00
#24 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Coburger Schmätzle

50 g Zitronat
100 g Nüsse
2 Eier
4 EL Honig
1/2 Päckchen Pfefferkuchengewürz
1 Prise Salz
1/2 Päckchen Backpulver
300 g Mehl
1 Schuss Rum

Das Zitronat und die Nüsse fein hacken. Die Eier, 3 EL Honig, das Pfefferkuchengewürz, das Salz, das Zitronat und die Nüsse gut miteinander verrühren. Das mit dem Backpulver gesiebte Mehl und den Rum dazukneten und aus dem Teig kleine Kugeln formen. Den restlichen Honig mit etwas heißem Wasser verdünnen, die Kugeln damit bestreichen und auf ein gefettetes Backblech legen. Die Schmätzle 20 Minuten lang bei 175° C backen.

Die Schmätzle sind zuerst hart und müssen einge Zeit in einer Blechdose gelagert werden.

Mein Tipp: Die Lese-Ecke - Für Bücherfreunde und Leseratten

Lij Offline




Beiträge: 273

13.10.2007 08:32
#25 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Nougatkipferl

100 g Butter
200 g Nougat
1 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1 Msp. Salz
300 g Mehl
½ TL Backpulver
100 g Kuchenglasur (Schoko)

Weiche Butter mit Nougat verkneten. Ei, Vanillezucker und Salz zugeben und vermischen. Mehl mit Backpulver sieben und in die Masse kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Alufolie 3-4 Stunden eingewickelt in den Kühlschrank stellen.

Backofen auf 190° heizen. Teig zu einer langen dünnen Rolle formen und dann in ca. 80 Stücke á 6 cm schneiden. Daraus kleine Hörnchen (Kipferl) formen und auf ein Backblech legen. Auf der mittleren Schiene dann ca. 12-15 Minuten backen bis sie hellbraun sind. Die Kipferl vom Backblech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Schokoladenglasur schmelzen im Wasserbad, dann die Spitzen der Kipferl in die Glasur tauchen. Auf dem Kuchengitter gut trocknen lassen. In einer Dose halten sich die Kipferl einige Tage! Guten Appetit! Die Nougatkipferl schmecken besonders zu Weihnachten!

Ein Freund ist jemand, der die Melodie deines Herzens kennt.
Und sie dir vorsingt, wenn du sie vergessen hast.

Lij Offline




Beiträge: 273

13.10.2007 08:34
#26 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Blätterteigplätzchen

1 Pkt. Blätterteig, backfertig ausgerollt auf Backpapier
1 Ei(er), davon das Eigelb
1 EL Milch
4 EL Aprikosenkonfitüre
2 EL Zitronensaft
1 EL Mandel(n), gemahlen
1 TL Lebkuchengewürz
2 EL Zucker (Hagelzucker)

Den Blätterteig mit Weihnachtsgebäckförmchen ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, das Eigelb mit der Milch verrühren und die Plätzchen damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 15 Minuten goldbraun backen.
In der Zwischenzeit die Aprikosenkonfitüre erhitzen und mit dem Zitronensaft, den gemahlenen Mandeln und dem Lebkuchengewürz vermischen und die noch heißen Plätzchen damit bestreichen und den Hagelzucker aufstreuen.

Ein Freund ist jemand, der die Melodie deines Herzens kennt.
Und sie dir vorsingt, wenn du sie vergessen hast.

Lij Offline




Beiträge: 273

13.10.2007 08:38
#27 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Schneeflöckchen

250 g Margarine
130 g Puderzucker
2 Pkt. Vanillezucker
100 g Mehl
250 g Speisestärke
50 g Mandel(n), gemahlen
2 Flaschen Aroma, Vanille

Margarine, 100 g Puderzucker, Vanillezucker und Aroma cremig rühren. Mehl und Speisestärke darüber sieben. Zusammen mit den gemahlenen Mandeln unterheben. Blech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig haselnussgroße Kugeln formen, darauf setzen, mit Gabel leicht flach drücken und 20 Min. bei 1180 Grad backen. Die Schneeflöckchen etwas abkühlen lassen und mit dem restlichen Puderzucker bestreuen.

Ein Freund ist jemand, der die Melodie deines Herzens kennt.
Und sie dir vorsingt, wenn du sie vergessen hast.

Ojinaa Offline



Beiträge: 292

21.11.2007 17:13
#28 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Pignoletti (Pinienkipferln)

Zutaten für ca. 40 Stück:
200 g Mehl, 150 g Butter, 80 g Zucker, 1 Beutel Orangenschalen-Aroma, 1 EL Vanillezucker, 60 g fein gehackte Pinienkerne. Zum Bestreichen und Garnieren: 2 Eigelb, 40 g fein gehackte Pinienkerne.

Zubereitung:
Mehl, Butter, Zucker, Orangenschalen-Aroma, Vanillezucker und gehackte Pinienkerne zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kühl stellen.
Den Teig 3–5 mm dick ausrollen. Taler von 3–4 cm Durchmesser ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit gehackten Pinienkernen garnieren. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 180 Grad etwa 12 Minuten backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.12.2007 09:29
#29 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Cappuccino - Kipferl

20 g Kaffeepulver, (Cappuccino, Instant)
300 g Mehl
50 g Haselnüsse, gemahlen
50 g Mandel(n), gemahlen
100 g Zucker
200 g Butter
Kuvertüre, zartbitter und weiße zum Verzieren

Das Cappuccinopulver in 50ml heißem Wasser auflösen und erkalten lassen.
Dann aus den restlichen Zutaten und dem erkalteten Cappuccino eine Teig kneten und 60 min. im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Teig zu einer 2 cm dicken Rolle formen und in 1 cm große Stücke schneiden. Teigstücke zu Rollen formen und dann zu Kipferl biegen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Bei 160°C Heißluft ca. 15 min. backen. Nach dem Erkalten nach Belieben mit zartbitter und weißer Kuvertüre verzieren.

Das Leben besteht zu fünf Dritteln aus Fragen...

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

31.12.2007 09:32
#30 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Gefüllte Mandelsterne

125 g Butter
100 g Puderzucker
180 g Mehl
1 Ei
70 g Speisestärke
100 g Mandeln, gemahlene
1 TL Zimt
2 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Zitrone, die abgeriebene Schale von
Für die Füllung:
150 g Puderzucker
3 EL Eierlikör

Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Zitronenschale, Salz und Ei verrühren. Das Mehl mit der Speisestärke mischen und mit Mandeln und Zimt unterkneten. Den Teig in Folie wickeln und ca. 30 min kühlen.
Den Teig ungefähr 5 mm stark ausrollen, geht am besten zwischen Frischhaltefolie. Sterne ausstechen. Aus der Hälfte der Sterne extra noch in der Mitte einen Kreis ausstechen. Die Sterne auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen und bei 180°C (Umluft 160°C) für 8 - 10 min backen. Auskühlen lassen.
Die Plätzchen mit dem Kreis mit etwas Puderzucker bestäuben. Aus dem übrigen Puderzucker und dem Eierlikör eine dickflüssige Glasur herstellen. Die ganzen Sterne damit bestreichen und jeweils einen ausgestochenen Keks darauf setzen. Fest werden lassen.
Wer keinen Eierlikör mag, kann die Plätzchen auch mit Nougat oder Gelee (z. B.: Johannisbeergelee) füllen.

Das Leben besteht zu fünf Dritteln aus Fragen...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz