Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 860 mal aufgerufen
 Kleingebäck
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:21
RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Hier gibt es Kekse und Plätzchen mit
Nüssen und Mandeln
Nougat und Marzipan

Kokosplätzchen haben einen eigenen Thread.
Betont schokoladige Kekse auch.

[ Editiert von Administrator Ojinaa am 24.10.11 15:48 ]

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:26
#2 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Zimtsterne

Ein Rezept von Grenouille
Zutaten:

3 Eiweiss
300g Puderzucker
1 1/2 EL Zimt
1 EL Kirsch (nach Belieben) oder 1/2 EL Zitronensaft
350g gemahlene Mandeln

Zubereitung:

Eiweiss sehr steif schlagen, Puderzucker daruntermischen, von dieser Masse 100ml für die Glasur beiseite stellen.

Zimt, Kirsch oder Zitronensaft und Mandeln daruntermischen, leicht zusammenkneten.

Teig 1/2 - 3/4cm dick auf Zuer auswallen. Sterne ausstechen, mit der Glasur bestreichen. Vor dem Backen kühl stellen.

Ofen auf 250°C vorheizen, die Sterne 3-5 Minuten lang backen.


Noch ein Zimtsternrezept, von Esther

Zimtsterne (40-45 Stück)

3 Eiweiß
1 TL Zitronensaft
150 g Puderzucker, durchgesiebt
300 g gemahlene Mandeln
1/2 TL Zimt
1/2 TL Muskat
100 g Zucker
1 TL Rum

2 Eiweiß mit Zitronensaft sehr steif schlagen. Puderzucker unterrühren. Ca. 275 g Mandeln, Zimt und Muskat unterrühren. Restliche Mandeln auf Folie verteilen, Teig daraufgeben, mit weitere Folie abdecken und ausrollen. 30 min. trocknen lassen, Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. 1 Eiweiß mit Zucker sehr steif schlagen, Rum unterrühren und Sterne damit dick bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 120 °C ca. 20 min. backen

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:29
#3 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Ein Rezept von Grenouille

Vanillekipferl

Zutaten:

250g Mehl
200g Butter
100g fein gemahlene Mandeln
80g Puderzucker
1/2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel sieben, Butter in kleine Stücke schneiden und beigeben. Mandeln, Puderzucker, Vanillezucker und Salz beigeben, reiben, kurz zusammenkneten, kurze Zeit kühlstellen.

Den Teig zu fingerdicken Rollen formen, 2cm lange Stücke abschneiden. Aus den einzelnen Stücken bleistiftdicke Röllchen drehen und auf dem Blech biegen.

Ofen auf 200°C vorheizen, 10-15 Minuten backen, die Kipferl sorgfältig vom Blech lösen.

6-8 EL Puderzucker und 1-2 Päckchen Vanillezucker mischen, die heissen Kipferl darin wenden.


Noch eine Variante von Sammie

Vanillekipferln

200 g Mehl
100 g geriebene Mandeln
100 g Zucker
150 g Butter in kleinen Würfeln
1/2 TL Salz
evtl. einige Tropfen Vanillearoma
2 EL Vanillezucker und 100 g durchgesiebten Puderzucker vermischt

Mehl, Mandeln, Zucker, Butter, Salz und evtl. Vanillearoma zu einem Mürbeteig verkneten. Mehrere Rollen formen, in Folie wickeln und im Kühlschrank mindestens eine halbe Stunde ruhen lassen. In 60 - 70 gleich große Stücke schneiden. Zu kleinen Würsten mit spitz zulaufenden Enden rollen, Kipfel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei 200 ° 12-15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Vom Backblech lösen und mit Vanillezucker-Puderzucker-Gemisch dick bestäuben.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:39
#4 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Ein Rezept von Lenny

Amarettokugeln

Zutaten für 4 Portionen:
1/4 kg Butter
2 P. Vanillezucker
1/16 kg Puderzucker
2 cl Amaretto
1 Teel. Zitrone(n) - Schale
1 Teel. Orange(n) - Schale
0,3 kg Mehl
1/16 kg Speisestärke
1/2 Teel. Backpulver
0,1 kg Schokolade, Vollmilch

Zubereitung:
Butter mit Vanillezucker und Puderzucker schaumig
schlagen. Zitronen- und Oragenschale darunter rühren. Das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver mischen und auf die Buttermischung sieben. Das Ganze schnell zu einem glatten, kompakten Teig kneten. Den Teig in ein feuchtes Tuch wickeln und im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen. Anschließend aus dem Teig runde Kugeln formen (etwa Walnussgröße) und diese auf ein Backblech legen. In die Mitte der Kugeln eine kleine Mulde eindrücken und im auf 180 - 200 Grad vorgeheizten Ofen 10 - 15 Min. backen. Nach Ende der Backzeit die Kugeln herausnehmen und noch warm mit Puderzucker bestäuben. Die Vollmilchschokolade im Wasserbad schmelzen und je einen Klacks in die Mulde legen. Vollständig abtrocknen lassen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:40
#5 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Ein Rezept von Lenny

Marzinpanstreifen

Zutaten:
200 g Butter
100 g Zucker (oder Puderzucker)
1 P. Vanillinzucker
200 g Marzipanrohmasse
1 Ei
200 g Mehl
100 g Speisestärke
200 g Vollmilchkuvertüre zum Verzieren

Zubereitung:
Butter schaumig rühren, Zucker, Vanillezucker, Marzipanrohmasse und Ei zugeben und solange rühren bis der Zucker gelöst ist. Mehl und Speisestärke mischen und unterrühren.
In einen Spritzbeutel mit Sterntüte füllen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech 6 cm lange Streifen spritzen.
Bei 175 - 200 Grad etwa 8 - 10 Minuten backen.
Auskühlen lassen und die Enden mit Kuvertüre bestreichen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:41
#6 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Ein Rezept von Lenny

Katzenpfoten (Rezept besteht bereits 70 Jahre)


Zutaten

1/2 Pfund Zucker
2 Eier
1/2 Pfund Mehl
etwas Zimt
Kakao
3 Messerspitzen Backpulver
150 g Baumnüsse (Walnüsse)
Rumaroma


Zubereitung

Zucker und Eier schaumig rühren. Mehl mit Backpulver, Zimt und Kakao mischen. Nüsse und Rumaroma hinzufügen.
Nun 5 cm dicke Teigröllchen formen.
2 cm breite Scheiben abschneiden und auf ein Backblech legen.
Den Backofen 10 Minuten vorheizen, das Blech einschieben und bei 180 Grad ca. 10 - 12 Minuten backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:43
#7 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Ein Rezept von Lector

Wiener Busserl

Mürbteig herstellen aus:
280 g Butter
280 g Mehl
140 g ungeschälte, geriebene Mandeln
140 g Zucker
etwas Zitronenschale

Den Teig ca. 1 Stunde ruhen lassen, kleine runde Plätzchen ausstechen, hell abbacken.

Fülle herstellen aus:
80 g Butter (schaumig rühren)
100 g Puderzucker
100 g zerlassene Schokolade

Immer 2 Plätzchen zusammensetzen, dazwischen die Fülle, mit Puderzucker bestreuen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:44
#8 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Haferflockenkekse

Zutaten:
150 g geröstete Haferflocken,1 Ei,50 g Weizenvollkornmehl, 1 Messerspitze Salz,
100 g geriebene Nüsse,1/2 Teel.Vanille, 80 g Akazienhonig,3 Eßl.Wasser,
1 Teel.Weinsteinbackpulver, 125 g weiche Butter,Rosinen,Mandeln

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf die Rosinen und Mandeln in angegebener Reihenfolge gut verkneten.
10 - 15 Minuten ruhen lassen.Mit zwei Teelöffeln kleine Teighäufchen formen und auf ein gefettetes Backblech legen (oder auf Oblaten setzen).Die Teighäufchen mit Rosinen und Mandeln verzieren.Bei 200°C etwa 10 - 15 Minuten Backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:46
#9 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Ein Rezept von Allysonn

Admonter Kipferln


300 Gramm Mehl
200 Gramm Butter
60 Gramm Zucker
2 Dotter
3 Essl. Kakao
Creme:
100 Gramm Zucker
100 Gramm Butter, 2 Löffel Rum

Teig zubereiten (nicht viel kneten). Scheiben ausstechen (eine voll,
eine mit Loch). Im Rohr backen bei 180 C. Auskühlen lassen und immer 2
mit der Creme zusammensetzen und anzuckern.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:47
#10 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Rosinenhäufchen
ca 50 Stück

125 g Butter
125 g Zucker
abgeriebene Schale einer Zitrone
2 Eier
200 g Mehl
1/2 Teel Backpulver
50 g gem Mandeln
100 g Rosinen
4 Eßl Rum

Die Rosinen in Rum einweichen und beiseite stellen.
Das Fett schaumig schlagen, Zucker und die Eier hinzufügen und 3 Min
weiterschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit einem
Schneebesen unter die Schaummasse heben. Zum Schluss die Mandeln und
Rosinen unterziehen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Backblech
einfetten oder mit Papier auslegen. Mit einem Löffel mit etwas Abstand
kleine Häufchen auf das Blech setzen.
Ca 12 Min goldgeld backen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:50
#11 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Blitzgebäck

Zutaten für 30-60 Stück:
125 g Butter oder Margarine
125 g feiner Zucker
4 Eier
125 g Mehl
feingeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
1 Pk. Vanillinzucker
50 g gestiftelte Mandeln zum Bestreuen


Zubereitungszeit: 45 Minuten
Kühlzeit:
Backzeit: 12 Minuten

Zubereitung:
Dieses Gebäck trägt seinen Namen zu recht, denn frisch schmeckt es am besten.

Das Fett mit Zucker und Eiern mit dem Elektroquirl gut schaumig schlagen. Dann das Mehl und die Gewürze dazugeben. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen. Zum Glätten der Oberfläche den Spachtel immer wieder mit kaltem Wasser benetzen. Mandelstifte darauf streuen.

Bei 200 °C in 12 Minuten hell backen. Noch heiß in 5 cm große Quadrate schneiden, diese nach Belieben noch diagonal teilen.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:51
#12 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Bunte Mandelkränzchen

Zutaten:
Für den Rührteig:
200 g weiche Butter oder Margarine
100 g gesiebter Puderzucker
1 Pck.Vanillin-Zucker
1 Beutel Rum-Aroma
1 Msp. gemahlener Ingwer
1 Ei
200 g Weizenmehl
1 Msp. Backpulver
125 g abgezogene, gemahlene, leicht geröstete Mandeln
Zum Bestreichen:
100 g weiße Kuvertüre
etwas Kokosfett
Zum Garnieren:
Liebesperlen
aufgelöste dunkle Kuvertüre


Zubereitungszeit: 75 Minuten

Backzeit: 12 Minuten

Zubereitung:
Für den Teig die Butter oder Margarine mit dem Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Puderzucker, Vanillin-Zucker, RumAroma und Ingwer unterrühren, so lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist, das Ei unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben, portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren, zuletzt die Mandeln unterrühren. Den Teig in kleinen Portionen in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen, in Form von Kränzchen (5 cm Durchmesser) auf ein Backblech spritzen.

Ober-/Unterhitze: 180-200 °C (vorgeheizt)
Heißluft: 160-180 °C (nicht vorgeheizt)
Gas: Stufe 3-4 (vorgeheizt)

Backzeit: etwa 12 Minuten.

Zum Bestreichen die weiße Kuvertüre mit dem Kokosfett in einem kleinen Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Die Kränzchen zur Hälfte damit bestreichen, nach Belieben mit Liebesperlen bestreuen und mit aufgelöster Kuvertüre verzieren.

Variation:
3 gestrichene Eßlöffel Kakao mit Weizenmehl und Backpulver mischen und unterrühren. Die Plätzchen werden dunkler und schmecken köstlich nach Schokolade.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:53
#13 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Cornflakes Crossies

Zutaten für 50 Stück:
250 g Butter
100 g Zucker
2 Eier
350 g Mehl
1 P. Vanillinzucker
1/2 P. Backpulver
200 g geraspelte Schokolade
200 g Rosinen
350 g Cornflakes


Zubereitungszeit: 45 Minuten
Kühlzeit:
Backzeit: 15-20 min

Zubereitung:
Aus der Butter, dem Zucker, dem Vanillinzucker, den Eiern, dem Backpulver und dem Mehl einen Rührteig herstellen.
Rosinen, Schokolade und Cornflakes unterheben. Nicht zu stark rühren.
Bei 170 Grad etwa 15 - 20 Minuten abbacken.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:53
#14 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Ein Rezept von Kobb

Eisenbahner

Zutaten für 50 Stück:
Teig:
200 gr. Mehl
42 gr. Puderzucker
140 gr. Butter
1 Vanillezucker
1 Prise Salz
Makronenmasse:
200 gr. Marzipan
20 gr. Butter
1 Eiweiß
30 gr. Puderzucker
40 gr. Glukosesirup
Himbeergelee


Zubereitungszeit: 90 Minuten
Kühlzeit: ca. 30 Minuten
Backzeit: 10-15 Minuten bei 180 °C

Zubereitung:
Teig verkneten, ruhen lassen, dann ausrollen und Streifen von 4 cm Breite schneiden. Die Streifen hellbraun backen und nach dem auskühlen immer zwei Streifen mit heißem Himbeergelee zusammensetzen.
Makronenmasse zu einer glatten Masse verarbeiten und mit einem Spritzbeutel an beiden Rändern der Teigstreifen aufspritzen. Die Masse einige Stunden übertrocknen lassen und dann bei 300 °C überbacken, bis die Makronenmasse hellbraun ist. Nach dem Auskühlen den Zwischenraum zwischen der Makronenmasse mit heißem Himbeergelee füllen, nach dem Erkalten die Streifen in 2 cm breite Schnittchen schneiden.

Cory Thain Offline




Beiträge: 2.552

04.10.2006 22:54
#15 RE: Kekse/Plätzchen mit Nüssen und/oder Mandeln Antworten

Engelsaugen

Zutaten für 45 Stück:
150 g Mehl
50 g Zucker
1 Prise Salz
1 St. Vanilleschote
40 g gem. Haselnüsse
100 g Butter
1 Stck. Eigelb
2 EL Puderzucker
75 g Gelee (z.B. Himbeer)


Zubereitungszeit: 30 Minuten
Kühlzeit: 60 Minuten
Backzeit: 10 - 12 Minuten

Zubereitung:
Mehl, Zucker, Salz, Vanilleschote und gem. Haselnüsse in eine Schüssel geben. Butter in Flöckchen und Eigelb zufügen. Erst mit Knethaken, dann mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. 60 Minuten zugedeckt kalt stellen. Teig zu einer Rolle (ca. 2 cm Durchmesser) formen, 1 cm Scheiben abschneiden, Kugel formen.
Mit Kochlöffelstiel eine Mulde in die Kugel drücken. Plätzchen bei 150° backen, auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben. Gelee erwärmen, glatt rühren, mit Teelöffel in die Mulde füllen, austrocknen lassen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz